Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Entsündige mich, wasche mich rein“

Kirchenmusikalische Andacht in Großbüllesheim mit Münsterkantor Joachim Neugart, Neuss – Gregorianik, Spirituelle Impulse und ein alter Bußritus

Euskirchen-Großbüllesheim – Eine Mischung aus altkirchlicher Tauf-erinnerung und wunderbarer Orgelmusik weiß eine kirchenmusikalische Andacht zu verbinden, zu der der Verein der Freunde und Förderer der Musik-Kultur an St. Nikolaus, am 4. Fastensonntag „Laetare“, 14. März, ab 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael in Großbüllesheim einlädt. Gäste müssen sich unter www.erftmuehlenbach.de anmelden.

Pfarrer Peter Berg vollzieht den „Asperges-Ritus“, der bis in die Karo-lingerzeit zurückgeht und die Besprengung (lat. aspergere – besprengen) der Gemeinde zu Beginn des Gottesdienstes beinhaltet. Bei der Be-sprengung machen die Getauften ein Kreuzzeichen. Der Ritus hat die Funktion einer Tauferinnerung und betont die Reinigung und die Er-neuerung.

Joachim Neugart, Münsterkantor zu Neuss, spielt am Sonntag, 14. März, ab 17 Uhr in St. Michael in Großbüllesheim während einer kirchenmusikalischen Andacht Werke von Bach, Buxtehude, Grigny, Sweelinck und Vierne. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Musikalisch improvisiert Joachim Neugart, Münsterkantor zu Neuss, zum Ritus, Nicole Prinz singt den gregorianischen Choral „Asperges me“: „Entsündige mich mit Ysop, dann werde ich rein; wasche mich, und ich werde weißer als Schnee. Gott, sei mir gnädig nach deiner Huld, tilge meine Frevel nach deinem reichen Erbarmen“ (Psalm 51).

Außerdem spielt der 1960 geborene Neugart Werke von Bach, Buxte-hude, Grigny, Sweelinck und Vierne, u.a. Dietrich Buxtehudes (1637-1707) Praeludium und Fuge g-Moll, Johann Sebastian Bachs Meditation zu Psalm 51(„Wer nur den lieben Gott lässt walten“) und Nicolas de Grignys (1672-1703) „Offertoire sur les Grands Jeux“.

Durch CD-Einspielungen und als Dirigent und Organist bekannt

Studien an der Kirchenmusikschule in Speyer und an der Musikhoch-schule des Saarlandes (Orgel bei André Luy, Leo Krämer; Dirigieren bei Volker Hempfling) schloss Neugart 1985 mit dem Konzertexamen und der Staatlichen Musiklehrerprüfung ab. 1986 erhielt er den Förderpreis für Junge Künstler der Stadt Kaiserslautern.

Seit 1988 ist er als Münsterkantor am Quirinusmünster Neuss für die Kirchenmusik zuständig. Hier obliegt ihm die Leitung der Chöre an dieser traditionsreichen romanischen Basilika (Münsterchor, Capella Quirina). Von 1989 – 1996 war er außerdem Dirigent des Moerser Kammerchores. Von 1994 bis 2001 hatte er einen Lehrauftrag für Dirigieren an der Kirchenmusikschule St. Gregorius-Haus in Aachen.

Unter seiner Leitung gab der Kammerchor viel beachtete Konzerte im Rheinland und unternahm Konzertreisen nach Österreich, Tschechien und Ungarn. Seit 1999 ist Joachim Neugart Dirigent des renommierten Neusser Kammerorchesters und seit 2002 Dirigent des Schönhausen-chores Krefeld.

Während Joachim Neugart auf der Großbüllesheimer Seifert-Orgel spielt und Pfarrer Peter Berg die Gemeinde segnet, singt Nicole Prinz den gregorianischen Choral „Asperges me“. Diplom-Theologe Georg Schneider leitet zur Meditation an. Foto: Volker Prinz/pp/Agentur ProfiPress

Darüber hinaus wirkte er von 2003-2006 als Lehrbeauftragter für Chorleitung an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Chorleiterkurse und CD-Einspielungen als Dirigent und Organist geben Zeugnis von Joachim Neugarts vielseitiger musikalischer Tätigkeit.

Der Dipl.-Theologe und Oberstudienrat Georg Schneider (Bad Münstereifel) gibt namens des veranstaltenden Vereins der Freunde und Förderer der Musik-Kultur an St. Nikolaus e. V. an bestimmten Stellen der kirchenmusikalischen Andacht am 14. März ab 17 Uhr in St. Michael spirituelle Impulse.

Volker Prinz: „Die Pfarrgemeinden stellen lediglich unserem Verein kostenlos die kirchlichen Räume und Instrumente zur Verfügung.  Für die Finanzierung der hochrangigen Interpreten kommt allein der Förderverein auf, nicht die Kirche. Deshalb freuen wir uns über Ihre großzügige Spende. Eine Spendenbescheinigung für Konzertspenden kann ausgestellt werden.“

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Lichterglanz ...

Vorweihnachtlicher Markt in Voißel am Sonntag, 14. November, ab 11 ...

Konferenz zur Zu...

Landesregierung startet „Onlinekonsultation“ in NRW – Bürgerinnen und Bürger können ...

Ökologie fest i...

Neu gegründeter Nachhaltigkeits-Beirat der „NeT“ traf sich zur Auftaktveranstaltung auf ...

Jörg Schreiner ...

Kommerner Kantor spielt bei dem dritten Konzert des „Musikalischen Herbstes“ ...

Sondersitzung zu...

Werner Lübberink (Deutsche Bahn) und Dr. Norbert Reinkober (NVR und ...

„Lichterglanz ...

Vorweihnachtlicher Markt in Voißel am Sonntag, 14. November, ab 11 ...

Konferenz zur Zu...

Landesregierung startet „Onlinekonsultation“ in NRW – Bürgerinnen und Bürger können ...

Ökologie fest i...

Neu gegründeter Nachhaltigkeits-Beirat der „NeT“ traf sich zur Auftaktveranstaltung auf ...

Jörg Schreiner ...

Kommerner Kantor spielt bei dem dritten Konzert des „Musikalischen Herbstes“ ...

Sondersitzung zu...

Werner Lübberink (Deutsche Bahn) und Dr. Norbert Reinkober (NVR und ...