Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Enten-Schwarm auf dem Sportplatz

7. internationales Deutschlandtreffen der Freunde des 2CV vom 27. bis 31. Juli in Kommern – 850 Enten werden erwartet – Konzerte mit Night Train, Zet B und der niederländischen Band Botulisme

Mechernich-Kommern – In Frankreich heißt er Doppel-Pferd und Doppel-Pfote, in Argentinien wird er Froschauto genannt und in Deutschland ist der Name schlicht und einfach Ente: der Citroën 2CV. Von 1949 bis 1990 wurde er produziert. Und er erlangte wegen seines markanten Aussehens schnell Kultstatus.

850 Enten und 1500 Besucher werden vom 27. bis 31. Juli zum 7. internationalen Deutschlandtreffen der Freunde des 2CV in Kommern erwartet. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

850 Enten und 1500 Besucher werden vom 27. bis 31. Juli zum 7. internationalen Deutschlandtreffen der Freunde des 2CV in Kommern erwartet. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

 Ende Juli wird ein aus Hunderten Autos bestehender Enten-Schwarm in Kommern erwartet. Vom 27. bis 31. Juli findet das „7. internationale Deutschlandtreffen der Freunde des 2CV“ unter dem Motto „Die Ente zu Besuch bei Freunden“ statt. Organisiert wird es vom Verein „Kein Zweifel Eifel Enten“ von Guido und Uschi Weiermann sowie Christian Ulrich. Erwartet werden 850 Autos und 1500 Enten-Fans aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, Österreich, England und Frankreich. .
Für das Ententreffen stellt der VfL Kommern sein Vereinsgelände zur Verfügung, die umliegenden Wiesen dienen als Campingfläche mit einer Gesamtgröße von 6,6 Hektar. Einlass ist am Mittwoch, 27. Juli, ab 10 Uhr. Die offizielle Eröffnungsfeier beginnt um 19 Uhr. Die Abschlussveranstaltung startet am Samstag um 17.30 Uhr. Am Sonntag ist Abreisetag.

Christian Ulrich (links) und Guido Weiermann freuen sich auf das Treffen mit Enten-Liebhabern aus Deutschland, den Benelux-Staaten, Frankreich, England und Österreich. Foto: Steffi Tucholke/pp/Agentur ProfiPress

Christian Ulrich (links) und Guido Weiermann freuen sich auf das Treffen mit Enten-Liebhabern aus Deutschland, den Benelux-Staaten, Frankreich, England und Österreich. Foto: Steffi Tucholke/pp/Agentur ProfiPress

 Von Mittwoch bis einschließlich Samstag finden abends außerdem Konzerte statt. Mittwoch legt DJ Lee Lou zur Eifel-Disco auf, Donnerstag spielen die Blues-Rocker von Night-Train, Freitag folgt auf Gerrit Helm die Band Zet B mit Rockmusik und Balladen und nach den Eifelsounds am Samstag spielt die niederländische Rock-Cover-Band Botulisme.
Abgerundet wird das Enten-Treffen mit einer Händlermeile, Flohmärkten, Kinderspielen, Wikinger-Schach und Ventildeckelrennen. Außerdem präsentieren sich die Kandidaten für das nächste deutsche Ententreffen im Jahr 2018. Das Ergebnis der Wahl des nächsten Ausrichters wird bei der Abschlussveranstaltung am Samstag bekannt gegeben.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...

Start in eine ku...

Kein Prinzenpaar in Sicht – „Löstige Bröder“ vergeblich auf Tollitäten-Suche ...

„Im Glauben li...

Angehörige der Communio in Christo erneuerten ihre Gelübde vor Generalsuperior ...

Klettern mit dem...

Urfter und Steinfelder Schüler gingen mit Extremkletterer Thomas Huber auf ...

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...

Start in eine ku...

Kein Prinzenpaar in Sicht – „Löstige Bröder“ vergeblich auf Tollitäten-Suche ...

„Im Glauben li...

Angehörige der Communio in Christo erneuerten ihre Gelübde vor Generalsuperior ...

Klettern mit dem...

Urfter und Steinfelder Schüler gingen mit Extremkletterer Thomas Huber auf ...