Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Eng verbunden – stark vernetzt“

Tag der offenen Tür am Samstag, 5. Dezember, ab 8.30 Uhr im Steinfelder Hermann-Josef-Kolleg – Möglichkeit zum Kennenlernen insbesondere für Grundschüler und ihre Eltern

Steinfeld –Zum „Tag der offenen Tür“ lädt das Steinfelder Hermann-Josef-Kolleg (HJK) ein am Samstag, 5. Dezember, ab 8.30 Uhr. Dabei können sich Grundschüler und ihre Eltern – und natürlich alle anderen Besucher – auch über die neuen Möglichkeiten des interaktiven Lernens mit iPads informieren. „Eng verbunden – stark vernetzt“ – unter diesem Motto präsentiert sich das Salvatorianer-Gymnasium in diesem Jahr als ein Gymnasium zwischen Tradition und Moderne.

„Neben der Ausbildung der fachlichen Kompetenzen fördern wir unserer Tradition entsprechend die Schüler auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und vermitteln ihnen christlich-humanistische Werte“, so Schulleiter Heinrich Latz. Um das zu erreichen, beschreitet das Hermann-Josef-Kolleg immer wieder auch neue Wege. Aktuell eröffnet der Einsatz von iPads im Unterricht den Schülern neue Dimensionen des Lernens. Dadurch werden neben dem Umgang mit der Technik auch gezielteres Lernen sowie die besondere individuelle Förderung möglich.

Mit einem 47-köpfigen Kollegium, das die rund 690 Schülerinnen und Schüler unterrichtet, herrscht am HJK eine sehr gute Lehrerversorgung in allen Fächern. Daneben ergänzen zahlreiche AGs und außerschulische Kurse das Unterrichtsangebot. Gezielte Studien- und Berufsberatung, Berufspraktika in den Klassen 9 und 11 und viele weitere Maßnahmen zeigen frühzeitig Wege in Studium und Berufsausbildung auf.

Heinrich Latz: „Den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium gestalten wir sehr behutsam, damit die Kinder schnell mit der neuen Umgebung vertraut werden und sich von Anfang an bei uns wohlfühlen.“ Neben dem Tag der offenen Tür und den beliebten Klostertagen bietet die Teilnahme am Schnupperunterricht im Januar 2016 die Gelegenheit, das Gymnasium und den Schulalltag schon vorab ein wenig kennen zu lernen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...