Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Einheit nur in Freiheit

Mechernicher Gymnasium zeigt Ausstellung zum politischen Vermächtnis Konrad Adenauers

Mechernich – Einblicke in das politische Vermächtnis Konrad Adenauers, dem ersten Bundeskanzler der 1949 neu gegründeten Bundesrepublik Deutschland, gewährt die Wanderausstellung „Einheit nur in Freiheit“, die derzeit am städtischen Gymnasium Am Turmhof (GAT) in Mechernich Station macht. Im Treppenhaus der Schule können sich Schüler und Lehrer einen Monat lang über wegweisende Vertragsschlüsse sowie die Integration der Bundesrepublik in die Europäischen Gemeinschaften informieren.

Der Mechernicher Künstler Tom Krey (r.) steuerte der Adenauer-Ausstellung zwei Porträts bei. Foto: Franz-Josef Kursch/GAT/pp/Agentur ProfiPress

Anhand zahlreicher Informationstafeln sowie historischer Quellen thematisiert die Ausstellung die Westorientierung der Politik Adenauers mit dem Ziel der Wiederherstellung der nationalen Einheit.

Zur Ausstellungseröffnung begrüßte Schulleiter Micha Kreitz den Bundestagsabgeordneten Detlef Seif. Kreitz freute sich, in diesem Jahr bereits die dritte Wanderausstellung am GAT eröffnen zu können. Er verband damit die Hoffnung, im Treppenhaus des Schulgebäudes einen Ort des Erinnerns zu etablieren.

Besonders freute er sich darüber, auch den Mechernicher Künstler Tom Krey begrüßen zu dürfen. Dieser hatte die Ausstellung der Konrad-Adenauer-Stiftung um zwei farbenfrohe Porträts des Kanzlers ergänzt.

Bernhard Karst/GAT/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Jungfrau zögert...

Gute Bilanz: 140 Blutspender, davon 14 Erstspender, waren dem Aufruf ...

Fit in Erster Hi...

Rotes Kreuz veranstaltet Kursus zum Thema Kindernotfälle im familiären Bereich ...

Digital ist norm...

Tipps und Ideen zum Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. ...

Blut von Majest...

Zülpichs Karnevalsprinz Wolfgang II. und der DRK-Ortsverein hatten zur Blutspende ...

Eine imposante B...

Hilfsgruppe Eifel hielt beim ersten Monatstreffen im neuen Jahr Rückschau ...

Jungfrau zögert...

Gute Bilanz: 140 Blutspender, davon 14 Erstspender, waren dem Aufruf ...

Fit in Erster Hi...

Rotes Kreuz veranstaltet Kursus zum Thema Kindernotfälle im familiären Bereich ...

Digital ist norm...

Tipps und Ideen zum Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. ...

Blut von Majest...

Zülpichs Karnevalsprinz Wolfgang II. und der DRK-Ortsverein hatten zur Blutspende ...

Eine imposante B...

Hilfsgruppe Eifel hielt beim ersten Monatstreffen im neuen Jahr Rückschau ...