Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Eine ganze Schule auf Reisen

Die Marienschule Euskirchen machte mit 900 Schülern und 100 Lehrern einen Ausflug ins Naturzentrum Nettersheim – Mechernicher Traditionsunternehmen Schäfer-Reisen transportierte die Hälfte der Teilnehmer mit sieben Bussen

Euskirchen/Mechernich – Es war in vielen Bereichen eine logistische Herausforderung: 900 Schüler und 100 Lehrer sollten größtenteils gleichzeitig von Euskirchen nach Nettersheim transportiert werden. Der Transport der meisten Ausflugsteilnehmer erfolgte mit Bussen. Im Mechernicher Bus-Unternehmen Schäfer-Reisen fand die Marienschule Euskirchen als Auftraggeber aber einen langjährigen Partner, der diese Herausforderung meisterte.

Mit insgesamt sieben Schäfer-Bussen, die teils vor dem Schulgebäude oder, wie auf diesem Bild, auf dem Schulhof parkten, wurde ein Großteil der Marienschüler nach Nettersheim gebracht. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Der Ausflug ins Naturzentrum Nettersheim ist Teil des Feierjahres des Euskirchener Gymnasiums zum 150-jährigen Bestehen. Die Idee, dass die ganze Schule – mit Ausnahme der Abiturienten, für die der Schulbetrieb schon vorbei ist – hatte Schulleiter Jürgen Antwerpen, der als junger Lehrer in Rheinbach schon einmal einen solchen „Großausflug“ mitgemacht hat.

Sein Stellvertreter Stefan Binder war mit der Umsetzung des Plans beauftragt. Er kontaktierte das Unternehmen Schäfer Reisen, das mit sieben Bussen (zwei Doppeldecker und fünf Gelenkbusse) aushelfen konnte, die insgesamt 500 Personen transportieren konnten.

Hübsch aufgereiht und diszipliniert stiegen die Fünftklässler in Bus 3. Schäfer-Reisen hatte der Marienschule Euskirchen insgesamt sieben Busse zur Verfügung gestellt. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

„Das ist auch für uns keine alltägliche Anfrage“, berichtete Guido Bauer, Geschäftsführer von Schäfer-Reisen. Gleichwohl was es für das Busunternehmen auch keine Premiere. „Es kommt immer wieder vor, dass wir bei Schulen oder Firmen-Großveranstaltungen eine solche Anzahl von Bussen gleichzeitig einsetzen“, erklärt er.

Weitere 100 Schüler wurden mit einem Euskirchener Busunternehmen transportiert. Schüler, die ohnehin morgens mit der Bahn anreisen, fuhren auch diesmal mit dem Zug.  Es gab sogar eine Gruppe, die mit dem Fahrrad nach Nettersheim fuhr – und das trotz des Regenwetters. Zum Teil wurde der Transport von der NRW-Stiftung gefördert.

Fünf der sieben Schäfer-Busse stellten sich auf dem Schulhof der Marienschule auf und bildeten fast einen Kreis. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

In Nettersheim selbst hatten die Marienschüler einiges vor. Die Stufen fünf bis neun hatten Programm mit den Lehrern und erforschten den Erlebnispfad oder schauten sich die Fossilienausstellung an. Die Schüler der zehnten Klassen und der Q1 hatten ein Sportprogramm auf die Beine gestellt, unter anderem mit einem Ultimate-Frisbee-Turnier.

900 Schüler und 100 Lehrer bildeten den Schriftzug „MSE 150“ zum 150-jährigen Bestehen der Marienschule. Foto: Marienschule Euskirchen/pp/Agentur Profipress

Höhepunkt des Tages war mit Sicherheit das Erstellen eines ganz besonderen Fotos: Die Schüler formten den Schriftzug „MSE 150“ und fotografierten sich anschließend aus der Luft mit einer Drohne. „Wir mussten das eigens anmelden“, erklärte Stefan Binder. Wie viele Schüler in den Buchstaben und Zahlen stehen mussten, hatte ein Mathematik-Kurs berechnet.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Dorftrödel in B...

Am Sonntag, 26. August von 9 bis 17 Uhr - ...

Kulturtage in Ei...

“Feykultur” feiert Jubiläum - Fünfte Ausgabe des Musik- und Kunstfestivals ...

Kirmesknochen & ...

Mechernicher Kirmes startet am Freitag, 31. August – Freigetränke und ...

Endlich wieder ...

Biker sind eingeladen zum Motorrad-Gottesdienst in Breitenbenden – Anschließend startet ...

Hilfeaufruf für...

Verheerende Überschwemmungen mit 180 Toten und 150.000 Obdachlosen in der ...

Dorftrödel in B...

Am Sonntag, 26. August von 9 bis 17 Uhr - ...

Kulturtage in Ei...

“Feykultur” feiert Jubiläum - Fünfte Ausgabe des Musik- und Kunstfestivals ...

Kirmesknochen & ...

Mechernicher Kirmes startet am Freitag, 31. August – Freigetränke und ...

Endlich wieder ...

Biker sind eingeladen zum Motorrad-Gottesdienst in Breitenbenden – Anschließend startet ...

Hilfeaufruf für...

Verheerende Überschwemmungen mit 180 Toten und 150.000 Obdachlosen in der ...