Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Einblicke in die Basilika

Führungen im Steinfelder Gotteshaus mit begrenztem Umfang möglich – Start am Sonntag, 6. September

Kall-Steinfeld – Auch wenn die regulären offenen Sonntagsführungen in der Basilika wegen der Corona-Pandemie momentan nicht stattfinden können, hat die GdG Steinfeld eine Lösung gefunden, dennoch Besucherinnen und Besucher über die Ausstattung, die Geschichte und die Spiritualität der 900 Jahre alten Basilika und des Klosters zu informieren.

Statt der Sonntagsführungen gibt es ab dem 6. September Vorträge mit Einblicken in die Basilika und die Geschichte des Klosters Steinfeld. Foto: Gudrun Klinkhammer/GdG Steinfeld/pp/Agentur ProfiPress

Im Regelfall an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat finden jeweils um 14 Uhr kostenlose Sonntagsführungen statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Treffpunkt ist die Vorhalle der Basilika. Die Besucher müssen bereitliegende Kontaktformulare ausfüllen und sitzen während der Veranstaltung auf markierten Plätzen in den Kirchenbänken. Außerdem müssen Masken getragen werden.

Die GdG Steinfeld bittet die Besucher um eine Spende für den Erhalt der Basilika. Fragen zur Veranstaltung werden an der Klosterpforte oder von Pastoralreferentin Alice Toporowsky (0171/9564723) beantwortet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termine sind die Sonntage 6. September, 20. September, 4. Oktober, 18. Oktober, 8. November (Verschiebung wegen Allerheiligen), 15 November, 6. Dezember und 20. Dezember.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Die rechte Szene...

Online-Vortrag von Journalist Michael Klarmann am Mittwoch, 3. Februar, 17 ...

Blömche haben j...

Die Karnevalsgesellschaft Weyer freut sich über „50 Jahre“ und blicken ...

Stadt stellt „...

Rund 1.200 mobile Endgeräte sollen für Schüler und Lehrkräfte an ...

Neue Kindergarte...

Stadt Mechernich und Arbeiterwohlfahrt sind in der Kinderbetreuung mit einander ...

„DoDo“, Domi...

Initiative Erlebnis- und Begegnungsstätte Firmenich/Obergartzem will binnen drei Jahren mit ...

Die rechte Szene...

Online-Vortrag von Journalist Michael Klarmann am Mittwoch, 3. Februar, 17 ...

Blömche haben j...

Die Karnevalsgesellschaft Weyer freut sich über „50 Jahre“ und blicken ...

Stadt stellt „...

Rund 1.200 mobile Endgeräte sollen für Schüler und Lehrkräfte an ...

Neue Kindergarte...

Stadt Mechernich und Arbeiterwohlfahrt sind in der Kinderbetreuung mit einander ...

„DoDo“, Domi...

Initiative Erlebnis- und Begegnungsstätte Firmenich/Obergartzem will binnen drei Jahren mit ...