Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Einbahnregelung zwischen Kommern und Schwerfen

Einwöchige Verkehrsbeschränkung auf der B477 von Montag, 30. April, an – Einbahn-Umleitung in Richtung Schwerfen über Virnich

Mechernich-Gehn – Ab Montag, 30. April, wird auf der Bundesstraße 477 im Bereich zwischen Kommern und dem Kreisverkehr bei Schwerfen eine halbseitige Sperrung mit Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Grund ist der Einbau der neuen Asphaltdeckschicht im Zuge der laufenden Sanierungsmaßnahme.

Verkehrsteilnehmer können vom 30. April an für eine Woche nicht mehr über die Bundesstraße 477 von Kommern nach Schwerfen fahren. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Der Verkehr von Schwerfen nach Kommern führt auch in dieser Woche über die Bundesstraße 477. Wer von Kommern nach Schwerfen will, muss eine Umleitung in Kauf nehmen. Die führt über die Bundesstraße 266 bis hinter die Zikkurat, dann links auf die Kreisstraße 10 durch Virnich und über die Landesstraße 11 in den Kreisverkehr. Wie Straßen-NRW mitteilt ist diese Strecke während der einwöchigen Baumaßnahme ebenfalls als Einbahnstraße ausgeschildert.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Wertvoll fühlen...

Die GenoEifel stellte sich in Kall im Saal Gier vor ...

Schaukeln zwisch...

Die in Berlin lebende Französin Pascale Hugues plaudert bei der ...

„Kein schönes...

„Lesical“ zu Clara Viebigs Roman „Das Kreuz im Venn“ zog ...

Ein Liebesschlos...

Gelungener Betriebsausflug führte die Mitarbeiter „überraschend“ nach Köln Bad Münstereifel/Köln ...

Bilder aus der W...

Der aus dem Fernsehen bekannte Tierfilmer Andreas Kieling berichtete im ...

Wertvoll fühlen...

Die GenoEifel stellte sich in Kall im Saal Gier vor ...

Schaukeln zwisch...

Die in Berlin lebende Französin Pascale Hugues plaudert bei der ...

„Kein schönes...

„Lesical“ zu Clara Viebigs Roman „Das Kreuz im Venn“ zog ...

Ein Liebesschlos...

Gelungener Betriebsausflug führte die Mitarbeiter „überraschend“ nach Köln Bad Münstereifel/Köln ...

Bilder aus der W...

Der aus dem Fernsehen bekannte Tierfilmer Andreas Kieling berichtete im ...