Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Ein unvergessliches Erlebnis

73 Messdiener und die Chorjugend der Kaller Pfarre St. Nikolaus besuchten Eishockey-Spiel der Kölner Haie – Gruppenbild und beste Plätze – Offizielle Begrüßung durch den Stadionsprecher

Kall/Köln – „Für die 73 Kinder, Jugendlichen und deren Betreuer war es ein ganz tolles und unvergessliches Erlebnis“, resümierte der Kaller Pfarrer Hans Joachim Hellwig, der am zweiten Adventssonntag mit den Kaller Messdienern und der Chorjugend auf große Fahrt nach Köln gegangen war. Auf Vermittlung des Kaller WM-Botschafters Dieter Züll besuchten die Jugendlichen in der Lanxess-Arena ein Eishockeyspiel der Kölner Haie gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg.

Mit Pfarrer Hajo Hellwig und Kantorin Holle Görtz (links) stellten sich die Messdiener und die Chorjugend St. Nikolaus mit dem Nikolaus zum Gruppenfoto vor der Lanxess-Arena auf. Foto: Kölner Haie/Clotten/pp/Agentur ProfiPress

Mit Pfarrer Hajo Hellwig und Regionalkantorin Holle Görtz waren die Messdiener und die Chorjugend der Pfarre bei dichtem Schneetreiben mit dem Zug von Kall nach Köln-Deutz  gefahren. Hellwig: „Wir wurden  auf der Zugfahrt begleitet von unserem Pfarrpatron St. Nikolaus.“ In dessen Kostüm steckte Eishockey-Botschafter Dieter Züll, der zuvor noch beim Weihnachtsmarkt des Vereins zur Erhaltung der Gaststätte Gier Kinder beschert und ihnen die Weihnachts-Geschichte vorgetragen hatte.

Vor der verschneiten Lanxess-Arena wurden die Gäste aus der Eifel vom Haie-Fotografen Dietmar Clotten erwartet, der von den Kindern und Jugendlichen ein tolles Gruppenfoto mit Pfarrer Hellwig, Regionalkantorin Holle Görtz und dem Nikolaus schoss, ehe drinnen auf dem Eis die Jagd nach dem Puck losging. Die Messdiener erlebten eine Atmosphäre, wie sie sie noch nie erlebt hatten.

Seit Jahren bei den Kölner Haien in der Lanxess-Arena im Nikolaus-Einsatz: der Kaller WM-Botschafter Dieter Züll. Foto: Kölner Haie/Clotten/pp/Agentur ProfiPress

„Die Kinder sind immer noch von dem Spiel begeistert, das anschließend Thema Nummer eins auf den Schulhöfen war“, berichtete Pfarrer Hellwig noch Tage nach dem Eishockey-Erlebnis. Denn die Pfarrjugend hatte nicht nur beste Plätze in der Haie-Arena bekommen, sie wurde in einer Spielunterbrechung sogar hochoffiziell vom Stadionsprecher Oliver Frühauf begrüßt. „Worauf in der Arena lauter Jubel ausbrach“, freute sich Pfarrer Hellwig anschließend.

Einen Sieg der Haie gegen die Nürnberger Ice Tigers bekamen Messdiener und Chorjugendliche nicht zu sehen, denn das Spiel ging 2:3 zugunsten der Nürnberger aus. „Auch wenn die Haie trotz gutem Spiel leider verloren haben, war diese Fahrt für alle ein unvergesslicher Höhepunkt“, blickt Pfarrer Hajo Hellwig zurück. Und auch die Kölner Haie können sich freuen: Sie haben nämlich ganz gewiss zahlreiche junge Fans aus der Eifel hinzugewonnen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Gesichter der Ar...

Kirchenausstellung mit Figuren der Künstlerin Jana Merkens zum selbst Mitmachen ...

Eifel-Gäng im H...

Handfestes Mundart- und Regionalkabarett mit Günter Hochgürtel, Ralf Kramp und ...

Chöre der Weihn...

Konzert des Singkreises Kuchenheim am Sonntag, 30. Dezember, 18 Uhr, ...

Mama Muh und Dra...

Fesselnde Geschichten werden den Zuhörern an den Vorlesenachmittagen in der ...

Das Begegnungsca...

Letztes Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Bürger ...

Gesichter der Ar...

Kirchenausstellung mit Figuren der Künstlerin Jana Merkens zum selbst Mitmachen ...

Eifel-Gäng im H...

Handfestes Mundart- und Regionalkabarett mit Günter Hochgürtel, Ralf Kramp und ...

Chöre der Weihn...

Konzert des Singkreises Kuchenheim am Sonntag, 30. Dezember, 18 Uhr, ...

Mama Muh und Dra...

Fesselnde Geschichten werden den Zuhörern an den Vorlesenachmittagen in der ...

Das Begegnungsca...

Letztes Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Bürger ...