Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Ein Hoch auf die Feuerwehr!

Hunderte feierten mit den Kommerner Floriansjüngern das 150jährige Bestehen der Löschgruppe – Mendocino-Star Michael Holm, „Cat Ballou“, Prinzengarde und „Kläävbotze“ beim Open-Air-Spektakel auf dem Arenbergplatz am Start

Mechernich-Kommern – Mit kölschen „Tön“ und Schlagermelodien hat die Kommerner Feuerwehr ihr 150jähriges Jubiläum gefeiert. Bekannte Musikakteure wie Andreas Gabalier-Double Joey Gabalögl sorgten in Kommern für Stimmung bis tief in die Nacht hinein. Auch die Big Band der Prinzengarde Mechernich sorgte für Hochlaune beim Open-Air-Festival in der Kommerner Ortsmitte.

Hunderte Gäste feierten mit der Kommerner Feuerwehr auf dem Arenbergplatz 150jähriges Bestehen. Foto: Cedric Arndt/KStA/KR/pp/Agentur ProfiPress

Der Journalist Cedric Arndt schreibt über die Festivitäten: „Ob an Karneval, bei Konzerten oder Dorffesten – die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr dürfen bei keiner Veranstaltung in Kommern fehlen. Seit vielen Generationen sind sie nicht nur bei Unfällen und Bränden, sondern auch bei unzähligen anderen, zum Glück meist erfreulicheren Anlässen im Einsatz.“

Die Big Band der Prinzengarde Mechernich (PGM) unter der Leitung von Christian Wassong sorgte beim Open-Air-Konzert der Kommerner Feuerwehr für ausgesprochen gute Stimmung. Foto: Cedric Arndt/KStA/KR/pp/Agentur ProfiPress

Nur so ist es zu erklären, dass Hunderte herbeieilten, als die Freiwillige Feuerwehr jetzt auf dem Arenbergplatz ihre Gründung vor 150 Jahren feierte. Carl Abels hatte die Löschgruppe am 12. Januar 1868 gemeinsam mit 64 anderen Kommerner Männern aus der Taufe gehoben.

Zwölfköpfiges Orgateam beriet neun Monate

„Wir möchten einen unvergesslichen Tag gestalten, über den man noch lange spricht“, verkündete Löschgruppenführer Ralf Eichen. Neun Monate lang habe man mit einem zwölfköpfigen Organisationsteam mit den Vorbereitungen zugebracht, um hohen Ansprüchen gerecht werden zu können, schreiben die „Kölnische Rundschau“ und der „Kölner Stadt-Anzeiger“ in ihren Montagsausgaben.

Bekannte Musikakteure wie Andreas Gabalier-Double Joey Gabalögl, die Kölner Mundartband „Die Kläävbotze“, Schlagerikone Michael Holm, die Kölschrock-Band „Cat Ballou“ und die Cover-Gruppe „Hermes House Band“ sorgten in der Ortsmitte von Kommern für Hochstimmung. Foto: Cedric Arndt/KStA/KR/pp/Agentur ProfiPress

Unter dem Motto „Schlager trifft Kölsch“ durften sich die Konzertbesucher auf die Kölner Mundartband „Die Kläävbotze“ und ein Andreas-Gabalier-Double freuen. Sogar Schlagerikone Michael Holm, der sich mit Titeln wie „Tränen lügen nicht“ oder „Mendocino“ einen Platz im Schlagerolymp gesichert hat, gratulierte den Ehrenamtlern mit einem Auftritt.

Mit der Kölschrock-Band „Cat Ballou“ und der Cover-Gruppe „Hermes House Band“ boten die Kommerner Floriansjüngern ihren Gästen Gründe, bis in die Nacht hinein zu feiern. Foto: Cedric Arndt/pp/Agentur ProfiPress

„Einfach großartig“, schwärmte Es-Stadtjugendfeuerwehrwart Heinz-Willi Poensgen, der mit seiner Familie von seiner Terrasse den besten Blick auf das Festgelände genoss. Mit der Kölschrock-Band „Cat Ballou“ und der Cover-Gruppe „Hermes House Band“ boten die Kommerner Floriansjüngern ihren Gästen Gründe, bis in die Nacht hinein zu feiern.

Die Big Band der Prinzengarde Mechernich sorgte nicht nur instrumentalmusikalisch für Furore, man hatte auch eigene Sängerinnen dabei. Foto: Cedric Arndt/pp/Agentur ProfiPress

„In meiner aktiven Zeit als Feuerwehrmann habe ich häufig unschöne Dinge hautnah miterleben müssen, wenn liebgewonnene Freunde und Nachbarn einen Unfall oder Großbrand nicht überlebten“, erinnerte sich Ehrenmitglied Wolfgang Abel, der 35 Jahre für die Löschgruppe im Einsatz war: „Wir hatten in der Kommerner Bevölkerung jedoch immer einen starken Rückhalt. Es ist schön, dass wir heute alle gemeinsam auf die Arbeit der ehrenamtlichen Frauen und Männer anstoßen können.“

Cedric Arndt schreibt in „Rundschau“ und „Stadt-Anzeiger“: „Die glücklichen Gesichter und der Sonnenschein über Kommern schienen die Erwartungen von Ralf Eichen und seinem Organisationsteam zu erfüllen, denn die zu Hunderten feiernden Konzertbesucher werden sich sicher noch lange an den 150. Geburtstag ihrer Löschgruppe zurückerinnern.“

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

Mit Kuscheldecke...

Vorlesetag an Grundschulen im Stadtgebiet – Prominente, Privatpersonen, Autoren oder ...

Durchkommen im ...

Bundeswehr-Feuerwehren übten in der Mechernicher Bleibergkaserne im „Brandtrainer“ Mechernich – Ihr ...

Eheschließungen...

Die 33-jährige Jessica Stermoljan aus Nettersheim ist neue Teamleiterin des ...

Die Pinguine von...

In eine Schublade stecken lässt sich Künstler Werner Grau aus ...

Nacht der Untern...

Kreiswirtschaftsförderung und Unternehmen werben gemeinsam um akademische Fachkräfte – Für ...

Mit Kuscheldecke...

Vorlesetag an Grundschulen im Stadtgebiet – Prominente, Privatpersonen, Autoren oder ...

Durchkommen im ...

Bundeswehr-Feuerwehren übten in der Mechernicher Bleibergkaserne im „Brandtrainer“ Mechernich – Ihr ...

Eheschließungen...

Die 33-jährige Jessica Stermoljan aus Nettersheim ist neue Teamleiterin des ...

Die Pinguine von...

In eine Schublade stecken lässt sich Künstler Werner Grau aus ...

Nacht der Untern...

Kreiswirtschaftsförderung und Unternehmen werben gemeinsam um akademische Fachkräfte – Für ...