Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Eifeltroubadour startet ins neue Jahr

Günter Hochgürtel tritt am Freitag, 20. Januar, 20 Uhr, im Bürgerhaus „Zur Linde“ in Strempt auf – Neues Soloalbum in diesem Jahr geplant

Mechernich-Strempt – Ins 41. Jahr seiner Karriere als Musiker startet Eifeltroubadour Günter Hochgürtel am Freitag, 20. Januar, mit einem Konzert im Strempter Bürgerhaus „Zur Linde“ am Rochusplatz. Ab 20 Uhr wird der Frontmann der Eifelrockband „Wibbelstetz“ die Gäste mit einer Mischung aus Liedern in Eifeler Platt, Hochdeutsch, Englisch, Französisch und Italienisch auf das Jahr 2017 einstimmen.

Eifeltroubadour Günter Hochgürtel spielt am Freitag, 20. Januar, 20 Uhr, im Bürgerhaus „Zur Linde“ in Strempt. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Eifeltroubadour Günter Hochgürtel spielt am Freitag, 20. Januar, 20 Uhr, im Bürgerhaus „Zur Linde“ in Strempt. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Zu hören sind auch ganz neue Stücke aus dem für dieses Jahr geplanten Soloalbum „Und doch muss ich weiterziehen“. Karten gibt es im Vorverkauf bei Hubert Malcherek unter 02443/48824 oder bei Elmar Esser unter 02443/4197.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Eifeltroubadour ...

Günter Hochgürtel tritt am Mittwoch, 30. Mai, 19 Uhr, im ...

Kommerner Kantor...

Organist Jörg Schreiner spielt am Sonntag, 17. Juni, 15.30 Uhr ...

Vom Wald ins Var...

Im LVR-Freilichtmuseum Kommern singen am Freitag, 25. Mai, von 11 ...

Adenau Classic b...

28. Auflage der „Internationalen Adenau Classic“ machte Station auf dem ...

„Sonntag der K...

Am Sonntag, 17. Juni, ab 11.30 Uhr öffnet Franz Kruse ...

Eifeltroubadour ...

Günter Hochgürtel tritt am Mittwoch, 30. Mai, 19 Uhr, im ...

Kommerner Kantor...

Organist Jörg Schreiner spielt am Sonntag, 17. Juni, 15.30 Uhr ...

Vom Wald ins Var...

Im LVR-Freilichtmuseum Kommern singen am Freitag, 25. Mai, von 11 ...

Adenau Classic b...

28. Auflage der „Internationalen Adenau Classic“ machte Station auf dem ...

„Sonntag der K...

Am Sonntag, 17. Juni, ab 11.30 Uhr öffnet Franz Kruse ...