Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Eifeler Weihnacht“ zum Mitsingen

Benefizkonzert der Hilfsgruppe Eifel am ersten Adventssamstag um 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums am Turmhof – Musik von Peter Zülls Blasorchester „Ü-50 in Concert“ – Geschichten und Erzählungen von Moderator Manfred Lang

Mechernich/Kall – „Ich wünsche mir, dass das »der« vorweihnachtliche Musikklassiker in der Eifel wird“, sagt Willi Greuel, der Sprecher der Hilfsgruppe Eifel für tumor- und leukämiekranke Kinder im Vorfeld eines großen Benefizkonzertes mit Peter Zülls Blasorchester „Ü-50 in Concert“ am ersten Adventssamstag, 26. November, ab 20 Uhr in der Aula des Mechernicher Gymnasiums am Turmhof (GaT).

Greuel verspricht sich von dem Abend eine stimmungsvolle Mischung aus Mitsing-Liedern zum Advent, beschwingten Orchestersoli und gehaltvollen Geschichten und Erzählungen des der Hilfsgruppe Eifel verbundenen Moderators Manfred „Manni“ Lang, der wie Willi Greuel in Lückerath lebt.

Mit vollen Einsatz dabei ist Orchesterleiter Peter Züll, hier bei einem Benefizkonzert im Freilichtmuseum. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Mit vollen Einsatz dabei ist Orchesterleiter Peter Züll, hier bei einem Benefizkonzert im Freilichtmuseum. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Karten im Vorverkauf für die „Eifeler Weihnacht“, so der Titel des Konzertes, gibt es zum Kreis von zehn Euro (Abendkasse 15 Euro) bei Bücher Schwinning in Mechernich, im Rewe-Center Kall, bei der Buchhandlung Wachtel in Gemünd und bei Lotto-Toto-Winter im Rewe-Center Kommern. Die Schirmherrschaft hat der Mechernicher Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick übernommen.

Im „Ü-50 in Concert, Blasorchester der Eifel“, wie die Gruppe mit komplettem Namen heißt, hat der musikalische Vollprofi Peter Züll aus Vollem (Stadt Mechernich) vor fast acht Jahren rund 50 musikbegeisterte Frauen und Männern versammelt, die bis auf wenige Ausnahmen das 50. Lebensjahr überschritten haben. Das Orchester besteht in dieser Form seit Januar 2009. Die Mitglieder kommen aus einem 80 Kilometer weiten Umkreis der Nordeifel.

Seit fast acht Jahren existiert „Ü-50 in Concert, Blasorchester der Eifel“ unter der Leitung von Peter Züll. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Seit fast acht Jahren existiert „Ü-50 in Concert, Blasorchester der Eifel“ unter der Leitung von Peter Züll. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Das Leistungsspektrum reicht von Musikern, die in Profiorchestern spielen, über ältere, erfahrene Mitglieder von umliegenden Musikvereinen bis zu Musikern, die in den vergangenen Jahren erstmals zu einem Instrument gegriffen haben. „Unsere Konzertmusik soll sowohl den Zuhörern als auch den Mitgliedern Freude bereiten“, sagte Orchester-Schriftführer Joachim Gragert.

Für die „Eifeler Weihnacht“ haben Züll und seine Truppe eine ansprechende Mischung aus traditioneller Adventsmusik und zur Jahreszeit passenden Klassikern ausgesucht. „Gemeinsam mit Manni Langs Texten in Hochdeutsch und Platt wird das ein toller Abend für alle Altersgruppen“, ist sich Willi Greuel sicher. Auch für die Hilfsgruppe Eifel soll es ein erfolgreicher Abend werden. Der Erlös kommt der Unterstützung tumor- und leukämiekranker Kinder zugute.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Längst kein Geh...

4. Eifeler Jugendliteraturpreis an 13 Kinder und Jugendliche aus der ...

Eifel-Literatur-...

Organisator Dr. Zierden freut sich über die starke Nachfrage aus ...

Neuer Lesestoff ...

Volksbank Mechernich unterstützt Schulbücherei mit 500 Euro Mechernich-Satzvey – Die Kinder ...

„Den Tagen meh...

Jahreshauptversammlung des 316 Mitglieder zählenden Fördervereins „Hospiz Stella Maris“ in ...

Drei Tenöre gee...

Kreis-Chorverbandsvorsitzende Gabriele Heis lobte die Arbeit des Männergesangvereins Kommern Mechernich-Kommern – ...

Längst kein Geh...

4. Eifeler Jugendliteraturpreis an 13 Kinder und Jugendliche aus der ...