Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Eifeler Platt, ein Bestseller

Kein Scherz: „Manni kallt Platt“ des Hillesheimer KBV-Verlages auf Platz 25 der Independent-Bestseller-Liste im Börsenblatt des Deutschen Buchhandels

Mechernich/Hillesheim/Eifel – Seit knapp einem Jahr erstellt das Börsenblatt, das Wochenmagazin des Deutschen Buchhandels, in Zusammenarbeit mit Media Control die sogenannten „Independent-Charts“. Die Liste der meistverkauften Bücher unabhängiger Verlage basiert auf einer wöchentlichen Abfrage von insgesamt 4400 Verkaufsstellen.

Mit „Manni kallt platt“ veröffentlichte der KBV-Verlag im Dezember 2018 die erste Zusammenstellung von bislang 121 Kolumnen des Journalisten, Kabarettisten, Autors und Diakons Manfred Lang aus Mechernich unter dem Titel „Manni kallt Platt“. Das Buch mit beigelegter Audio-CD schaffte es im Weihnachtsmonat völlig unerwartet bundesweit auf Platz 25 der Independent-Bestsellerliste.

Mit „Manni kallt platt“ veröffentlichte der KBV-Verlag im Dezember 2018 die erste Zusammenstellung von bislang 121 Kolumnen des Journalisten, Kabarettisten, Autors und Diakons Manfred Lang aus Mechernich unter dem Titel „Manni kallt Platt“. Das Buch mit beigelegter Audio-CD schaffte es im Weihnachtsmonat auf Anhieb und völlig unerwartet bundesweit auf Platz 25 der Independent-Bestsellerliste. Repro: KBV-Verlag/pp/Agentur ProfiPress

Das teilte Vladimir Nowakowski, der Pressesprecher des Verlages, jetzt der Presse mit. Mit Büchern von Jacques Berndorf und Ralf Kramp selbst schaffte es der Hillesheimer KBV-Verlag im vergangenen Jahr bereits zweimal, auf die vorderen Plätze der Independent-Liste zu kommen.

In Bleibuir geboren, lebt in Lückerath

In den jetzt in Buchform erschienenen Wochenspiegel-Kolumnen, die Michael Nielen unter dem Titel „Manni kallt Platt“ 2016 kreiert hatte, erzählt der in Bleibuir geborene und in Lückerath lebende Manfred Lang eigene Erinnerungen an die Kindheit auf dem Dorf in der Eifel und heitere und nachdenkliche Geschichten, die das Leben im früher sogenannten „Preußisch Sibirien“ prägten.

Verleger Ralf Kramp (l.) und Autor Manfred Lang im Dezember in Langs Lückerather Wohnzimmer bei der Vorstellung von Buch und Audio-CD „Manni kallt Platt“. Foto: Michael Nielen/pp/Agentur ProfiPress

Nebenbei erklärt „Manni“ dabei die rheinische Sprache und ihre Bedeutung. Auf der beigefügten Audio-CD gibt der Autor darüber hinaus Kostproben seiner Vortragskunst.

Der Krimiautor, Zeichner und Verleger Ralf Kramp hat „Manni kallt platt“ nicht nur in seinem Hillesheimer KBV-Verlag herausgegeben, sondern auch selbst mit Karikaturen illustriert. Buch und CD sind im Zeitraum Dezember von Null auf Platz 25 der Independent-Bestsellerliste eingestiegen.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.

Der Mann neben G...

Adolf Meyer war bedeutsamer Stellvertreter des bekannten Bauhaus-Architekten – In ...

Blumen- und Klei...

Rund 80 Aussteller präsentieren ihre Produkte: ausgefallene Pflanzenschönheiten, seltene Nutzpflanzen ...

Dach für den Ge...

Kallmuther St. Georgsritt startet am Mittwoch, 1. Mai, um 11.15 ...

Exkursion am Wei...

Mit dem NABU durch das Urfeyer und Königsfelder Tal zu ...

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...

Der Mann neben G...

Adolf Meyer war bedeutsamer Stellvertreter des bekannten Bauhaus-Architekten – In ...

Blumen- und Klei...

Rund 80 Aussteller präsentieren ihre Produkte: ausgefallene Pflanzenschönheiten, seltene Nutzpflanzen ...

Dach für den Ge...

Kallmuther St. Georgsritt startet am Mittwoch, 1. Mai, um 11.15 ...

Exkursion am Wei...

Mit dem NABU durch das Urfeyer und Königsfelder Tal zu ...

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...