Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Eifel im ZDF-Hauptstadtstudio

Letzter Abend der Eifeldelegation auf der ITB in Berlin fand dort statt, wo normalerweise „Aspekte“ , „Berlin direkt“ , „Frontal 21“ und „Maybrit Illner“ produziert werden – Eifel-Miniköche tischten auf

Berlin/Eifel – Am Rande der Internationalen Tourismusbörse (ITB) feierten die Eifeler im ZDF-Hauptstadtstudio Berlin. Dort wurden auch die Vertreter diverser Tourismusorganisationen besonders begrüßt und geehrt, darunter auch Uschi Regh und Klaus Schäfer von der Eifel Tourismus (ET) GmbH.

Die Tourismus-Verantwortlichen aus den Grenzgebieten von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz beim Medientreff im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin, in der Mitte Uschi Regh (5.v.l.) und Klaus Schäfer (9.v.l.) von der Eifel Tourismus (ET) GmbH. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Die Tourismus-Verantwortlichen aus den Grenzgebieten von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz beim Medientreff im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin, in der Mitte Uschi Regh (5.v.l.) und Klaus Schäfer (9.v.l.) von der Eifel Tourismus (ET) GmbH. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing begrüßte die Vertreter aus der Eifel, aber auch von der Mosel und Nahe, aus dem Hunsrück und Rheinhessen im zweitgrößten ZDF-Studio hinter Mainz. Er dankte ihnen für ihren Einsatz auf der ITB und bewirtete sie mit regionalen Köstlichkeiten: „Ohne gutes Essen und Trinken macht der Tourismus keine Freude.“

Die Europa-Miniköche Eifel hatten in Berlin ihren großen Auftritt, sowohl am Eifelstand auf der Messe, als auch beim großen Medienabend im Hauptstadtstudio. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Die Europa-Miniköche Eifel hatten in Berlin ihren großen Auftritt, sowohl am Eifelstand auf der Messe, als auch beim großen Medienabend im Hauptstadtstudio. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Bei diesem sogenannten „Medienabend“ im ZDF-Hauptstadt-Studio „Unter den Linden“, zu dem natürlich auch eine ganze Reihe Journalisten eingeladen waren, servierten die Europa-Mini-Köche Eifel diverse Köstlichkeiten. Die Küchenmeister Tobias Stadtfeld und Thomas Herrig konnten mit ihren kleinen Eleven zufrieden sein.

Beim Medienabend im ZDF-Hauptstadt-Studio in Berlin servierten die Europa-Mini-Köche Eifel leckere Sachen aus rheinischen Landen. Die Küchenmeister Tobias Stadtfeld und Thomas Herrig (rechts) waren mit ihren kleinen Eleven zufrieden. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Beim Medienabend im ZDF-Hauptstadt-Studio in Berlin servierten die Europa-Mini-Köche Eifel leckere Sachen aus rheinischen Landen. Die Küchenmeister Tobias Stadtfeld und Thomas Herrig (rechts) waren mit ihren kleinen Eleven zufrieden. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Anlässlich der ITB in Berlin diente das Atrium unter den unzähligen Studio-Scheinwerfern als Kulisse für den Medientreff. Studioleiter Ulrich Bülow begrüßte die Gäste und stellte ihnen das Hauptstadtstudio vor.

Das Atrium des ZDF-Hauptstadtstudios dient als Kulisse des "moma"-Cafe mit seinen unzähligen Studio-Scheinwerfern. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Das Atrium des ZDF-Hauptstadtstudios dient als Kulisse des „moma“-Cafe mit seinen unzähligen Studio-Scheinwerfern. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Das um 1910 errichtete Gebäude diente unter anderem als Berliner Kontorhaus und FDJ-Zentrale, ehe es nach der Wende nach einem Architektenwettbewerb zu einem modernen Büro- und Studiokomplex umgebaut wurde. Neben den Mainzern arbeiten in den neun Studios auch die ZDF-Tochtersender arte, 3-sat und Phoenix.

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung der grenzüberschreitenden touristischen Zusammenarbeit in Rheinland Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung der grenzüberschreitenden touristischen Zusammenarbeit in Rheinland Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

 

Studioleiter Ulrich Bülow begrüßte die Gäste und stellte ihnen das Hauptstadtstudio vor. Das um 1910 errichtete Gebäude diente unter anderem als Berliner Kontorhaus und FDJ-Zentrale, ehe es nach der Wende nach einem Architektenwettbewerb zu einem modernen Büro- und Studiokomplex umgebaut wurde. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Studioleiter Ulrich Bülow begrüßte die Gäste und stellte ihnen das Hauptstadtstudio vor. Das um 1910 errichtete Gebäude diente unter anderem als Berliner Kontorhaus und FDJ-Zentrale, ehe es nach der Wende nach einem Architektenwettbewerb zu einem modernen Büro- und Studiokomplex umgebaut wurde. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Im Glauben li...

Angehörige der Communio in Christo erneuerten ihre Gelübde vor Generalsuperior ...

Klettern mit dem...

Urfter und Steinfelder Schüler gingen mit Extremkletterer Thomas Huber auf ...

Kontinuität in ...

Zahlreiche Eltern und Kinder besuchten Tag der offenen Tür im ...

Handeln und Hins...

Vortrag im Mechernicher Rathaus zum Thema Einbruchschutz – Stadt und ...

Karneval in Holz...

Umfangreiches Programm für die Session Mechernich-Holzheim – Für die kommenden Session ...

„Im Glauben li...

Angehörige der Communio in Christo erneuerten ihre Gelübde vor Generalsuperior ...

Klettern mit dem...

Urfter und Steinfelder Schüler gingen mit Extremkletterer Thomas Huber auf ...

Kontinuität in ...

Zahlreiche Eltern und Kinder besuchten Tag der offenen Tür im ...

Handeln und Hins...

Vortrag im Mechernicher Rathaus zum Thema Einbruchschutz – Stadt und ...

Karneval in Holz...

Umfangreiches Programm für die Session Mechernich-Holzheim – Für die kommenden Session ...