Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Eifel-Gäng“ und Beikircher

Swister Turm e.V. Weilerswist lädt im Juni ein zu schrägem Humor und Gaumenschmaus – Kartenvorverkauf ist eröffnet

Weilerswist – Die berühmt berüchtigte „Eifel-Gäng“ sorgt am Samstag, 4. Juni, ab 20 Uhr am Swister Turm für einen amüsanten Abend mit viel Musik und schrägem Humor.

Krimiautor Ralf Kramp liest mit gewohnt tiefschwarzem Humor aus seinen teils recht blutrünstigen Geschichten. Günter Hochgürtel, Troubadour und Chef der Eifelrock-Band „Wibbelstetz“, sorgt auf musikalische Art für Stimmung, und der Lückerather Eifel-Spezialist Manni Lang nimmt in rheinischer Mundart Land und Leute aufs Korn.

Erst schlagen sie sich in die Büsche und dann schlagen sie zu: Die „Eifel-Gängster“ (v.l.) Manfred „Manni“ Lang, Günter Hochgürtel und Ralf Kramp attackieren am Samstag, 4. Juni, ab 20 Uhr im Zelt am Swister Turm die Zwerchfelle ihres Publikums. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Erst schlagen sie sich in die Büsche und dann schlagen sie zu: Die „Eifel-Gängster“ (v.l.) Manfred „Manni“ Lang, Günter Hochgürtel und Ralf Kramp attackieren am Samstag, 4. Juni, ab 20 Uhr im Zelt am Swister Turm die Zwerchfelle ihres Publikums. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Schriftführerin Elfi Proenen vom veranstaltenden Swister Turm e.V. ist sich sicher: „Das wird ein Abend, bei dem die Lachmuskeln kräftig strapaziert werden!“ Der Kartenpreis beträgt 14 Euro im Vorverkauf und 16 Euro an der Abendkasse.

Am Freitag, 10. Juni, ab 19 Uhr haben der Verein Swister Turm e.V. und die Buch- und Schreibwarenhandlung Michael Fey dann Konrad Beikircher zu Gast. Bei seiner kabarettistisch-kulinarischen Lesung präsentiert der gebürtiger Südtiroler und Wahl-Rheinländer die „original rheinische Alpenküche“ mit vielen interessanten Rezepten. Garniert werden sie mit zahlreichen witzigen Anekdoten, die Beikircher mit seinem gewohnt feinsinnigen Humor vorträgt. Kartenpreis: 12 Euro

Die Veranstaltungen finden in Zelten am Swister Turm (Swister Berg 27, Weilerswist) statt. Elfi Proenen: „Deshalb sollten Besucher, besonders falls es kühl sein sollte, an passende Kleidung und gegebenenfalls ein Sitzkissen denken!“ Karten für beide Veranstaltungen gibt es im Buch- und Schreibwarenhandel M. Fey, Kölner Straße 79-81, in Weilerswist oder über E-Mail bei gerhard.burghof@t-online.de

Machen jetzt auch das Umfeld des Swister Turmes bei Weilerswist unsicher: Die „Eifel-Gäng“ mit (von links) dem kriminellen Autor Ralf Kramp, dem Schlitzohr Manni Lang und dem Rocker Günter Hochgürtel. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Machen jetzt auch das Umfeld des Swister Turmes bei Weilerswist unsicher: Die „Eifel-Gäng“ mit (von links) dem kriminellen Autor Ralf Kramp, dem Schlitzohr Manni Lang und dem Rocker Günter Hochgürtel. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Der veranstaltende Verein (www.swister-turm.de) kümmert sich um den Erhalt und die Pflege der alten Turmkapelle und des umliegenden Geländes. Elfi Proenen: „Wir wollen, dass das Gelände eine Begegnungsstätte für viele Menschen wird.“ Um über entsprechende finanzielle Mittel verfügen zu können, veranstalte der Verein kleinere und alle paar Jahre auch größere Events, mitunter in Kooperation mit dem Schwesterverein „Freunde und Förderer Swister Turm e.V.

In diesem Rahmen wurden bereits Krimilesungen und ein Bläck-Fööss-Konzert organisiert. 2016 nahm man am Aktionstag „Zu Gast in der eigenen Heimat“ teil. Nach der „Eifel-Gäng“ am 4. und Konrad Beikircher am 10. Juni findet am Sonntag, 11. September, wieder eine Krimilesung im Rahmen der Krimitage Nordeifel-Mordeifel statt.

Elfi Proenen: „Für nächstes Jahr planen wir wieder ein größeres Konzert, eventuell mit »De Höhner«, und 2018 mit »Wibbelstetz«. Die »Eifel-Gäng« wollten wir einfach deshalb, weil unser Vorsitzender Gerd Burghof und ich sie einfach klasse finden und der Meinung sind, dass auch unsere Mitbürger das Programm erleben sollten.“

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Bahnhofsberg: Vo...

Letzte Baumaßnahme des Landesbetriebs Straßen.NRW im Zuge des Ausbaus Bahnhofsberg Mechernich ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...

Feldweg wird ern...

Von Montag bis Mittwoch wird dort nächste Woche gearbeitet Mechernich-Denrath – ...

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...

Bahnhofsberg: Vo...

Letzte Baumaßnahme des Landesbetriebs Straßen.NRW im Zuge des Ausbaus Bahnhofsberg Mechernich ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...

Feldweg wird ern...

Von Montag bis Mittwoch wird dort nächste Woche gearbeitet Mechernich-Denrath – ...

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...