Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Eifel-Gäng“ setzt Münstereifel in Aufruhr

Überfall der in Mechernicher aufgewachsenen Schwerverbrecher auf das historische Kurhaus am Sonntag, 29. April, um 18 Uhr geplant

Mechernich/Bad Münstereifel – Ralf Kramp ist in Bad Münstereifel zur Schule gegangen, Manfred Lang und Günter Hochgürtel berichteten lange Zeit als Journalisten regelmäßig aus der Kurstadt. Die drei Protagonisten der berühmt-berüchtigten „Eifel-Gäng“ aus der Nachbarstadt Mechernich haben folglich eine ziemlich innige Beziehung auch zum schönen Städtchen an der Erft.

Deshalb wurde es langsam Zeit, dass die Eifel-Gäng im siebten Jahr ihres Bestehens auch einmal in Bad Münstereifel ihre kriminelle Visitenkarte abgibt. Das ist am Sonntag, 29. April, der Fall. Showtime ist um 18 Uhr im historischen Kurhaus, Nöthener Straße 10.

Überfallkommando auf die Lachmuskulatur ihrer Fans: Die „Eifel-Gäng“ mit (von rechts) Günter Hochgürtel, Manni Lang und Ralf Kramp macht am Sonntag, 29. April, Mechernichs Nachbarstadt Bad Münstereifel unsicher. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Kramp, Hochgürtel und Lang wollen dann in Schlapphüten, Trenchcoats, scheinheiligem Pastoren-Habit und bis an die Zähne bewaffnet die Bühne der früheren guten Stube der Stadt stürmen.

Ein Abend mit der „Eifel-Gäng“ bedeutet Geschichten, Sketche, Sprüche und Lieder, gewürzt mit jeder Menge Humor, Improvisation und köstlichen Dialogen. Die drei Eifeler Urgesteine, auch durch viele Soloauftritte, -lesungen und -konzerte bestens bekannt, spielen sich auf höchst vergnügliche Art und Weise gegenseitig die Bälle zu.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 14, an der Abendkasse 16 Euro. Tickets sind erhältlich im historischen Kurhaus unter Telefon (0 22 53) 54 40 770 oder 84 25, des Weiteren in den Buchhandlungen Mütters und Leserei sowie im Atelier Gabriele; außerdem per Email über info@kurhaus-badmuenstereifel.de

pp/Agentur ProfiPress

 

Bildzeile:

Überfallkommando auf die Lachmuskulatur ihrer Fans: Die „Eifel-Gäng“ mit (von rechts) Günter Hochgürtel, Manni Lang und Ralf Kramp macht am Sonntag, 29. April, Mechernichs Nachbarstadt Bad Münstereifel unsicher. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

 

 

Comments are closed.

Waschen wie zu G...

Am Sonntag, 22. Juli, wird im LVR-Freilichtmuseum Kommern wieder schmutzige ...

Fünf neue Drehl...

Feuerwehr Mechernich bildete erfolgreich aus – Bundeswehr stellte Gelände zur ...

Hilfe bei der In...

Zeugnisübergabe und Bestenehrung für die Klassen der Berufsfachschule, der Ausbildungsvorbereitung ...

Lokale Partner f...

Energie Mechernich und innogy stellen E-Mobilitäts-Offensive vor – Stromtankstellen-Netz soll ...

Löwenzahn im al...

DRK-Kita Lommersdorf feierte 25-jähriges Bestehen – Elterninitiative errichtete die Einrichtung ...

Waschen wie zu G...

Am Sonntag, 22. Juli, wird im LVR-Freilichtmuseum Kommern wieder schmutzige ...

Fünf neue Drehl...

Feuerwehr Mechernich bildete erfolgreich aus – Bundeswehr stellte Gelände zur ...

Hilfe bei der In...

Zeugnisübergabe und Bestenehrung für die Klassen der Berufsfachschule, der Ausbildungsvorbereitung ...

Lokale Partner f...

Energie Mechernich und innogy stellen E-Mobilitäts-Offensive vor – Stromtankstellen-Netz soll ...

Löwenzahn im al...

DRK-Kita Lommersdorf feierte 25-jähriges Bestehen – Elterninitiative errichtete die Einrichtung ...