Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Ehrenamtler mit der Angelrute

Neues Duo an der Spitze der Fischereibeauftragten im Landkreis Vulkaneifel – Konrad Junk ist neuer Kreisfischereiberater, Thomas Radermacher sein Stellvertreter

Landkreis Vulkaneifel – Bei den Fischereibeauftragten im Landkreis Vulkaneifel gibt es ein neues Duo an der Spitze: Konrad Junk aus Daun-Weiersbach ist seit Jahresbeginn neuer Kreisfischereiberater. Sein Stellvertreter ist Thomas Radermacher aus Gunderath. Beide sind für fünf Jahre in das Ehrenamt berufen.

Bei einem Ortstermin am Weinfelder Maar überreichte Landrat Heinz-Peter Thiel (hinten) zusammen mit Josef Pütz, dem zuständigen Mitarbeiter der Unteren Fischereibehörde bei der Kreisverwaltung Vulkaneifel (2.v.l.), den vier Ehrenamtlern (v.r.n.l.) Konrad Junk, Thomas Radermacher, Klaus Berns und Reinhard Gier ihre Ernennungsurkunden. Foto: Kreisverwaltung Vulkaneifel/pp/Agentur ProfiPress

Bei einem Ortstermin am Weinfelder Maar überreichte Landrat Heinz-Peter Thiel (hinten) zusammen mit Josef Pütz, dem zuständigen Mitarbeiter der Unteren Fischereibehörde bei der Kreisverwaltung Vulkaneifel (2.v.l.), den vier Ehrenamtlern (v.r.n.l.) Konrad Junk, Thomas Radermacher, Klaus Berns und Reinhard Gier ihre Ernennungsurkunden. Foto: Kreisverwaltung Vulkaneifel/pp/Agentur ProfiPress

Konrad Junk tritt die Nachfolge von Diethelm Schumacher an, der sein Amt bereits 2013 krankheitsbedingt an seinen Stellvertreter übergeben musste. Als Fischereiberater ist Konrad Junk laut Landesfischereigesetz als Berater der Unteren Fischereibehörde in wichtigen die Fischerei betreffenden Fragen zu hören. Thomas Radermacher übernimmt den Stellvertreterposten von Armin Beer, der aus Altersgründen nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung steht.

Als Vertreter der Fischereiorganisationen im Prüfungsausschuss für die staatliche Fischerprüfung wurde erneut Klaus Berns aus Üdersdorf-Trittscheid berufen. Auch sein Stellvertreter Reinhard Gier aus Gillenfeld erhielt die Ernennungsurkunde für eine weitere Amtszeit.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kulturkirche Eif...

Gotteshäuser in Gemünd und Monschau öffnen die Türen für neue ...

Neuanfang in der...

Angebot für Eltern, deren Kinder bald eine Grundschule besuchen, am ...

Premiere im Caf...

Ralf Kramps erste Lesung aus seinem neuen Kriminalroman „Aus finsterem ...

Jugendrotkreuz e...

Spendenaktion des JRK Zülpich im Juni erbrachte 400 Euro, die ...

Alte neue Führu...

Verein Donum Vitae im Kreis Euskirchen wählte Dr. Marianne Bauerschmitz ...

Kulturkirche Eif...

Gotteshäuser in Gemünd und Monschau öffnen die Türen für neue ...

Neuanfang in der...

Angebot für Eltern, deren Kinder bald eine Grundschule besuchen, am ...

Premiere im Caf...

Ralf Kramps erste Lesung aus seinem neuen Kriminalroman „Aus finsterem ...

Jugendrotkreuz e...

Spendenaktion des JRK Zülpich im Juni erbrachte 400 Euro, die ...

Alte neue Führu...

Verein Donum Vitae im Kreis Euskirchen wählte Dr. Marianne Bauerschmitz ...