Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Drei Tage Sportfest des KSC

Beginn mit dem traditionellen Firmenturnier – Auch ein Team der Gemeinde kickt mit – Samstags erfolgt die Einweihung des neuen Sportlerheimes – Vier Jugendmannschaften zeigen ihr Können

Kall – Nach turbulenten Monaten mit dem Brand des Sportlerheimes und wiederholten Attacken auf Einrichtungen der Sportanlagen kommen die Verantwortlichen des Kaller Sportclubs (KSC) so langsam wieder zur Ruhe. Sie konnten sich in den letzten Wochen auf das traditionelle Sportfest vorbereiten, das in diesem Jahr von Freitag, 14., bis Sonntag, 16. Juni, im Grenzlandstadion stattfindet.

Drei Tage lang stehen Fußball und Handball im Mittelpunkt. KSC-Vorsitzender Wolfgang Kirfel hofft auf einen regen Besuch der Kaller Bevölkerung. Im Rahmen dieses Festes wird das wieder aufgebaute und modernisierte Sportlerheim am Samstagnachmittag, 15. Juni, um 15 Uhr eingeweiht.

Die Mannschaft des Möbelhauses Brucker gewann vergangenes Jahr das Firmenturnier des KSC ohne Punktverlust. Betreuer Sebastian Becker (links) und Firmenchef Andreas Brucker (2.v.l.) hoffen, dass ihr Team am 14. Juni den Titel verteidigen kann. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Das Fest beginnt freitags um 18 Uhr mit einem Spiel der F-Jugendmannschaft des Kaller SC gegen den Fußballnachwuchs des Euskirchener TSC. Gleichzeitig beginnt das traditionelle Firmenturnier mit dem Mannschaften des Möbelhausees Brucker, der Energie Nordeifel (ene), der Gemeinde Kall, der E.S.A.-Sicherheitsfirma und des Rewe-Centers. Titelverteidiger ist das Team des Möbelhauses Brucker, das das Turnier im vergangenen Jahr mit nur einem Gegentor bei maximal neun Punkten gewonnen hatte. Dem Turnier schließen sich die Siegerehrung und ein gemütlicher Ausklang an.

Samstags beginnt das Fest um 12.30 Uhr mit einem Einlagespiel der KSC-E-Jugend, dem sich um 14 Uhr ein Spiel der Bambini des Vereins anschließt. Der Einweihung des neuen Sportlerheimes folgt ab 16 Uhr ein Turnier von Freizeit- und Vereinsmannschaften, die sich anmelden müssen. Parallel zum Freizeitturnier auf dem Sportplatz präsentiert sich die Handballabteilung des KSC in der gegenüber liegenden Sporthalle der Hauptschule mit einigen Spielen. Ab 20 Uhr werden die Turniersieger bei einem gemütlichen Beisammensein geehrt.

Am Sonntag, 16. Juni, bestreitet die D-Jugend des KSC ein Einlagespiel. Ab 14.30 Uhr findet ein Seniorenturnier statt, an dem die Mannschaften des Kaller SC, des SV Rinnen und des SC Scheven teilnehmen. Anschließend klingt das Fest mit der Siegerehrung und einem gemütlichen Abschluss aus. Für das leibliche Wohl der Gäste ist an allen drei Tagen gesorgt.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Gegenwart zer...

Henning John von Freyend präsentiert in der Galerie im Rathaus ...

Seit 50 Jahren w...

Der Gymnastikverein Antweiler feierte Jubiläum – Zahlreiche Mitglieder geehrt – ...

Tag der offenen ...

Am Sonntag, 4. August, von 11 bis 17 Uhr – ...

„H-Abi Potter...

Feierliche Verabschiedung von 97 Absolventen am Gymnasium Am Turmhof - ...

Spannende Spiele...

Der SSV Golbach feierte drei Tage lang sein Sportfest – ...

„Gegenwart zer...

Henning John von Freyend präsentiert in der Galerie im Rathaus ...

Seit 50 Jahren w...

Der Gymnastikverein Antweiler feierte Jubiläum – Zahlreiche Mitglieder geehrt – ...

Tag der offenen ...

Am Sonntag, 4. August, von 11 bis 17 Uhr – ...

„H-Abi Potter...

Feierliche Verabschiedung von 97 Absolventen am Gymnasium Am Turmhof - ...

Spannende Spiele...

Der SSV Golbach feierte drei Tage lang sein Sportfest – ...