Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Dominic Aigner Zweiter auf Mallorca

Wie schon in den vergangenen Jahren startete auch in diesem Jahr eine Truppe Kommerner Radsportler beim Marathonrennen Mallorca 312 – Dominic Aigner sicherte sich dabei den zweiten Platz in der Gesamtwertung von rund 1900 Startern über die Strecke von 312 Kilometer

Mechernich – Wie schon in den Jahren zuvor startete jüngst ein Hobbyradsportteam aus Kommern beim Marathonrennen Mallorca 312 auf der beliebten Ferieninsel. Bei top Witterungsbedienungen ging es für die fünf Männer aus Kommern über Distanzen von 312, 225 und 167 Kilometer rund um die Insel. Insgesamt 1900 Sportler nahmen an dem Radrennen teil.

Freude bei Daniel (l.) und Dominic Aigner über die Topplatzierungen beim Mallorca 312. Foto: privat/pp/Agentur ProfiPress

Für das Top-Resultat der Truppe sorgte wieder einmal Dominic Aigner. Er musst sich über die schweren 312 Kilometer nur dem Belgier Rien Coertjens geschlagen geben und überquerte nach 9:21:39 Stunden als Zweiter die Ziellinie. Dabei glich das Rennen für Aigner einem Einzelzeitfahren, denn von Beginn an war das Feld weit auseinandergezogen, sodass die ersten Fahrer alle einzeln ins Ziel kamen.

„Es war das schnellste und härteste Rennen der letzten Jahre. Ich konnte das Tempo der Spitzengruppe leider am Gipfel des vorletzten Berges nicht mehr halten und bin etwas zurückgefallen“, meinte Dominics Bruder Daniel Aigner, der sich kurzfristig umentschied und auf der mittleren Distanz von 225 Kilometern unterwegs war. Dabei konnte er den Zielsprint in einer fünf Personen starken Gruppe für sich entscheiden, sodass er über die Mittelstrecke auf dem dritten Platz mit einer Zeit von 6:45:32 Stunden landete – und das bei rund 1400 Finishern.

Andreas Tilgner, Wilfried Oberauner und Gert Aigner (v. l.) bezwangen die Strecke über 167 Kilometer. Foto: privat /pp/Agentur ProfiPress

Über die „Kurzstrecke“ von 167 Kilometer gingen Gerd Aigner, Wilfried Oberauner und Andreas Tilgner an den Start. Die einzige Frau im Team Monika Oberauner musste leider krankheitsbedingt passen.

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

Ausweich-Standor...

Am Donnerstag, 8. November, 11.30 bis 13.45 Uhr, macht das ...

Da kommt was auf...

Wissenschaftsautor Ranga Yogeshwar (58) las und redete beim Eifel-Literatur-Festival in ...

Familien-Grill a...

„Löstige Bröder“ begaben sich auf Wanderschaft - Grill und Bratpfanne ...

Laternenwanderun...

Museum lädt am Wochenende 26./27. Oktober zu einer Familien- und ...

500 begeisterte ...

Gemeinschaftskonzert der vier Schleidener Musikvereine im ehemaligen Truppenkino Vogelsang – ...

Ausweich-Standor...

Am Donnerstag, 8. November, 11.30 bis 13.45 Uhr, macht das ...

Da kommt was auf...

Wissenschaftsautor Ranga Yogeshwar (58) las und redete beim Eifel-Literatur-Festival in ...

Familien-Grill a...

„Löstige Bröder“ begaben sich auf Wanderschaft - Grill und Bratpfanne ...

Laternenwanderun...

Museum lädt am Wochenende 26./27. Oktober zu einer Familien- und ...

500 begeisterte ...

Gemeinschaftskonzert der vier Schleidener Musikvereine im ehemaligen Truppenkino Vogelsang – ...