Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Die Kraft des ersten Eindrucks

After-Work-Café für Unternehmerinnen in Kommern

Mechernich-Kommern – „Wie Du kommst gegangen!“, schon Goethe wusste um die Macht und Kraft des ersten Eindrucks. Für den beruflichen Erfolg ist neben einer fachlichen Kompetenz das äußere Erscheinungsbild von entscheidender Bedeutung. Irena Bischoff gibt Unternehmerinnen und Gründerinnen in einem Kurzvortrag hilfreiche Tipps für ihren beruflichen Auftritt.

Zu einem After-Work-Café sind Unternehmerinnen und Gründerinnen am Dienstag, 10. Oktober ins Kommerner Bistro Classico eingeladen. Foto: Konstantin Gastmann/Pixelio/pp/Agentur ProfiPress

Zu dieser Gemeinschaftsveranstaltung des Zweckverbandes der Region Aachen, des Kreises Euskirchen, der Agentur für Arbeit Brühl und des Jobcenters EU-aktiv sind interessierte Unternehmerinnen und Gründerinnen am Dienstag, 10. Oktober, 17 bis 19 Uhr, ins Bistro Classico, Kölner Straße 108, 53894 Mechernich-Kommern eingeladen. Die Zusammenkunft bietet die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und zu netzwerken. Die Teilnahme ist kostenlos. Kaffee, Wasser und Kuchen werden gestellt. Alle anderen Getränke werden von den Teilnehmerinnen selbst bezahlt.

Anmeldungen nimmt Sarah Komp, Struktur- und Wirtschaftsförderung im Kreis Euskirchen, Frauenberger Str. 152, 53879 Euskirchen, Telefon: 0 22 51/15 904, Fax 0 22 51/ 5 581; E-Mail: sarah.komp@kreis-euskirchen.de entgegen.

Weitere Informationen erteilen: Region-Aachen-Zweckverband, Kompetenzzentrum Frau und Beruf, Birgitt van Megeren, Tel. 0241/963-1921 m: vanmegeren@regionaachen.de sowie Stabstelle für Struktur- und Wirtschaftsförderung im Kreis Euskirchen, Sarah Komp, Frauenberger Str. 152, 53879 Euskirchen, Tel. 0 22 51/15 904, E-Mail: sarah.komp@kreis-euskirchen.de.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...

Ein richtungswei...

Haus der Begegnung wird wohl planmäßig fertig – Bauarbeiten sollen ...

Mittelalterliche...

Das Ensemble „Fidula“ gastiert einmal mehr am Samstag, 6. Oktober, ...

Mehr Licht beim ...

Der Energieversorger Innogy bedachte den Ortsverein Zülpich im Programm „Aktiv ...

Nachwuchs aus de...

HJK Steinfeld und „ene“ vereinbaren Kooperation – Schüler können Unternehmensluft ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...

Ein richtungswei...

Haus der Begegnung wird wohl planmäßig fertig – Bauarbeiten sollen ...

Mittelalterliche...

Das Ensemble „Fidula“ gastiert einmal mehr am Samstag, 6. Oktober, ...

Mehr Licht beim ...

Der Energieversorger Innogy bedachte den Ortsverein Zülpich im Programm „Aktiv ...

Nachwuchs aus de...

HJK Steinfeld und „ene“ vereinbaren Kooperation – Schüler können Unternehmensluft ...