Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Die Eifel hebt ab!“

Öffentlicher Aufbau von NRWs größter Kürbisschau hat auf dem Krewelshof Eifel begonnen – Adler, Ikarus, Doppeldecker-Flugzeug und Ufo werden aus 100.000 Kürbissen in Handarbeit gebaut – Spannende Kürbisregatta am 3. Oktober – Joey Kelly als Moderator

Mechernich-Obergartzem – Adler, Ikarus und Doppeldecker-Flugzeug sind in gelandet! Jetzt werden sie für Nordrhein-Westfalens größte Kürbisschau auf dem Krewelshof Eifel (Krewelshof 1, 53894 Mechernich-Obergartzem) geschmückt. Mehr als 100.000 Kürbisse in kräftigen Farben vom klassischen Orange bis zum modernen Blau-Weiß befestigen Inhaber Theo Bieger und seine Mitarbeiter in Handarbeit einzeln an den überlebensgroßen Skulpturen.

Bisher größte Schau

Mit insgesamt 12 wunderschönen, beeindruckenden Skulpturen vom Fliegenpilz bis zum Ufo ist die diesjährige Kürbisausstellung unter dem Titel „Kürbis beFlügelt – die Eifel hebt ab!“ die bisher größte Schau für den Krewelshof.

Mit dem Astronauten und einem Nachbau des legendären Mondbuggys thematisiert NRWs größte Kürbisschau das 50-jährige Jubiläum der Mondlandung. Bibi Bieger befestigt die weißen Baby-Boo-Kürbisse, die einen spacigen Look erzeugen. Foto: Jennifer Held/Krewelshof/pp/Agentur ProfiPress

„Die Kürbisse für die Ausstellung und den eigenen Verkauf produziert der Krewelshof selbst auf dem heimischen, sonnenverwöhnten Boden der Zülpicher Börde. So können unsere Kundinnen und Kunden sicher sein, dass sie auf dem Kürbismarkt ausschließlich regionale Ware von unseren Feldern, sozusagen hier aus der Nachbarschaft erhalten“, sagt Theo Bieger, Diplom-Agraringenieur und Inhaber des Krewelshof.

Blick hinter die Kulissen

Während des Aufbaus von NRWs größter Kürbisschau können die Gäste des Krewelshof Eifel das große Areal rund um den Krewelshofer See wie gewohnt kostenfrei nutzen und dadurch einen Blick hinter die Kulissen der Kürbisausstellung erhaschen. Auch die Angebote vom Maislabyrinth über die Matschküche bis zum Trampolin sind bis zum Sonntag, 25. August noch kostenfrei zugänglich. Danach ist das Außengelände für die abschließenden Arbeiten bis zur Eröffnung der Kürbisschau am Sonntag, 1. September geschlossen.

Bibi Bieger befestigt die ersten Kürbisse an dem überlebensgroßen Adler, der die Gäste von NRWs größter Kürbisschau auf dem Krewelshof Eifel begrüßen wird. Foto: Jennifer Held/Krewelshof/pp/Agentur ProfiPress

„Zur Eröffnung der Kürbisschau am 01. September starten wir mit einem Familienprogramm und unserem neuen Open-Air-Bistro offiziell in die Kürbissaison“, so Danielle Bieger, Inhaberin des Krewelshof.

Kürbisregatta:
Moderator Joey Kelly

Ein weiteres Highlight der Kürbisschau auf dem Krewelshof EIFEL ist die spannende Kürbisregatta am Donnerstag, 3. Oktober. Extremsportler Joey Kelly wird als Moderator um 10 Uhr die mutigen Kapitäne mit ihren Kürbisbooten ins Rennen auf dem Krewelshofer See schicken.

Eine Anmeldung hierzu ist per E-Mail an event@krewelshof.de oder mit dem Formular auf der Webseite www.krewelshof.de möglich. Kürbis-Kapitäne erhalten selbstverständlich freien Eintritt zur Kürbisschau sowie ein Mittagessen für zwei Personen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Inklusion durch ...

Die Initiative wurde vor neun Jahren durch den Fußballverein ...

Lehrgang neu aus...

Der Kreisfeuerwehrverband bildete wieder neue Truppführer aus – Technische Hilfeleistung ...

„Tonies“ sin...

Figuren bringen Geschichten, Wissen und Lieder ins Kinderzimmer - Ab ...

„Längste Thek...

„Em Gardestüffje“ in der Rathergasse war schon Bäckerei, Tante-Emma-Laden und ...

Kneipensitzung d...

Am Freitag, 15. November, ab 19.11 Uhr im Magu – ...

Inklusion durch ...

Die Initiative wurde vor neun Jahren durch den Fußballverein ...

Lehrgang neu aus...

Der Kreisfeuerwehrverband bildete wieder neue Truppführer aus – Technische Hilfeleistung ...

„Tonies“ sin...

Figuren bringen Geschichten, Wissen und Lieder ins Kinderzimmer - Ab ...

„Längste Thek...

„Em Gardestüffje“ in der Rathergasse war schon Bäckerei, Tante-Emma-Laden und ...

Kneipensitzung d...

Am Freitag, 15. November, ab 19.11 Uhr im Magu – ...