Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Der Countdown läuft!

Unter dem Motto „Sommerleuchten am Indemann“ steigt am Samstag, 15. Juli, eine große Party an dem Aussichtsturm

Inden-Lucherberg – Der Countdown läuft: Bereits zum dritten Mal steigt am Samstag, 15. Juli, am Indemann eine große Party unter dem Motto „Sommerleuchten am Indemann“.

Ab dem Nachmittag pendeln Shuttlebusse zum Indemann und zurück. Foto: Kreis Düren/pp/Agentur ProfiPress

Die Kölsche Nacht startet unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Spelthahn ab 17 Uhr und endet mit einem großen Brillantfeuerwerk gegen 23 Uhr. Mit dabei sind in diesem Jahr Puddelrüh, Echte Fründe Mundartband, Marita Köllner (auch bekannt als „Et fussisch Julche“), De Boore und zum guten Schluss Die Paveier als Urgesteine der kölschen Musikszene.

Wer mitfeiern möchte, sollte sich seine Karte sichern, denn das Kontingent ist begrenzt. Eintrittskarten für die Party sind gegen eine Schutzgebühr von vier Euro erhältlich. Vorverkaufsstellen sind die Super-Sonntag-Geschäftsstelle am Kaiserplatz 12-14 in Düren, die Bäckerei Weisweiler in Inden, das Restaurant Indemann 1 sowie das Seehaus 53 am Blaustein-See.

Zum dritten Mal steigt die große Party „Sommerleuchten am Indemann“. Foto: Kreis Düren/pp/Agentur ProfiPress

Am 15. Juli wird die Goltsteinkuppe Inden ab 10 Uhr für die Öffentlichkeit gesperrt. Insbesondere ist die Nutzung der Hauptzufahrt am Kreisverkehr ab diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich. Pünktlich ab Einlassbeginn um 16 Uhr verkehren Shuttle-Busse der DKB zwischen den Haltestellen Inden-Schule sowie Keltenstraße am Kreisverkehr und der Goltsteinkuppe. Die Busse pendeln im 20-Minuten-Takt und können von allen Ticketinhabern genutzt werden. Nach der Kölschen Nacht verlässt der letzte Bus den Indemann um 0.10 Uhr.

Restkarten, sofern vorhanden, können auch noch in den Pendelbussen der DKB erworben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass auf das Veranstaltungsgelände keine größeren Taschen, sperrige Gegenstände, wie Stühle oder Tische, keine Flaschen, Dosen, Getränke, keine Tiere oder ähnliches mitgenommen werden dürfen.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Kein Nine-to-Fiv...

Die Kommerner Werbeagentur „Clausen und Reitsma“ entwirft Reklamekonzepte für die ...

Borussen-Fanzent...

„Fanclub Treue Nordeifel“ feierte in der „Hennes-Weisweiler-Allee“ im Gartenhäuschen der ...

Bürgerverein mi...

Dem jahrzehntealten Verein drohte die Auflösung – Großes Engagement der ...

„Haus Sonne“...

Arbeitstherapie der gemeinnützigen Einrichtung für psychisch behinderte Menschen in Bad ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Kein Nine-to-Fiv...

Die Kommerner Werbeagentur „Clausen und Reitsma“ entwirft Reklamekonzepte für die ...

Borussen-Fanzent...

„Fanclub Treue Nordeifel“ feierte in der „Hennes-Weisweiler-Allee“ im Gartenhäuschen der ...

Bürgerverein mi...

Dem jahrzehntealten Verein drohte die Auflösung – Großes Engagement der ...

„Haus Sonne“...

Arbeitstherapie der gemeinnützigen Einrichtung für psychisch behinderte Menschen in Bad ...