Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Den Superhit aus Rumänien mitgebracht

Sängerin Alexandra Stan mit ihrem Ohrwurm “M. Saxobeat” in der TON-Fabrik gefeiert

 

Geizte bei ihrem Auftritt in der TON-Fabrik in Mechernich-Firmenich auch optisch nicht mit ihren Reizen: die aus Rumänien stammende Sängerin Alexandra Stan, die zur Begeisterung der Fans auch zweimal ihren Mega-Hit „Mr. Saxobeat“ anstimmte. Foto: Jörg H. Wagner/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Firmenich – Darauf hatten die tanzfreudigen Eifeler und auch TON-Fabrik-Eventmanager Arnold Tilz lange gewartet: Die rumänische Sängerin Alexandra Stan kam dank Tilz` erfolgreicher Bemühungen zum gefeierten Auftritt in die Tanz- und Veranstaltungshalle der Firmenicher Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat – knapp ein Jahr, nachdem sie nicht nur die rumänische Musikszene ordentlich aufgemischt,  sondern mit ihrem osteuropäischen Ohrwurm „Mr. Saxobeat“ den Top-Sommerhit 2011 in ganz Europa gelandet hat.

Mit ihrem Erfolgstitel, einem Mix aus Balkan-Pop und House, begeisterte die knapp 23-jährige Blondine gegen ein Uhr nachts nun auch in der TON-Fabrik. Dafür wurde die von der Schwarzmeerküste stammende Sängerin eigens aus Rumänien eingeflogen. Zur Freude der Fans brachte sie aber auch neuere Singles wie One Million, Get Back oder Lollipop zu Gehör.

Als das Publikum dann lautstark Zugaben einforderte, stimmte sie noch einmal ihren Hit um den betörenden Herrn mit Saxophon an und wurde dabei musikalisch begleitet von Rapper und Saxophonist Mike. Mit großem Applaus und einem Blumenstrauß verabschiedeten das Eifeler Partyvolk und die TF-Eventmanager Arnold Tilz und Christian Reiners Alexandra Stan von Bühne.

Anschließend bewies die sympathische Sängerin, die gestand, vor ihren Auftritten vor lauter Aufregung ein Nervenbündel zu sein, Publikumsnähe, schrieb fleißig Autogramme und ließ sich auf Wunsch bereitwillig mit ihren Fans fotografieren.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

Comments are closed.

Zapfenstreich zu...

Große Ehrung für Peter Wassong – Weyerer war 43 Jahre ...

Waschen wie zu G...

Am Sonntag, 22. Juli, wird im LVR-Freilichtmuseum Kommern wieder schmutzige ...

Fünf neue Drehl...

Feuerwehr Mechernich bildete erfolgreich aus – Bundeswehr stellte Gelände zur ...

Hilfe bei der In...

Zeugnisübergabe und Bestenehrung für die Klassen der Berufsfachschule, der Ausbildungsvorbereitung ...

Lokale Partner f...

Energie Mechernich und innogy stellen E-Mobilitäts-Offensive vor – Stromtankstellen-Netz soll ...

Zapfenstreich zu...

Große Ehrung für Peter Wassong – Weyerer war 43 Jahre ...

Waschen wie zu G...

Am Sonntag, 22. Juli, wird im LVR-Freilichtmuseum Kommern wieder schmutzige ...

Fünf neue Drehl...

Feuerwehr Mechernich bildete erfolgreich aus – Bundeswehr stellte Gelände zur ...

Hilfe bei der In...

Zeugnisübergabe und Bestenehrung für die Klassen der Berufsfachschule, der Ausbildungsvorbereitung ...

Lokale Partner f...

Energie Mechernich und innogy stellen E-Mobilitäts-Offensive vor – Stromtankstellen-Netz soll ...