Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für Januar 19th, 2021

Für Corona-Impfung anmelden

Ab 25. Januar telefonisch unter 0800/116 117 01 oder online unter www.116117.de möglich – Zunächst für Menschen im Kreis Euskirchen, die 80 Jahre und älter sind – Seniorinnen und Senioren erhalten dazu ein Schreiben – Bürgertelefon für Fragen zum Impfen geht am Mittwoch (20. Januar) an den Start Mechernich/Kall/Kreis Euskirchen – Am 1. Februar geht das regionale Impfzentrum des Kreises  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Abhol-Service ausgeweitet

Das Restaurant Brucker kam dem Wunsch der Kundschaft nach – Donnerstag, Freitag und Samstag kann nun auch am Abend Essen bestellt werden – Küchenchef Ben Kromb: „Viele neue Kunden gewonnen“ – Frische Burger sind der Renner Kall – Der vom Restaurant Brucker während der Schließung des Möbelhauses und des Restaurants angebotene Abholservice ist auf die Zeiten am Donnerstag und Freitag  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

GenoEifel bietet Impfhilfe an

Generationengenossenschaft hat dem Kreis Euskirchen ihre Unterstützung zugesagt Kreis Euskirchen – Die Generationengenossenschaft GenoEifel eG bietet Menschen, die bei der Corona-Schutzimpfung Hilfe benötigen, ihre Unterstützung an. Das Angebot richtet sich an ältere Menschen und betrifft Planung und Durchführung der Impfaktion. Denn am 1. Februar öffnet das Impfzentrum in der früheren Eifelhöhenklinik in Marmagen seine Pforten. Zuerst werden Menschen über 80  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Die rechte Szene im Raum Euskirchen

Online-Vortrag von Journalist Michael Klarmann am Mittwoch, 3. Februar, 17 Uhr – Kostenfrei nach Voranmeldung per Mail an weltoffen@kreis-euskirchen.de Kreis Euskirchen – Der Online-Vortrag von Michael Klarmann über die „rechte(n) Szene(n) im Kreis Euskirchen“ am Mittwoch, 3. Februar, 17 Uhr, ist eine Veranstaltung im Rahmen des Landesförderprojekts „NRWeltoffen“ zur Prävention von Rechtsextremismus und Rassismus, bei dem auch die Stadt Mechernich  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Blömche haben jecken „Jeburtsdaach“

Die Karnevalsgesellschaft Weyer freut sich über „50 Jahre“ und blicken auf bewegtes Vereinsleben zurück – Zwei Männerballetts unter der rot-gelb-grünen Fahne, „wunderbare“ Kindersitzungen „Pänz für Pänz“ sowie Karnevalssitzung „Anno Pief“ gehören dazu – Verein lässt sich trotz Corona-Karnevals-Sessions-Aus nicht unterkriegen: Statt großen Feiern sind 2021 kleine Aktionen geplant – Blumen-Bank am Zoch-Weg wird mit karnevalistischen Symbolen bepflanzt Mechernich-Weyer – Die  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Stadt stellt „MEP“ auf

Rund 1.200 mobile Endgeräte sollen für Schüler und Lehrkräfte an Grundschulen, GAT und Gesamtschule angeschafft werden – Mit dem „Sofortprogramm“ des Landes können Laptops für sozial-benachteiligte Kinder und Jugendliche für zu Hause bereitgestellt werden – Stadt investiert rund 1,4 Millionen Euro in die digitale Ausstattung der Schulen   Mechernich – Distanzunterricht und die digitale Ausstattung von Schulen ist mit Corona verstärkt  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Neue Kindergartengruppen

Stadt Mechernich und Arbeiterwohlfahrt sind in der Kinderbetreuung mit einander seit 1992 sehr zufrieden – Vorübergehende Containerlösung ab Frühjahr 2021 in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße bis die Kindergartenanbauten im Sande und in Kommern-Süd im Sommer 2022 bezugsfertig sind – Personal für vier neue Gruppen gesucht Mechernich – Seit bald 29 Jahren führt die Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Auftrag der Stadtverwaltung Mechernich 17 Kindergärten  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

„DoDo“, Domizil fürs Doppeldorf

Initiative Erlebnis- und Begegnungsstätte Firmenich/Obergartzem will binnen drei Jahren mit Hilfe des NRW-Bildungsministeriums und der Stadt Mechernich über eine Million Euro für ein neues dörfliches Kommunikationszentrum mit Veranstaltungshalle investieren – Kaller Bürgergasthaus Gier stand Pate Firmenich/Obergartzem – Innerhalb der nächsten drei Jahre erhält der 2300 Einwohner in 1250 Haushalten zählende Doppelort Firmenich/Obergartzem (Stadt Mechernich) ein dörfliches Kommunikations- und Erlebniszentrum inklusive  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...

Zoomkonferenz zu...

18. März, 13 – 18 Uhr: Dienstleistungsgenossenschaft Eifel zieht Bilanz ...

Soldaten pilgern...

Bundeswehr-Motoradwallfahrt startet am Donnerstag, 10. Juni, um 7 Uhr ab ...

Stadtwerke veran...

Austausch von Kanalschachtabdeckungen in der Mechernicher Weierstraße und in der ...

Viel Müll aufge...

„Viele Hände, schnelles Ende“: Ortsbürgermeisterin Natalie Konias rief und viele ...

Lebensräume ges...

Lessenicher schichteten „Benjeshecken“ auf als Lebens- und Bruträume für Kleinsäuger, ...