Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für Oktober 15th, 2018

Nächstes Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Bürger am Freitag, 19. Oktober, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kaller Pfarrheim St. Nikolaus Kall – Das nächste Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall findet am Freitag, 19. Oktober, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kaller Pfarrheim St. Nikolaus, Auf dem Büchel 2, statt. Willkommen sind alle Interessierten. Egal, ob sie sich auch  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Pink und Rot

DRK-Kita Weilerswist Süd II feierlich eröffnet – Lichtdurchflutete Räume und richtig viel Platz – „Ein Traum für jedes Kind“ – Bürgermeisterin Anne Horst und DRK-Kreisvorsitzender Karl Werner Zimmermann verewigten ihre Handabdrücke farbig auf einem Erinnerungsplakat Weilerswist – Damit hatten die Weilerswister Bürgermeisterin und der Kreisvorsitzende des DRK nicht gerechnet: Pink malten die Kinder eine Hand von Anna-Katharina Horst an, die  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Adenauer kam zum Kaffee

Felix Bitter für 70 Jahre Unionszugehörigkeit geehrt – Nikolaus Krüger ist seit einem halben Jahrhundert dabei – Jubilar warnt vor nazistischen und rechtspopulistischen Strömungen in Deutschland – Vater war erster Nachkriegsbürgermeister von Bitters Vaterstadt Recklinghausen – Wilhelm Bitter wurde wie viele aufrechte Demokraten aus SPD und Zentrum von den Nazis verfolgt – Birgit Braun-Näger zur stellvertretenden Parteichefin hinter Rudi Mießeler  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Ruhebank gestohlen

Mitte September bekam Sitz- und Ausruhemöbel an der „Hexekuhl“ zwischen Bleibuir und Glehn „Beine“ – Ortsvorsteher Walter Schumacher hat mit Hilfe des Mechernicher Bauhofs eine neue Bank aufgestellt – Hinweise an den „Sheriff“ von Bleibuir (Tel. 02443/ 42 83) Bleibuir/Glehn – Der Bleibuirer Ortsvorsteher Walter Schumacher ist sauer: Eine der neuen Parkbänke, die der „Sheriff“ rund um Bleibuir an markanten  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Selbst der Imbis...

Für den 25. Jahrmarkt anno dazumal sind drei Wurstbuden restauriert ...

„Raffaele lebt...

26-jähriger Mechernicher „Nachwuchssommelier des Jahres“ – Ein Bericht von Günter Hochgürtel ...

Gesundheit war e...

Am zweiten Samstag der Hausmesse im Möbelhaus Brucker standen Beratungen ...

Europa-Miniköch...

Am Samstag, 30. März, zu Gast im Möbelhaus Brucker – ...

Bürgerverein is...

Rückblick auf ein gelungenes erstes Jahr in Wachendorf – Mitgliederzahl ...

Selbst der Imbis...

Für den 25. Jahrmarkt anno dazumal sind drei Wurstbuden restauriert ...

„Raffaele lebt...

26-jähriger Mechernicher „Nachwuchssommelier des Jahres“ – Ein Bericht von Günter Hochgürtel ...

Gesundheit war e...

Am zweiten Samstag der Hausmesse im Möbelhaus Brucker standen Beratungen ...

Europa-Miniköch...

Am Samstag, 30. März, zu Gast im Möbelhaus Brucker – ...

Bürgerverein is...

Rückblick auf ein gelungenes erstes Jahr in Wachendorf – Mitgliederzahl ...