Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Das Möbelhaus sucht Azubis

Auf der Suche nach Auszubildenden beteiligt sich die Kaller Firma Brucker am Aktionstag „Berufliche Bildung“ – Glücksrad und Informationen am 25. November im Berufskolleg Eifel 

Kall – Das Möbelhaus Brucker in Kall zählt mit rund 300 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern in der Gemeinde Kall. Das Familien-Unternehmen mit 65-jähriger Tradition ist zudem in der Region als besonders ausbildungsfreudiger Betrieb bekannt. Derzeit beschäftigt das Möbelhaus acht Auszubildende. Fünf junge Frauen und drei junge Männer lernen in verschiedenen Abteilungen des Möbelhauses für ihr späteres Berufsleben.

Um auch künftig junge Menschen für eine Ausbildung im Betrieb zu gewinnen, beteiligt sich Möbel Brucker am Samstag, 25. November, 9 bis 14 Uhr, an dem Aktionstag „Berufliche Bildung“ des Berufskollegs Eifel in Kall, der zum dritten Mal stattfand. An diesem Tag haben Firmen die Möglichkeit, den Schülern und Schülerinnen ihre Ausbildungsangebote vorzustellen und ihnen Einblicke in die unterschiedlichen Berufsfelder sowie in typisch berufliche Tätigkeiten zu geben.

Mit einer großen Fotocollage werden Janine Boffo und Lars Homberg beim Aktionstag „Berufliche Bildung“ im Berufskolleg Eifel versuchen, junge Schulabgänger für eine Ausbildung im Möbelhaus Brucker zu gewinnen. Foto: Bubenzer/pp/Agentur ProfiPress

Für das Möbelhaus Brucker organisieren Janine Boffo und Lars Homberg die Präsentation des Unternehmens. Sie werden am Aktionstag mit zwei weiteren Mitarbeiten im Berufskolleg vor Ort sein, um zukünftige Schulabgänger für eine Ausbildung bei Möbel Brucker zu gewinnen. Dabei informieren sie über Angebote zur Kauffrau und zum Kaufmann für Büromanagement, Kauffrau/-mann im Einzelhandel, zur Fachkraft für Möbel, Küchen und Umzugsservice. Neue Ausbildungsberufe bei Möbel Brucker sind Fachlagerist/-in mit zweijähriger Lehrzeit und die Fachkraft für Lagerlogistik mit dreijähriger Ausbildungszeit.

Am Info-Stand von Möbel Brucker im Berufskolleg werden Janine Boffo und Lars Homberg unter anderem mit einem Glücksrad auf sich aufmerksam machen. Im Vordergrund stehen allerdings die Information über das Unternehmen und die Ausbildungsangebote.

Wie Lars Homberg von ähnlichen Veranstaltungen aus dem Euenheimer Berufsbildungszentrum weiß, ist das Interesse der Schüler und Schülerinnen an derartigen Aktionen sehr groß. „Eines unserer Hauptziele ist, Jugendliche für ein Praktikum zu gewinnen, damit sie unseren Betrieb einmal kennenlernen können“, so Homberg.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Engagiert die Sc...

Lehrgang für Jugendgruppenleiter in Euskirchen und Vogelsang erfolgreich beendet – ...

Eine Vortragsrei...

Weltklassekletterer Thomas Huber kommt für einen Tag in die Eifel ...

Erster Weihnacht...

Reichhaltiges Angebot von selbst gemachter Ware am zweiten Adventswochenende, Samstag ...

Glühweinmarkt i...

Von Anfang Dezember bis zum 2. Weihnachtstag Nordpolzelt mit Weihnachtsmann, ...

Winterliches Mec...

Nordeifel-Tourismus GmbH gibt kostenlosen Kalender „Nordeifel winterlich – Veranstaltungshöhepunkte im ...

Engagiert die Sc...

Lehrgang für Jugendgruppenleiter in Euskirchen und Vogelsang erfolgreich beendet – ...

Eine Vortragsrei...

Weltklassekletterer Thomas Huber kommt für einen Tag in die Eifel ...

Erster Weihnacht...

Reichhaltiges Angebot von selbst gemachter Ware am zweiten Adventswochenende, Samstag ...

Glühweinmarkt i...

Von Anfang Dezember bis zum 2. Weihnachtstag Nordpolzelt mit Weihnachtsmann, ...

Winterliches Mec...

Nordeifel-Tourismus GmbH gibt kostenlosen Kalender „Nordeifel winterlich – Veranstaltungshöhepunkte im ...