Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Darmkrebs: Vorsorge und Behandlung

Mechernicher Seminar „Darmkrebs – Neues zur Vorsorge und Behandlung“ – Veranstaltung am Mittwoch, 25. März, im Kreiskrankenhaus Mechernich, 17.30 bis 19 Uhr im St. Elisabeth-Saal – Darmkrebs zweithäufigste Krebserkrankung in Deutschland

Mechernich – Die medizinische Versorgung von Darmkrebspatienten stellt weiterhin eine große Herausforderung dar. Das Mechernicher Seminar beschäftigt sich deshalb am Mittwoch, 25. März, von 17.30 bis 19 Uhr im St. Elisabeth-Saal des Kreiskrankenhauses Mechernich mit dem Thema „Darmkrebs – Neues zur Vorsorge und Behandlung“.

Darmkrebs gilt als zweithäufigste Krebserkrankung in Deutschland mit allein 73.000 Neuerkrankungen im Jahr 2010. Das Seminar informiert über neue Aspekte der Vorsorge, der operativen Behandlung und der Chemotherapie in diesem Bereich.

Das Mechernicher Seminar rund um Darmkrebs am Mittwoch, 25. März, beschäftigt sich mit neuen Aspekten von Vorsorge und Behandlung. Foto: Christoph Droste/pixelio/pp/ProfiPress

Das Mechernicher Seminar rund um Darmkrebs am Mittwoch, 25. März, beschäftigt sich mit neuen Aspekten von Vorsorge und Behandlung. Foto: Christoph Droste/pixelio/pp/ProfiPress

Die Veranstaltung soll mit einem Vortrag von Prof. Dr. med. Klaus Knyrim (Chefarzt der Medizinischen Klinik I: Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie, Onkologie) zum Thema „Was gibt es Neues in der Vorsorge?“ beginnen. Mit der „Palliativen Chirurgie bei Dickdarmkrebs“ beschäftigt sich daraufhin Dr. med. Ulf Peter Schmidt (Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie).

Den abschließenden Teil gestaltet schließlich Dr. med. Anna Kress (Chefärztin der Medizinischen Klinik I) mit ihren Ausführungen zur „Behandlung des fortgeschrittenen Dickdarmkrebses – Chemotherapie“.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen werden bis Montag, 23. März, entgegengenommen per E-Mail an seminare@die-fischer.net oder telefonisch unter 0 22 51/14 78 28.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...

Start in eine ku...

Kein Prinzenpaar in Sicht – „Löstige Bröder“ vergeblich auf Tollitäten-Suche ...

„Im Glauben li...

Angehörige der Communio in Christo erneuerten ihre Gelübde vor Generalsuperior ...

Klettern mit dem...

Urfter und Steinfelder Schüler gingen mit Extremkletterer Thomas Huber auf ...

„Bekloppte Bl...

KG Weyer präsentiert ihr Sitzungsprogramm Mechernich-Weyer – „Der Sitzungskarneval in Weyer ...

Christbäume fü...

Das Blumenhaus Geschwind hat 100 Nordmanntannen aus Belgien geordert – ...

Start in eine ku...

Kein Prinzenpaar in Sicht – „Löstige Bröder“ vergeblich auf Tollitäten-Suche ...

„Im Glauben li...

Angehörige der Communio in Christo erneuerten ihre Gelübde vor Generalsuperior ...

Klettern mit dem...

Urfter und Steinfelder Schüler gingen mit Extremkletterer Thomas Huber auf ...