Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Damals ins Schwimmbad eingezogen

25-jähriges Bestehen feiert die DRK Kita-Löwenzahn in  Lommersdorf am Sonntag, 15. Juli – Gestartet wird in der Pfarrkirche um 10.30 Uhr mit einem Wortgottesdienst – Mit vielen tollen Kinderaktionen und dem Musikverein Lommersdorf

Lommersdorf – Die DRK-Kindertagesstätte Löwenzahn feiert am Sonntag, 15. Juli, ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsfest. Gestartet wird um 10.30 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der örtlichen Pfarrkirche. Danach wird in der Kita, Arembergerstraße 32, weiter gefeiert.

„Wir freuen uns über klein und groß, Jung und Alt, aktuelle oder ehemalige Kinder und Eltern, Großeltern und Freunde, die mit uns zusammen dieses Ereignis feiern“, so Kita-Leiterin Theresia Fischer. Für das leibliche Wohl sei bestens gesorgt. Für die Kinder stehen tolle Mitmachaktionen rund um das Thema Insekten bereit. Für die musikalische Untermalung sorgt der Musikverein Lommersdorf.

DRK-Kita Löwenzahn in Lommersdorf feiert 25-jähriges Bestehen: am Sonntag, 15. Juli, ab 10.30 Uhr, zunächst mit einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche, später auf dem Kita-Gelände in der Arembergerstraße 32. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Die Kita wurde 1993 von einer Elterninitiative ins Leben gerufen. Die ersten Kinder zogen mit ihren Erzieherinnen in das Gebäude des ehemaligen Schwimmbads ein, das zuvor umgebaut war.

Heute besuchen 35 Kinder die modern ausgestattete Einrichtung. „In den großzügig und barrierefrei angelegten Räumen haben die Kinder genügend Platz ihren Interessen, Vorstellungen und Wünschen nachzukommen“, erläutert Fischer. Die angrenzende Turnhalle und das große Außengelände, bestehend aus Kita- und öffentlichem Spielplatz mit großem Pausenhof, biete reichlich Platz, um die motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu fördern.

Die Arbeit um und mit dem Kind habe sich in den vergangenen Jahren schon verändert, sagt Fischer rückblickend. Kinder unter drei (ab zwei) Jahren besuchen inzwischen die Einrichtung. Zertifizierungen, wie Bewegungskindergarten, Haus der Kleinen Forscher und Schlaumäuse sind im Alltag umgesetzt. Papilio, ein Präventionsprogramm für ein besseres Gruppenklima, aber auch Yoga und die Waldwoche bereichern das Angebot der DRK-Kita.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Pelzige Assisten...

Der Kriseninterventionsdienstes des Deutschen Roten Kreuzes im Kreis Euskirchen hat ...

Mechernicher Pri...

Prinz Peter IV. (Schweikert-Wehner) traf mit seinen Adjutanten Michael Sander ...

Damen-Dreigestir...

Furiose Proklamationssitzung der „Löstige Bröder“ mit vielen Überraschungen – Prinz ...

Die Glühbirne h...

LED-Technik auf dem Vormarsch – Das Möbelhaus Brucker präsentiert Leuchtkörper ...

Genetischer Zwil...

Freude ist groß angesichts der frohen Botschaft für den jungen ...

Pelzige Assisten...

Der Kriseninterventionsdienstes des Deutschen Roten Kreuzes im Kreis Euskirchen hat ...

Mechernicher Pri...

Prinz Peter IV. (Schweikert-Wehner) traf mit seinen Adjutanten Michael Sander ...

Damen-Dreigestir...

Furiose Proklamationssitzung der „Löstige Bröder“ mit vielen Überraschungen – Prinz ...

Die Glühbirne h...

LED-Technik auf dem Vormarsch – Das Möbelhaus Brucker präsentiert Leuchtkörper ...

Genetischer Zwil...

Freude ist groß angesichts der frohen Botschaft für den jungen ...