Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Computer für einen guten Zweck

Purina spendet zum zweiten Mal Hardware an die Gesamtschule Mechernich

Euskirchen/Mechernich – Im April spendet der Euskirchener Tiernahrungshersteller Purina insgesamt 24 Desktop-PCs und Laptops sowie zwölf Monitore an die Gesamtschule Mechernich. Purina unterstützt die Schule bereits zum zweiten Mal. Mit seinem lokalen Engagement möchte das Unternehmen allen Schulkindern den Unterricht mit Computern ermöglichen und so einen Beitrag für die Gesellschaft leisten. „Wir freuen uns, wenn wir auf diese Weise den Kindern in unserer Region etwas Gutes tun können und unsere Geräte eine nützliche Verwendung finden“, so Susanne Munz, verantwortlich für die Unternehmenskommunikation bei Purina.

Purina spendet insgesamt 24 Desktop-PCs und Laptops sowie zwölf Monitore an die Gesamtschule der Stadt Mechernich. Foto: Nestlé Purina PetCare/pp/Agentur ProfiPress

„Vor etwa zwei Jahren hat uns Purina schon einmal mit einer großzügigen Computerspende bedacht. Diese Rechner sind immer noch in Nutzung und bereichern täglich unseren Unterricht. Da sich unsere Schule nach wie vor im Aufbau befindet und die Schülerzahl wächst, sind wir sehr dankbar über die neuen Geräte“, betont Schulleiterin Dagmar Wertenbruch. Die offizielle Übergabe der Materialien fand am 24. April bei Purina statt. Bereits in der Vergangenheit hat Purina mehrfach Schulen mit Computer-Spenden unterstützt. Das Unternehmen ist der zweitgrößte Anbieter für Heimtiernahrung in Deutschland und bereits seit 1905 in Euskirchen ansässig.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Jungfrau zögert...

Gute Bilanz: 140 Blutspender, davon 14 Erstspender, waren dem Aufruf ...

Fit in Erster Hi...

Rotes Kreuz veranstaltet Kursus zum Thema Kindernotfälle im familiären Bereich ...

Digital ist norm...

Tipps und Ideen zum Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. ...

Blut von Majest...

Zülpichs Karnevalsprinz Wolfgang II. und der DRK-Ortsverein hatten zur Blutspende ...

Eine imposante B...

Hilfsgruppe Eifel hielt beim ersten Monatstreffen im neuen Jahr Rückschau ...

Jungfrau zögert...

Gute Bilanz: 140 Blutspender, davon 14 Erstspender, waren dem Aufruf ...

Fit in Erster Hi...

Rotes Kreuz veranstaltet Kursus zum Thema Kindernotfälle im familiären Bereich ...

Digital ist norm...

Tipps und Ideen zum Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. ...

Blut von Majest...

Zülpichs Karnevalsprinz Wolfgang II. und der DRK-Ortsverein hatten zur Blutspende ...

Eine imposante B...

Hilfsgruppe Eifel hielt beim ersten Monatstreffen im neuen Jahr Rückschau ...