Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Chefarzt will lange bleiben

Dr. Dirk Heitzmann (45) leitet die neue Klinik 4 für Rheumatologie, Nephrologie und Diabetologie am Mechernicher Kreiskrankenhaus

Mechernich – Eine Klinikabteilung zu leiten, sei schon immer sein Ziel gewesen, sagte Dr. Dirk Heitzmann, der neue Chefarzt der neu geschaffenen Klinik 4 am Kreiskrankenhaus Mechernich in einer Pressekonferenz. Die Abteilung nennt sich „Allgemeine Innere Medizin“ und behandelt mit den Schwerpunkten Rheumatologie, Nephrologie und Diabetologie.

Das schreibt der Redakteur Michael Nielen in der jüngsten Ausgabe des Schleidener Wochenspiegel. Der neue Chefarzt verfügt über eine sehr umfangreiche Ausbildung und blickt auf intensive Forschungstätigkeit zurück. Heitzmann ist unter anderem ausgewiesener Fachmann für Rheumatologie. Genau das ist ein Fachbereich, den es bislang im Kreis Euskirchen als spezifisches Fach nicht gab.

Die Mechernicher Krankenhaus-Geschäftsführer Manfred Hermann (r.) und Hermann Gemke (l.) nahmen den neuen Chefarzt Dr. Dirk Heitzmann freundlich ins Kollegium der neuen Klinik 4 „Allgemeine Innere Medizin“ auf, in der schwerpunktmäßig rheumatologisch, nephrologisch und diabetologisch behandelt wird. Foto: Michael Nielen/WoSp/pp/Agentur ProfiPress

„Menschen mit Rheumaproblemen müssen bislang nach Köln, Aachen oder Bonn fahren. Das ist jetzt nicht mehr notwendig“, so Manfred Hermann, der Geschäftsführer des Mechernicher Kreiskrankenhauses. Er stellte den neuen Klinikleiter gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen Hermann Gemke vor. Heitzmann habe ihn nicht nur fachlich überzeugt, so Hermann, sondern auch durch seine Fähigkeit beeindruckt, mit Menschen umzugehen.

Familie im Mittelpunkt

„Meine Familie bildet für mich den Mittelpunkt“, sagte der 45-jährige Dirk Heitzmann im Pressegespräch. Die ist bereits in Kommern angekommen und will dort dauerhaft sesshaft werden. Seine Frau Marianne, eine Diplom-Biologin, fühle sich ebenso wohl wie die vier Kinder. Der sechsjährige älteste Sohn wird nach den Ferien eingeschult, die nachgeborenen Drillinge sind vier.

Beruflich freut sich Dr. Dirk Heitzmann, der Fotografieren, Tennis und Radfahren zu seinen Hobbys zählt, auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen und dem Personal im Mechernicher Krankenhaus, aber auch auf die kollegiale Kooperation mit den niedergelassenen Ärzten. Im Fokus aller Arbeit müsse der Patient stehen.

Dr. Dirk Heitzmann hat in Freiburg studiert und „summa cum laude“ promoviert, er arbeitete am Physiologischen Institut der Universität Zürich, war C-3-Professor an der Universität Regensburg und zuletzt nach zwölfmonatiger Elternzeit Oberarzt am Universitätsklinikum Mannheim, von wo er sich auf den Chefarztposten in Mechernich bewarb. Foto: Michael Nielen/WoSp/pp/Agentur ProfiPress

Michael Nielen schreibt im Wochenspiegel: „Bei seinem beruflichen Werdegang fällt auf, dass Dr. Dirk Heitzmann bei aller Forschung immer auch die praktische Arbeit in der Klinik gesucht hat.“ Er habe 2001 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sein Medizinstudium abgeschlossen und sich dort „summa cum laude“ promoviert.

Anschließend beschäftigte er sich am Physiologischen Institut der Universität Zürich mit Grundlagenforschung. Es folgten eine C3-Professur an der Universität Regensburg, ein Wechsel ans Universitätsklinikum Münster und – nach zwölfmonatiger Elternzeit – die Stelle des Oberarztes am Universitätsklinikum Mannheim.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Spannende Spiele...

Der SSV Golbach feierte drei Tage lang sein Sportfest – ...

Schwieriger Wett...

Neun Kommunen im Kreis Euskirchen, darunter auch Mechernich und Kall, ...

290 PS und 4000 ...

Neues Tanklöschfahrzeug für die Löschgruppe Sistig – Der Vorgänger hatte ...

Tenniscamp für ...

TC Mechernich bietet in den Sommerferien vom 19. bis 23. ...

520 Kilometer Gl...

Ausbauarbeiten für schnelleres Internet starten im Juli – Erster Bauabschnitt ...

Spannende Spiele...

Der SSV Golbach feierte drei Tage lang sein Sportfest – ...

Schwieriger Wett...

Neun Kommunen im Kreis Euskirchen, darunter auch Mechernich und Kall, ...

290 PS und 4000 ...

Neues Tanklöschfahrzeug für die Löschgruppe Sistig – Der Vorgänger hatte ...

Tenniscamp für ...

TC Mechernich bietet in den Sommerferien vom 19. bis 23. ...

520 Kilometer Gl...

Ausbauarbeiten für schnelleres Internet starten im Juli – Erster Bauabschnitt ...