Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Rotes Kreuz im Kreis Euskirchen’ Kategorie

Waldwichtel mit Zuwachs

Rotkreuz-Kindergarten „Kastanienlaube“ setzt zum Fühlungshalten untereinander moderne Technik und Bastelfreuden ein Blankenheim-Ripsdorf – „Wir bleiben in Kontakt, trotz Einschränkungen“, lautet die Devise im Rotkreuz-Kindergarten „Kastanienlaube“ in Ripsdorf. Das gilt sowohl für E-Mail-Kontakte untereinander in der Elternschaft, als auch für allerlei „Wichtel“, die die Kindergartenkinder seit Herbst als kleine grüßende Gestalten in Wald und Feld aufgestellt haben. Kindergartenleiterin Rita Schmitz: „Das  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Wann fängt verwöhnen an?

Online-Infoveranstaltung der DRK-Familienbildung am Mittwoch, 17. März, 19.30 bis 21 Uhr Kreis Euskirchen – In einer Online-Informationsveranstaltung am Mittwoch, 17. März, von 19.30 bis 21 Uhr, widmet sich die Familienbildung des Deutschen Roten Kreuzes der Frage: „Wann fängt verwöhnen an und wann braucht mein Kind welche Grenzen?“ Viele Kinder wirken heute selbstbewusst und durchsetzungsstark. Andererseits gehen sie höheren Anforderungen gerne  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Hilfe im ersten Lebensjahr

Fünfteiliger DRK-Online-Kursus für Eltern ab Dienstag, 23. Februar, jeweils 11 bis 12.30 Uhr – Kostenloses Programm des NRW-Familienministeriums Kreis Euskirchen – Die Familienbildung des Rotkreuz-Kreisverbandes Euskirchen bietet beginnend am 23. Februar an insgesamt fünf aufeinanderfolgenden Dienstagen jeweils von 11 bis 12.30 Uhr einen kostenlosen Online-Kursus „Elternstart NRW“ an. Letzter Termin ist demnach der 23. März. Das Online-Treffen richtet sich an  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Ministerin lobt Impfkräfte

Annegret Kramp-Karrenbauer Veilchendienstag auf Stippvisite im Impfzentrum des Kreises in Marmagen Kreis Euskirchen/Mechernich – Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat über Karneval das auch für die Stadt Mechernich zuständige Impfzentrum des Kreises Euskirchen in der früheren Eifelhöhenklinik Marmagen besucht. Insbesondere visitierte sie dort eingesetzten Bundeswehrkräfte.  „Es ist das erste Impfzentrum, das ich besuche“, sagte sie Veilchendienstag zu Landrat Markus Ramers und seinem  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

„Bisher keine Auffälligkeiten“

Der Rotkreuz-Kreisverband ist für die Nachsorge der Geimpften im Impfzentrum in Marmagen zuständig – Seit einem Jahr ist die Hilfsorganisation im Corona-Einsatz Nettersheim-Marmagen – Der Start des Impfzentrums in Marmagen ist gelungen. Frank Gummelt, eigentlich Kreisverbandsarzt des Roten Kreuzes, sprach in seiner Funktion als Ärztlicher Leiter der Kassenärztlichen Vereinigung im Kreis Euskirchen von einem bislang reibungslosen Ablauf ohne Störfälle. Landrat  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Therme spendet dem DRK Coronatests

1500 Corona-Schnelltests übergab Mirja Bernardy, Geschäftsleiterin der Therme Euskirchen, an Rolf Klöcker und Thomas Heinen vom Rotkreuz-Kreisverband Euskirchen – Der Rotkreuz-Kreisverband Euskirchen freut sich über eine materielle Spende der Thermen & Badewelt Euskirchen GmbH. DRK-Kreisgeschäftsführer Rolf Klöcker und der Bereichsleiter Einsatzdienste, Thomas Heinen, nahmen 1500 Corona-Schnelltests von Mirja Bernardy, Head of Therme (Geschäftsleiterin) in Euskirchen, entgegen. „Diese Tests helfen uns  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Jecken überreichten DRK 333,33 Euro

Der Bürvenicher Karnevalsverein feierte „Fastelovend in d’r Täsch“ – 200 Tüten unters Volk gebracht – Reinerlös ging an den Rotkreuz-Ortsverein und den Hannah Hof Zülpich/Bürvenich – Die Idee war und ist clever: Wenn die Jecken wegen des Corona-Lockdowns nicht zum Karneval kommen können, kommt der Karneval in einer Light-Variante eben zum Jeck. Der Bürvenicher Karnevalsverein (BKV) hat in den vergangenen  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Prinzenblutspende ohne Prinz

Viele Karnevalisten kamen auch ohne echte Session ins Zülpicher Forum – Insgesamt 298 Blutspender, darunter 17 Erstspender – DRK: „Sehr gutes Ergebnis“ Zülpich – Eigentlich wäre für Karnevalisten jetzt die Hochzeit. Die Wochenenden wären von Sitzungen bestimmt. Der Straßenkarneval stünde in den Startlöchern. Doch die Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Einschränkungen treffen die Jecken im Lande hart. Keine Sitzungen, keine  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...