Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Rotes Kreuz im Kreis Euskirchen’ Kategorie

Babysitter-Diplom des DRK

Die Familienbildung des Roten Kreuzes macht am Samstag, 3. November, Interessierte im Awo-Familienzentrum Mechernich fit im Babysitten Mechernich – Die Familienbildung des Roten Kreuzes bildet am Samstag, 3. November, 9 bis 16.30 Uhr, im Awo-Familienzentrum Mechernich (Emil-Kreuser-Straße 28) in einem Tageskurs Interessierte zu Babysittern aus. Häufig ist es für Eltern und Alleinerziehende nur durch den Einsatz von Babysittern möglich, etwas  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Reibungsloser Elternstart

Kostenloses DRK-Informationsangebot für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr am Montag, 29. Oktober, 10.30 Uhr, in Niederelvenich – Programm der Landesregierung Zülpich-Niederelvenich – Auch wenn man sich monatelang vorbereiten kann: Wenn das Baby einmal da ist, beginnt für Eltern ein komplett neuer Lebensabschnitt. Gerade beim ersten Kind wird er oft auch begleitet von vielen Fragen, manchmal auch von Zweifeln. Aus  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Pink und Rot

DRK-Kita Weilerswist Süd II feierlich eröffnet – Lichtdurchflutete Räume und richtig viel Platz – „Ein Traum für jedes Kind“ – Bürgermeisterin Anne Horst und DRK-Kreisvorsitzender Karl Werner Zimmermann verewigten ihre Handabdrücke farbig auf einem Erinnerungsplakat Weilerswist – Damit hatten die Weilerswister Bürgermeisterin und der Kreisvorsitzende des DRK nicht gerechnet: Pink malten die Kinder eine Hand von Anna-Katharina Horst an, die  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

DRK schlägt Bildungsbrücken

Projekt für Mitarbeiter von Kindertagesstätten, Offenen Ganztagsschulen und Flüchtlingseinrichtungen – Fortbildungen und Teambriefings in Euskirchen und Vogelsang Euskirchen/Vogelsang – Als das Kompetenzzentrum für Integration „Komm-an NRW“ im Frühjahr der DRK-Integrationsagentur Euskirchen Mittel für ein Projekt in Aussicht stellte, musste es ganz schnell gehen. Nur zwei Wochen hatte Boris Brandhoff Zeit, ein Projekt auf die Beine zu stellen – zumindest die  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

„Alle Jahre wieder…“

Weihnachtsmarkt im DRK-Bewegungskindergarten Dollendorf am Samstag, 24. November, 15 Uhr Blankenheim-Dollendorf – Auch in diesem Jahr findet im DRK-Bewegungskindergarten Dollendorf wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. „Die kleinen Strolche“ laden für Samstag, 24. November, 15 Uhr, zum insgesamt 17. Mal in die Einrichtung ein. Wenn die Himmelsbäckerei mit der „Plätzchenproduktion“ beginnt, fällt auch der Startschuss für die Vorbereitung für den Weihnachtsmarkt.  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Arbeitsministerium zeichnet DRK aus

Der DRK-Kreisverband Euskirchen erhielt im Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Berlin eine Urkunde für zukunftsfähige Unternehmenskultur Kreis Euskirchen/Berlin – Der DRK-Kreisverband Euskirchen hat das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der Initiative Neue Qualität der Arbeit absolviert und wurde dafür von der zuständigen Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Leonie Gebers, und dem Geschäftsführer der Demografieagentur, Lutz Stratmann, ausgezeichnet. Insgesamt 20  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

„Mein Kind schläft durch“

Informationsveranstaltung der DRK-Familienbildung in Kooperation mit der Schrei-Baby-Ambulanz Bornheim am Samstag, 13. Oktober, 15 Uhr, in der Hebammenpraxis „Kleine Wunder“ in Weilerwist Weilerswist – Eine Informationsveranstaltung zum Thema „Frühkindliches Schlafverhalten“ veranstaltet die Familienbildung des DRK-Kreisverbandes in Zusammenarbeit mit der Schrei-Baby-Ambulanz Bornheim am Samstag, 13. Oktober, 15 bis 16.30 Uhr in der Hebammenpraxis „Kleine Wunder“ in Weilerswist (Gerberstraße 23b). „Mein Kind  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Im Zirkus war der Teufel los

Der Kölner Spielecircus war für eine Woche zu Gast im DRK-Familienzentrum Weilerswist-Süd – Zwei Aufführungen mit je 50 Akteuren in der Tomberghalle Weilerswist/Vernich – Wer eigene Kinder im Kindergartenalter hat, weiß, was es manchmal für einen Kampf bedeutet, die lieben Kleinen morgens ausgehfertig zu haben. Nicht auszudenken, wenn es sich um 50 Kinder handelt, die innerhalb von einer Stunde kostümiert  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Drei-Generatione...

Greesberger stellten am Kirmesmontag ihre Tollitäten für die Session vor: ...

Frau Holle in Go...

Bert Reißdörfer und der Bürgerverein haben das Figurentheater „spielbar“ aus ...

Zukunftsfähige ...

Stadt Mechernich wurde in Berlin vom Bundesministerium für Arbeit und ...

St. Martinszüge...

Gabi Schumacher, (02443) 49 43 22, nimmt Benachrichtigungen von Ortsvorsteherinnen ...

Brücke und Byp...

Stadt Mechernich, Erftverband und Untere Wasserbehörde setzen weitere Hochwasserschutz-Maßnahmen um ...

Drei-Generatione...

Greesberger stellten am Kirmesmontag ihre Tollitäten für die Session vor: ...

Frau Holle in Go...

Bert Reißdörfer und der Bürgerverein haben das Figurentheater „spielbar“ aus ...

Zukunftsfähige ...

Stadt Mechernich wurde in Berlin vom Bundesministerium für Arbeit und ...

St. Martinszüge...

Gabi Schumacher, (02443) 49 43 22, nimmt Benachrichtigungen von Ortsvorsteherinnen ...

Brücke und Byp...

Stadt Mechernich, Erftverband und Untere Wasserbehörde setzen weitere Hochwasserschutz-Maßnahmen um ...