Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Lit.Eifel’ Kategorie

Lesung Alena Schröder ausverkauft

Keine Karten mehr für den Lit.Eifel-Abend am Montag, 25. Oktober in der Kunstakademie Heimbach Heimbach – Die Lesung Alenas Schröders Romandebüt „Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid“ in Heimbach ist ausverkauft. Das teilt die Lit.Eifel als Veranstalter mit. Auch an der Abendkasse werden am kommenden Montag (25. Oktober) keine Karten mehr erhältlich sein.  pp/Agentur ProfiPress

Weiter

Bande zu Heimat und Familie

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen) – Lesung aus ihrem Spiegel-Bestseller „Aber Töchter sind wir für immer“ Roetgen – Mit ihrer Familiengeschichte „Aber Töchter sind wir für immer“ kommt Schriftstellerin Christiane Wünsche zur Lit.Eifel. Am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, liest sie im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Die Lindenstraße in Paris

Lit.Eifel-Schreibwerkstatt machte in der Gesamtschule Eifel in Blankenheim Station – Schüler begeistert: „Hammermäßig krass“ und „Fantasie durchgehen lassen“ – Vereint wurde an drei Tagen an drei Kapiteln für das eigene Buch „Europa leben“ geschrieben Blankenheim/Eifel – Das große Europa, ein Haus in Paris und 27 Schülerinnen und Schüler, die vereint an ein- und derselben Geschichte für ein Buch schreiben –  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Die Spur der Bilder

Alena Schröder liest aus ihrem Romandebüt „Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid“ – Lit.Eifel-Lesung am Montag, 25. Oktober, 19.30 Uhr in der Kunstakademie Heimbach, Hengebachstraße 48, 52396 Heimbach Heimbach – Vier Frauen über vier Generationen; Mutterschaft und berufliche Verwirklichung von den 1920er-Jahren bis heute; Schauplatz Berlin. Alena Schröders Romandebüt „Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid“ schaffte  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Ein schickes, rotes Kleid

Lit.Eifel-Abend mit Literatur und Musik in Schleiden – Sylvie Schenk las aus „Roman d’amour“, begleitet von Heribert Leuchter in eigens komponierten Liedern – Vielschichtige Erzählung über Liebe und Literaturbetrieb Schleiden – Ihr Auftritt bei der Lit.Eifel sollte keine typische „Wasserglas-Lesung“ werden, hatte sich Schriftstellerin Sylvie Schenk vorgenommen. Ein bisschen Theater wollte sie an diesem Abend spielen – und erschien in  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Von kostbaren Stunden

Jürgen Wiebicke macht das Leiden einer Kriegsgeneration nachvollziehbar und erzählt bei der Lit.Eifel von seiner Mutter und ihrer Verwandlung, der Wucht der NS-Zeit und dem Herausbrechen der Wahrheiten vor dem herannahenden Tod Mechernich – Die bewusst gesetzte Stille hinter den Sätzen lässt die Inhalte sacken, tief und tiefer unter die Haut gehen. „Sieben-Heringe“-Autor und WDR-5-Moderator Jürgen Wiebicke gelingt es, mit  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Verbales Blitz-Ping-Pong

Lit.Eifel 21: Im „Club der toten Eifeldichter“ waren diesmal unter anderem Armin Renker, Hans Benning, Peter Freppert, Tillmann Gottschalk, Josef Klöser und der Mechernicher Heimatdichter Hubert Roggendorf zu Gast – Vorlesertrio bekam stehend Applaus Hellenthal/Mechernich – Eine schöne Atmosphäre, gutaufgelegte Akteure und ein dankbares Publikum prägten den Lit.Eifel-Abend „Club der toten Eifeldichter“ in der Hellenthaler Grenzlandhalle. Hausherr Wilfried Knips, der  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Verbales Blitz-Ping-Pong

Im „Club der toten Eifeldichter“ waren diesmal unter anderem Armin Renker, Hans Benning, Peter Freppert, Tillmann Gottschalk und Josef Klöser zu Gast – Vorlesertrio bekam stehend Applaus Hellenthal – Eine schöne Atmosphäre, gutaufgelegte Akteure und ein dankbares Publikum prägten den Lit.Eifel-Abend „Club der toten Eifeldichter“ in der Hellenthaler Grenzlandhalle. Hausherr Wilfried Knips, der gebundene Vertreter von Bürgermeister Rudolf Westerburg, konnte  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

„Holzem fiert ...

Karnevalsfreunde lassen sich nicht von Corona abschrecken und wollen am ...

Musikverein prob...

Bleibuirer Blasorchester beteiligt sich an einem vom Kulturstaatsministerium geförderten Projekt ...

Mit Orgelklänge...

Andreas Hoffmann spielt Silvester in der Steinfelder Basilika u.a, Variationen ...

Führerschein ta...

Wer noch einen Pappführerschein besitzt und zwischen 1953 und 1958 ...

Nikolaustüten f...

Auch Ortsbürgermeisterin Heike Waßenhoven und Stadtbrandmeister Jens Schreiber zogen mit ...

„Holzem fiert ...

Karnevalsfreunde lassen sich nicht von Corona abschrecken und wollen am ...

Musikverein prob...

Bleibuirer Blasorchester beteiligt sich an einem vom Kulturstaatsministerium geförderten Projekt ...

Mit Orgelklänge...

Andreas Hoffmann spielt Silvester in der Steinfelder Basilika u.a, Variationen ...

Führerschein ta...

Wer noch einen Pappführerschein besitzt und zwischen 1953 und 1958 ...

Nikolaustüten f...

Auch Ortsbürgermeisterin Heike Waßenhoven und Stadtbrandmeister Jens Schreiber zogen mit ...