Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Lit.Eifel’ Kategorie

Reime und Reptilien

Wolfgang Böhme, Nachfahre Wilhelm Buschs und ehemaliger stellvertretender Leiter des Museums Koenig in Bonn, stellt einen „Max und Moritz“-Menschen vor, den nur wenige kennen – Von intimer Naturkenntnis gekennzeichnete Werke – Lit.Eifel-Lesung am Mittwoch, 12. September, 19.30 Uhr, im Gasthaus Prinz, Arandstraße 19, 53902 Bad Münstereifel-Mutscheid Mutscheid – Seinen berühmten Vorfahren Wilhelm Busch zu rezitieren wurde für ihn schnell zur  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Ein Abend für die Poesie

Drei lyrische Stimmen lesen Gedichte: Hartwig Mauritz, Frank Schablewski und Christoph Leisten – Lit.Eifel-Lesung am Freitag, 7. September, ab 19.30 Uhr, im Kulturhof Velbrück, Meckenheimer Straße 47, 53919 Weilerswist Weilerswist – Lyrik sei die höchste Form menschlicher Rede, so der Literaturnobelpreisträger Joseph Brodsky. In der Gegenwart fristet die „Königsgattung“ der Literatur allerdings eher ein Schattendasein: Gedichte gelten als schwierig, viele  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Eifeler Jugendliteraturpreis: Bald ist Einsendeschluss

„Geschichten vom Unterwegssein“ suchen die Lit.Eifel und das Literaturhaus Nettersheim – Einsendeschluss ist der 7. September Nordeifel/Region Aachen – Die Ferien sind vorüber und die Kinder und Jugendlichen (hoffentlich) gut erholt in die Klassenzimmer zurückgekehrt. Das möchten die Verantwortlichen des Nordeifeler Literaturfestivals nutzen, um noch einmal auf den 5. Eifeler Jugendliteraturpreises aufmerksam zu machen. Denn am Freitag, 7. September, ist  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Halbzeit beim Rheinischer Kultursommer

Viele Highlights im August und September – Auch die Lit.Eifel 2018 gehört zum breitgefächerten Angebot – Den Sommer mit Kunst, Kultur und viel Sonne genießen Eifel/Rheinland – Wer in diesem Sommer noch etwas Außergewöhnliches erleben möchte, der braucht nicht in die Ferne zu schweifen, denn dem bieten sich viele kulturelle Erlebnisse, direkt vor der eigenen Haustüre. Von Open-Air-Bühnen wie bei  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Wie wird man Widerstandskämpfer?

Lit.Eifel-Veranstaltung mit Miriam Gebhardt im Tuchmuseum in Kuchenheim – „Die Weiße Rose“ im Mittelpunkt – Kindheit und Familiengeschichten als Auslöser für die Mitwirkung in der Gruppe, der der gebürtige Kuchenheimer Willi Graf angehörte Euskirchen-Kuchenheim – Der Ort war natürlich bewusst gewählt. In Kuchenheim wurde vor 100 Jahren Willi Graf geboren. Das spätere Mitglied der Widerstandsgruppe Die Weiße Rose lebte zwar  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Erst allein, dann gemeinsam unterwegs

Schreibwerkstatt der Lit.Eifel im Gymnasium Kreuzau – 21 Schülerinnen und Schüler widmen sich dem europäischen Gedanken – Buchveröffentlichung mit allen Geschichten geplant Kreuzau – Manchmal müssen Dinge ausprobiert werden, um sie zu verifizieren. Und sei es nur, um der Frage nachzugehen, ob es möglich ist, sich hinzuhocken, ohne dass die Fersen sich automatisch heben. Die vier Teilnehmerinnen der Schreibwerkstatt der  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Lesung im Geburtsort Willi Grafs

Miriam Gebhardt trägt aus „Die weiße Rose“ vor – Lit.Eifel-Lesung am Dienstag, 3. Juli, 19.30 Uhr, in der Tuchfabrik Müller, LVR-Industriemuseum, Carl-Koenen-Straße 25, 53881 Euskirchen-Kuchenheim Euskirchen-Kuchenheim – Im Euskirchener Außenort Kuchenheim ist das Thema Willi Graf so aktuell wie eh und je. Erst vor wenigen Tagen wurde am Geburtshaus des Widerstandskämpfers gegen das Naziregime eine Gedenktafel angebracht, damit das Mitglied  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Liebe für eine friedvolle Welt

Giora-Feidman-Sextett berührt und bewegt mit Klezmer-Musik die Menschen beim Lit.Eifel-Konzert im „GAT“ – Zuhörer singen gemeinsam isrealisches Volkslied, das in wunderbarer Weise Verbundenheit ausdrückt und Frieden auf Erden wünscht Mechernich – Die Klezmer-for-Peace-Musik von Giora Feidman ist ein Geschenk. Der Klang der Musik bewegt und berührt die Gäste in der Aula des Gymnasiums Am Turmhof. Feidmans Musik geht unter die  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Bäcker kreativ ...

Tageszeitungen stellen in einer neuen Serie „Berufsstart“ die Sistiger Bäckerei ...

Babysitter-Diplo...

Die Familienbildung des Roten Kreuzes macht am Samstag, 3. November, ...

Kirmes und Handw...

Buntes Programm mit Party, Umzug und Kindertag von Freitag, 19. ...

„Brings“-Mit...

Am 13. Dezember ab 19 Uhr im „Magu“: Wahl-Mechernicher Stephan ...

Damit es nie wie...

Marina Barth, Chefin des Kölner Klüngepütz, erzählt bei der Lit.Eifel-Lesung ...

Bäcker kreativ ...

Tageszeitungen stellen in einer neuen Serie „Berufsstart“ die Sistiger Bäckerei ...

Babysitter-Diplo...

Die Familienbildung des Roten Kreuzes macht am Samstag, 3. November, ...

Kirmes und Handw...

Buntes Programm mit Party, Umzug und Kindertag von Freitag, 19. ...

„Brings“-Mit...

Am 13. Dezember ab 19 Uhr im „Magu“: Wahl-Mechernicher Stephan ...

Damit es nie wie...

Marina Barth, Chefin des Kölner Klüngepütz, erzählt bei der Lit.Eifel-Lesung ...