Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Lit.Eifel’ Kategorie

Manifest des Lebenswillens

„Die Stadt der weißen Musiker“: Lit.Eifel präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Nettersheim und der Hilfsgruppe Eifel den Schriftsteller Bachtyar Ali am Donnerstag, 9. November, um 19.30 Uhr, im Naturzentrum Eifel, Urftstr. 2, 53947 Nettersheim Nettersheim – Mit Bachtyar Ali kommt ein Schriftsteller in die Eifel, der zu den bedeutenden Autoren der islamischen Welt zählt, dessen Werk im Westen aber  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Jugendliteraturpreis: Gewinner sind nominiert

67 Einsendungen für den 4. Eifeler Jugendliteraturpreis – Prämierung ist am Samstag, 18. November, 15 Uhr, im Rahmen der 5. Eifeler Buchmesse in Nettersheim Nettersheim/Nordeifel – Die Preisträger des 4. Eifeler Jugendliteraturpreises stehen fest. 67 Kinder und Jugendliche haben ihre Texte eingeschickt. Das sind deutlich mehr als in den Vorjahren. Waren es beim ersten Wettbewerb im Jahr 2014 noch 37,  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Das Weib und der Garten

Lit.Eifel-Veranstaltung auf dem Hof Velbrück in Metternich – Der belgische Autor und Journalist Freddy Derwahl las aus seinem Roman „Nonna stirbt“ Weilerswist-Metternich – Eine Lesung in einem alten Pferdestall: Die Kulisse auf dem Hof Velbrück in Metternich, die Verbundenheit zur Natur ausstrahlt, war wie geschaffen für die Lit.Eifel-Lesung des belgischen Autors und Journalisten Freddy Derwahl, der Passagen aus seinem Buch  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Barbara Schaefer liest Anton Tschechow

Lit.Eifel-Lesung am Mittwoch, 18. Oktober, 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Schulstraße 6 in Monschau-Imgenbroich Monschau-Imgenbroich – Anton Tschechow (1860-1904) gilt als einer der bedeutendsten Autoren der russischen Literatur. Innerhalb von 23 Jahren hat er mehr als 600 literarische Werke veröffentlicht, darunter auch Theaterstücke wie „Drei Schwestern“, „Die Möwe“ und „Der Kirschgarten“. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen das Leben und  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Plädoyer für Güte in einer gnadenlosen Welt

Bei der Lit.Eifel begeisterte Theologe Eugen Drewermann 230 Zuhörer in Mechernich – Luthers Bedeutung fürs Menschsein heute Mechernich – Bedingungslose Gnade, Güte und Versöhnungsbereitschaft statt Gesetz und Strafe – so brachte Prof. Dr. Eugen Drewermann seinen Zuhörern in Mechernich die Botschaft Jesu nahe. Und Gnade sei auch Luthers zentrales Thema gewesen. „Haben Sie das schon einmal nach einem Vortrag erlebt,  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Kall als literarische Metropole: „Am Grund des Universums“

Lit.Eifel-Lesung mit Norbert Scheuer, Manfred Lang und Gitarrist Wilhelm Geschwind Hillesheim – Ein Stausee soll vergrößert und ein Ferienpark errichtet werden: Vor diesem Hintergrund erzählt Norbert Scheuer seinen neuen Roman „Am Grund des Universums“, dessen Kristallisationspunkt die Cafeteria eines Supermarktes in Kall ist. Im Wechsel mit dem Mundart-Experten Manfred Lang, der die Mundart-Passagen vortragen wird, liest Scheuer im Rahmen der  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Von Liebe, Tod und religiöser Sehnsucht

„Nonna stirbt“: Lit.Eifel-Lesung mit dem Eupener Autor Freddy Derwahl am Donnerstag, 28. September, 19.30 Uhr, im Kulturhof Velbrück, Meckenheimer Str. 47, 53919 Weilerswist Weilerswist-Metternich – Freddy Derwahl erzählt in seinem neuen Roman den letzten Lebensabschnitt einer schönen, starken Frau. „Nonna stirbt“, so heißt das Buch, stellt er bei einer Lit.Eifel-Lesung am Donnerstag, 28. September, 19.30 Uhr, im Kulturhof Velbrück in  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Reise durch den Kosmos Graphic Novel

Andreas C. Knigge hielt im Rahmen der Lit.Eifel einen Vortrag in der Kunstakademie Heimbach – Unterschied zwischen Comic und Graphic Novel herausgearbeitet Heimbach – Ein wenig ernüchternd ist das Fazit, das Andreas C. Knigge am Ende seines Vortrages in der Internationalen Kunstakademie Heimbach zieht, schon. Der auf Einladung der Lit.Eifel aus Hamburg angereiste „Comic-Papst“ hatte zwei Stunden lang über das  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...