Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Lit.Eifel’ Kategorie

Willkommen im Club!

Katia Franke, Ralf Kramp und Manfred Lang lassen für die Lit.Eifel am Freitag, 13. November, 19.30 Uhr, in der Grenzlandhalle in Hellenthal verstorbene Eifeldichter wiederauferstehen Hellenthal – Diese Vereinigung ist einmalig, sie wird jedes Jahr größer, und wer einmal Mitglied ist, kann auch nicht mehr austreten aus dem „Club der toten Eifeldichter“, der am Freitag, 13. November, 19.30 Uhr, in  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Herbing-Verfilmung ist im Kasten

„Niemand ist bei den Kälbern“ kommt 2021 in die Kinos – Alina Herbing liest am Donnerstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, in der Jugendhalle Vlatten für die Lit.Eifel aus ihrem Debütroman Heimbach-Vlatten – Die letzte Klappe ist gefallen. In Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg wurde jetzt der Debütroman von Alina Herbing „Niemand ist bei den Kälbern“ verfilmt. Regie führte Sabrina Sarabi, in  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Ein Land ohne Gewissheit

Pierre Jarawan liest am Montag, 9. November, 19.30 Uhr, aus seinem Roman „Ein Lied für die Vermissten“ – Lit.Eifel-Veranstaltung im Rittersaal von Burg Stolberg Stolberg – Als am 4. August um 18.08 Uhr 2750 Tonnen Ammoniumnitrat im Beiruter Hafen explodieren, 202 Menschen töten und die libanesische Hauptstadt empfindlich verwüsten, ist Pierre Jarawan plötzlich für Medien ein gefragter Gesprächspartner und äußert  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Paul Celan zum 100. Geburtstag

„Ein Abend für die Poesie“ mit Reinhard Kiefer, Christoph Leisten und Adrian Krug – Veranstaltung am Freitag, 6. November, um 19.30 Uhr im Kulturhof Velbrück in Metternich Weilerswist-Metternich – Im achten Jahr findet die Lit.Eifel statt. Und neben Lesungen aus Romanen hat sich mittlerweile auch „Ein Abend für die Poesie“ auf dem Kulturhof Velbrück in Metternich fest etabliert. Das gilt  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Premiere bei der Lit.Eifel

Der Schauspieler Christian Berkel las in Nettersheim nicht nur aus seinem Roman „Der Apfelbaum“, sondern erstmals auch aus seinem neuen Roman „Ada“ Nettersheim – Wie sollte es anders sein bei einer solch dramatischen Lebens- und Liebesgeschichte wie der von Otto und Sala? Natürlich muss auch die Lesung, in der über dieses besondere Paar, das sich zwischen den beiden Weltkriegen kennengelernt,  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Der Vater, ein Scheinriese?

Lit.Eifel: David Wagner las im Gymnasium am Turmhof aus seinem Roman „Der vergessliche Riese“ über den Rollentausch von Sohn und dessen demenzkrankem Vater Mechernich – Wohin fahren wir, Freund? Das ist eine der wiederkehrenden Fragen im Auftaktkapitel von David Wagners Roman „Der vergessliche Riese“. Gestellt vom Vater an den Sohn. Mit dem Kurzzeitgedächtnis verschwindet gleichzeitig auch der alte Mann. „Ich  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Von Hürtgenwald nach Vietnam

Steffen Kopetzky liest bei der Lit.Eifel aus seinem Roman „Propaganda“ – Veranstaltung am Montag, 2. November, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef in Vossenack Hürtgenwald-Vossenack – Bei einem regionalen Literaturfestival von nationalem Format passiert es selten, dass eine Lesung am Ort des Roman-Geschehens stattfinden kann. Deshalb freut sich die Lit.Eifel ganz besonders, dass der Autor Steffen Kopetzky am  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Das Landleben als Milieustudie

Alina Herbing liest bei der Lit.Eifel aus ihrem Roman „Niemand ist bei den Kälbern“ – Veranstaltung am Donnerstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr in der Jugendhalle Vlatten Heimbach-Vlatten – Die Autorin Alina Herbing liest am Donnerstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, im Rahmen der Lit.Eifel aus ihrem Roman „Niemand ist bei den Kälbern“. Die Veranstaltung findet statt in der Jugendhalle Vlatten,  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...