Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Lit.Eifel’ Kategorie

Bahnhofslädchen: Jetzt auch „Ticket Regional“

Kiosk in der Gleispassage ist ein modernes Einkaufs- und Servicezentrum von 6 bis 18 Uhr Mechernich – Tickets für die nächsten Lit.Eifel-Lesungen mit Dieter Borchmeyer am 8. November im Monschauer Aukloster oder mit dem „Club der toten Eifeldichter“ (Katia Franke, Ralf Kramp und Manni Lang) am 13. Dezember in der Hausener Burgschänke sowie für alle anderen Konzerte, Theateraufführungen und andere  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Ein Kugelfisch im Karton

Schreibwerkstatt der Lit.Eifel in der Gesamtschule Eifel in Blankenheim – 17 Schülerinnen und Schüler begaben sich auf einen Road Trip aus der Eifel über Berlin nach Finnland Blankenheim – Während die einen, genauer: die Jahrgangsstufen 7 und 10 der Gesamtschule Blankenheim, „in echt“ auf Reisen waren, begaben sich 17 Schüler der Jahrgangsstufe 9 auf eine literarische Reise – eine, die  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Damit es nie wieder passiert

Marina Barth, Chefin des Kölner Klüngepütz, erzählt bei der Lit.Eifel-Lesung die Geschichte Fanny Meyers, einer Puppenspielerin im Hännesche Theater – Zeigt die düstere Seite Kölns in der Nazizeit auf und setzt Menschlichkeit dagegen – Publikum sang Ostermann-Lieder mit Simmerath – Mit dem Rückzug ins Private, ins Überschaubare, damit habe der Kölner Liedermacher haargenau den Nerv der Zeit getroffen, sagte Marina  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Die verschwundene Puppenspielerin

Marina Barth, Chefin des Kölner Klüngelpütz-Theaters, liest aus „Lumpenball“ bei der Lit.Eifel: Am Donnerstag, 11. Oktober, ab 19.30 Uhr, in der Gemeindebücherei Simmerath, Bickerather Straße 1 – Mit ihrem Roman versetzt sie die Zuhörer ins Köln der 1930er Jahre Simmerath – Marina Barth ist Kabarettistin und seit 2001 Chefin des Klüngelpütz-Theaters in Köln. Die Theater- und Buchautorin arbeitet zudem als  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Kostbare Kostproben

Judith Hermanns Lit.Eifel-Lesung lässt lauschen – Sympathisch offen bietet sie einen gehaltvollen Genuss – Ihr „Sommerhaus, später“ steht zwischen Kleist und Faust Schleiden – Ihre Erzählweise ist zart, sorgsam gewählt, tiefgründig, berührend. Die Worte und Sätze, die die Schriftstellerin Judith Hermann aus ihren Werken in der Schleidener Clara-Fey-Schule liest, lassen lauschen, drängen Gefühle hervor, setzen Prozesse in Gang und Gedanken  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Kleines Tagebuch vs. großen Diktator

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Annes Tagebuch und Hitlers „Mein Kampf“ in einer scharf geschnittenen Lesung aufeinanderprallen – Lit.Eifel-Lesung am Samstag, 6. Oktober, ab 19.30 Uhr, Naturzentrum Eifel, Urftstraße 2-4, 53947 Nettersheim Nettersheim – Einfühlsam haucht die Sängerin und Kabarettistin Marianne Blum der 13-jährigen Anne Frank Leben ein. Mit verzerrten Gesichtszügen und donnernder Stimme schlüpft Schriftsteller Guido Rohm in  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Buschs Tierleben

Wolfgang Böhme zeigte seinen Verwandten Wilhelm Busch mit allen Facetten – Lit.Eifel-Abend im Gasthaus Prinz in Mutscheid – Busch der Lyriker, Prosaist, Maler und Philosoph Bad Münstereifel-Mutscheid – Sie haben nicht nur die Initialen gemeinsam: WB liest WB, Wolfgang Böhme liest Wilhelm Busch. Nein, der ehemalige stellvertretende Direktor des Museums Koenig in Bonn, einer der führenden Herpetologen (Lehre der Amphibien  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Poesie in tragbaren Stücken

Drei große rheinische Vertreter moderner Lyrik begeisterten bei der Lit.Eifel 2018 auf dem Kulturhof Velbrück in Weilerswist – Einfühlsame Pianoklänge zwischen wunderbaren Sprachbildern begeisterten vor vollbesetztem Auditorium Weilerswist – Was ist der Unterschied zwischen Schriftstellern und Poeten? Die Grenzen sind fließend und Geschmackssache, doch der Lit.Eifel 2018 gelang es jetzt ohne jeden Zweifel, drei handverlesen gute moderne Lyriker zu einer  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Drei-Generatione...

Greesberger stellten am Kirmesmontag ihre Tollitäten für die Session vor: ...

Frau Holle in Go...

Bert Reißdörfer und der Bürgerverein haben das Figurentheater „spielbar“ aus ...

Zukunftsfähige ...

Stadt Mechernich wurde in Berlin vom Bundesministerium für Arbeit und ...

St. Martinszüge...

Gabi Schumacher, (02443) 49 43 22, nimmt Benachrichtigungen von Ortsvorsteherinnen ...

Brücke und Byp...

Stadt Mechernich, Erftverband und Untere Wasserbehörde setzen weitere Hochwasserschutz-Maßnahmen um ...

Drei-Generatione...

Greesberger stellten am Kirmesmontag ihre Tollitäten für die Session vor: ...

Frau Holle in Go...

Bert Reißdörfer und der Bürgerverein haben das Figurentheater „spielbar“ aus ...

Zukunftsfähige ...

Stadt Mechernich wurde in Berlin vom Bundesministerium für Arbeit und ...

St. Martinszüge...

Gabi Schumacher, (02443) 49 43 22, nimmt Benachrichtigungen von Ortsvorsteherinnen ...

Brücke und Byp...

Stadt Mechernich, Erftverband und Untere Wasserbehörde setzen weitere Hochwasserschutz-Maßnahmen um ...