Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Lit.Eifel’ Kategorie

Stefan Aust derzeit in aller Munde

„Die Welt“-Herausgeber gefragter Interview-Partner zum Jahrestag des Dutschke-Attentats – Lit.Eifel-Lesung des renommierten Journalisten am Montag, 23. April, 19.30 Uhr, im Hermann-Josef-Kolleg, Hermann-Josef-Straße 4, 53925 Kall-Steinfeld Kall-Steinfeld – Der renommierte Journalist und Autor Stefan Aust ist momentan ein äußerst gefragter Interview-Partner. Zum 50. Jahrestag des Attentats auf Rudi Dutschke gab er in der vergangenen Woche zahlreichen Medien Auskunft, darüber hinaus nahm  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Stefan Aust ist ein gefragter Mann

„Die Welt“-Herausgeber hält Laudatio zur Verleihung der Karlsmedaille – Lit.Eifel-Lesung des renommierten Journalisten am Montag, 23. April, 19.30 Uhr, im Hermann-Josef-Kolleg, Hermann-Josef-Straße 4, 53925 Kall-Steinfeld Kall-Steinfeld – Der renommierte Journalist und Autor Stefan Aust ist ausgewählt worden. Er wird bei der Verleihung der Karlsmedaille für europäische Medien in Aachen die Laudatio auf den britischen Schriftsteller und Historiker Sir Ian Kershaw  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Sorge um deutsche Demokratie

Dr. Ursula Weidenfeld analysierte bei der Lit.Eifel-Lesung im „GAT“ die Taktik und Regierungsprinzipien der deutschen Kanzlerin – Spannender Diskurs über die Verantwortung der Lokalpolitik mit Bürgermeistern der Region wie Margareta Ritter und Dr. Hans-Peter Schick Mechernich – Es ist an der Zeit, sich Sorgen zu machen um unsere Demokratie. Davon ist die renommierte Wirtschaftsjournalistin Dr. Ursula Weidenfeld überzeugt. Die Kanzlerin  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Todsünden der Demokratie

Die ehemalige Mechernicher Gymnasiastin und renommierte Wirtschaftsjournalistin Dr. Ursula Weidenfeld kommt zur 6. Lit.Eifel an ihre alte Schule: „Regierung ohne Volk: Warum unser politisches System nicht mehr funktioniert“ am Freitag, 9. März, um 19.30 Uhr, im Gymnasium Am Turmhof, Nyonsplatz 1, 53894 Mechernich Mechernich – Die renommierte Wirtschaftsjournalistin Dr. Ursula Weidenfeld kehrt für die 6. Lit.Eifel an ihre alte Schule  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Ein Edeltechniker aus Euskirchen

Veranstaltung der Lit.Eifel und des Literaturhauses Nettersheim in Marmagen – Frank Steffan präsentierte seinen Dokumentarfilm „Heinz Flohe – Der mit dem Ball tanzte“ – Kapitän beim Kölner Doublegewinn 1978 Nettersheim-Marmagen – Eine Anekdote zu Heinz Flohe? Die hat offenbar fast jeder im Saal des Eifeler Hofs. Event-Manager Dieter Klinkhammer hat damals mit ihm zusammen Fußball gespielt. Und auch Jochen Starke  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Heinz Flohe – Der mit dem Ball tanzte

Hommage an „Flocke“: Filmvorführung, Lesung und Diskussion am Donnerstag, 14. Dezember, um 19.30 Uhr, im Eifeler Hof, Kölner Str. 42, 53947 Marmagen Nettersheim-Marmagen – Das Projekt „Heinz Flohe – Der mit dem Ball tanzte“ würdigt „Flocke“, Ikone des deutschen Fußballs, in der Form, wie es ihm zu Lebzeiten bereits gebührt hätte. Im Rahmen einer Gemeinschaftsveranstaltung der Lit.Eifel mit dem Literaturhaus  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Längst kein Geheimtipp mehr: 5. Eifeler Buchmesse ein voller Erfolg

4. Eifeler Jugendliteraturpreis an 13 Kinder und Jugendliche aus der Region verliehen Nettersheim – Das Interesse an Literatur zu wecken, insbesondere junge Menschen fürs Buch zu begeistern und Nachwuchsautoren eine Plattform zu bieten: Das ist die Herausforderungen, der sich seit fünf Jahren die Lit.Eifel und das Literaturhaus Nettersheim stellen – mit wachsendem Erfolg. Wenn eine zweitägige Veranstaltung ohne große Namen  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Freiheit fernab der Heimat

Lit.Eifel-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Nettersheim: Literarische Neuentdeckung Bachtyar Ali und der Rundfunkmoderator Martin Maria Schwarz präsentierten den hochgelobten Roman „Die Stadt der weißen Musiker“ Nettersheim – In seiner Heimat genießt er Kultstatus, hierzulande ist er eine literarische Neuentdeckung, und zwar eine, über die sich die Kritiker vor Lob überschlagen: Bachtyar Ali, 1966 in Sulaimaniyya im irakischen Kurdistan geborener  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Kleine Helfer ga...

Zehnte Auflage des kreisweiten DRK-Erste-Hilfe-Wettbewerbs in Mechernich – Klein und ...

Mit der Lupe unt...

Wanderung der Rotkreuz-Familienbildung durch die Natur am 26. April ab ...

Kreatives Gestal...

Nähkursus des Deutschen Roten Kreuzes für Anfänger und Fortgeschrittene ab ...

Das Glück heimz...

Heilige Messe und Treffen mit Bischof Geevarghese Makarios Kalayil am ...

Jugend pflegt de...

Das Verkuppeln von Paaren hat beim Maigeloog in Kall eine ...

Kleine Helfer ga...

Zehnte Auflage des kreisweiten DRK-Erste-Hilfe-Wettbewerbs in Mechernich – Klein und ...

Mit der Lupe unt...

Wanderung der Rotkreuz-Familienbildung durch die Natur am 26. April ab ...

Kreatives Gestal...

Nähkursus des Deutschen Roten Kreuzes für Anfänger und Fortgeschrittene ab ...

Das Glück heimz...

Heilige Messe und Treffen mit Bischof Geevarghese Makarios Kalayil am ...

Jugend pflegt de...

Das Verkuppeln von Paaren hat beim Maigeloog in Kall eine ...