Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Lit.Eifel’ Kategorie

Buschs Tierleben

Wolfgang Böhme zeigte seinen Verwandten Wilhelm Busch mit allen Facetten – Lit.Eifel-Abend im Gasthaus Prinz in Mutscheid – Busch der Lyriker, Prosaist, Maler und Philosoph Bad Münstereifel-Mutscheid – Sie haben nicht nur die Initialen gemeinsam: WB liest WB, Wolfgang Böhme liest Wilhelm Busch. Nein, der ehemalige stellvertretende Direktor des Museums Koenig in Bonn, einer der führenden Herpetologen (Lehre der Amphibien  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Poesie in tragbaren Stücken

Drei große rheinische Vertreter moderner Lyrik begeisterten bei der Lit.Eifel 2018 auf dem Kulturhof Velbrück in Weilerswist – Einfühlsame Pianoklänge zwischen wunderbaren Sprachbildern begeisterten vor vollbesetztem Auditorium Weilerswist – Was ist der Unterschied zwischen Schriftstellern und Poeten? Die Grenzen sind fließend und Geschmackssache, doch der Lit.Eifel 2018 gelang es jetzt ohne jeden Zweifel, drei handverlesen gute moderne Lyriker zu einer  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Was geschieht, wenn wir jemandem begegnen?

Mit Judith Hermann kommt eine der bedeutendsten zeitgenössischen Erzählerinnen zur Lit.Eifel – Die in Berlin lebende Autorin liest aus „Lettipark“ am Mittwoch, 26. September, 19.30 Uhr, in der Clara-Fey-Schule, Malmedyer Straße 2, 53937 Schleiden – Sondergruppentickets für Schüler Schleiden – Mit Judith Hermann kommt eine der bedeutendsten zeitgenössischen Erzählerinnen zur Lit.Eifel. Mit ihrem fulminanten Debüt „Sommerhaus, später“, setzte sie überraschend  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Zwischen Hollywood und Bergen-Belsen

Heinrich Thies erzählt die bislang unbekannte Geschichte von Marlene Dietrich und ihrer Schwester – Lit.Eifel-Lesung am Mittwoch, 19. September, 19.30 Uhr, Großer Kursaal, Kurhausstraße, 53937 Schleiden-Gemünd Schleiden-Gemünd – Zwischen diesen Schwestern lagen Welten: Während Marlene Dietrich im Zweiten Weltkrieg amerikanische Soldaten unterhielt, betrieb ihre Schwester Elisabeth mit ihrem Mann in Bergen-Belsen ein Kino für Wehrmachtsoldaten und SS-Leute. Der Journalist Heinrich  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Reime und Reptilien

Wolfgang Böhme, Nachfahre Wilhelm Buschs und ehemaliger stellvertretender Leiter des Museums Koenig in Bonn, stellt einen „Max und Moritz“-Menschen vor, den nur wenige kennen – Von intimer Naturkenntnis gekennzeichnete Werke – Lit.Eifel-Lesung am Mittwoch, 12. September, 19.30 Uhr, im Gasthaus Prinz, Arandstraße 19, 53902 Bad Münstereifel-Mutscheid Mutscheid – Seinen berühmten Vorfahren Wilhelm Busch zu rezitieren wurde für ihn schnell zur  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Ein Abend für die Poesie

Drei lyrische Stimmen lesen Gedichte: Hartwig Mauritz, Frank Schablewski und Christoph Leisten – Lit.Eifel-Lesung am Freitag, 7. September, ab 19.30 Uhr, im Kulturhof Velbrück, Meckenheimer Straße 47, 53919 Weilerswist Weilerswist – Lyrik sei die höchste Form menschlicher Rede, so der Literaturnobelpreisträger Joseph Brodsky. In der Gegenwart fristet die „Königsgattung“ der Literatur allerdings eher ein Schattendasein: Gedichte gelten als schwierig, viele  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Eifeler Jugendliteraturpreis: Bald ist Einsendeschluss

„Geschichten vom Unterwegssein“ suchen die Lit.Eifel und das Literaturhaus Nettersheim – Einsendeschluss ist der 7. September Nordeifel/Region Aachen – Die Ferien sind vorüber und die Kinder und Jugendlichen (hoffentlich) gut erholt in die Klassenzimmer zurückgekehrt. Das möchten die Verantwortlichen des Nordeifeler Literaturfestivals nutzen, um noch einmal auf den 5. Eifeler Jugendliteraturpreises aufmerksam zu machen. Denn am Freitag, 7. September, ist  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Halbzeit beim Rheinischer Kultursommer

Viele Highlights im August und September – Auch die Lit.Eifel 2018 gehört zum breitgefächerten Angebot – Den Sommer mit Kunst, Kultur und viel Sonne genießen Eifel/Rheinland – Wer in diesem Sommer noch etwas Außergewöhnliches erleben möchte, der braucht nicht in die Ferne zu schweifen, denn dem bieten sich viele kulturelle Erlebnisse, direkt vor der eigenen Haustüre. Von Open-Air-Bühnen wie bei  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Vision für den ...

Der Countdown läuft: Noch bis 30.09. Ideen für den Nahverkehr ...

Wissen veränder...

Ausnahmeliterat Raoul Schrott sorgt für einen fesselnden Festival-Abend in Bitburg Bitburg ...

Eine Bergpredigt...

Gipfelerlebnisse und Talsohlen, beschwerliche Aufstiege und noch schwierigere Abstiege. Darum ...

Das Buch der Psa...

Konzert des Kammerchores an St. Nikolaus Kuchenheim am Sonntag, 30. ...

Tuning für Hilf...

Vorstand „Tuning for social“ aus dem Kreis Daun brachte Scheck ...

Vision für den ...

Der Countdown läuft: Noch bis 30.09. Ideen für den Nahverkehr ...

Wissen veränder...

Ausnahmeliterat Raoul Schrott sorgt für einen fesselnden Festival-Abend in Bitburg Bitburg ...

Eine Bergpredigt...

Gipfelerlebnisse und Talsohlen, beschwerliche Aufstiege und noch schwierigere Abstiege. Darum ...

Das Buch der Psa...

Konzert des Kammerchores an St. Nikolaus Kuchenheim am Sonntag, 30. ...

Tuning für Hilf...

Vorstand „Tuning for social“ aus dem Kreis Daun brachte Scheck ...