Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Lit.Eifel’ Kategorie

Mut zu neuen Perspektiven

Lit.Eifel-Schreibwerkstatt zum Thema „Europa wagen“ am Monschauer St.-Michael-Gymnasium – Schüler als Autoren und Illustratoren – Interesse an Europa wecken Monschau – „Wenn am Ende unserer Lit.Eifel-Schreibwerkstatt steht, dass die Jugendlichen in der Lage sind, ihren Blickwinkel zu ändern, die Perspektive eines anderen einzunehmen und daraus Verständnis für ihr Gegenüber zu entwickeln – dann haben wir viel erreicht“, sagt Claudia Hoffmann.  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Zwischen Wahrheit und Wahrnehmung

Zum Abschluss der Lit.Eifel-Spielzeit 2019: Norbert Scheuer las in der voll besetzten Antoniuskirche in Rott aus seinem gefeierten Roman „Winterbienen“ Roetgen-Rott – Renommierte Autoren an ungewöhnlichen Leseorten – das ist einer der Slogans der Lit.Eifel. Bei der letzten Lesung der Spielzeit 2019 hätte es passender nicht sein können. Der Autor, Norbert Scheuer, war mit seinem neuesten Roman „Winterbienen“ jüngst für  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Europa wagen

Schreibwerkstatt der Lit.Eifel am Gymnasium der Gemeinde Kreuzau veröffentlicht ein Buch – Schüler zeichnen für Texte und Illustrationen verantwortlich – Zehn Geschichten um Freiwilliges Soziales Jahr in Europa Kreuzau – „Europa wagen“ – ein starker Titel für ein starkes Projekt. Am Gymnasium der Gemeinde Kreuzau haben 15 Schüler die Schreibwerkstatt der Lit.Eifel mit einem 230 Seiten umfassenden Buch abgeschlossen. Zehn  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Ein Abend für die Lyrik

Lit.Eifel bot auf dem Kulturhof Velbrück eine Premierenlesung, wie sie sonst in großen Häusern in Berlin oder München stattfindet: Anton G. Leitner und Christoph Leisten stellten die neueste Ausgabe der bekannten Lyrik-Anthologie „Das Gedicht“ vor Weilerswist-Metternich – Premierenlesung während der Lit.Eifel feierte jetzt die neueste Anthologie aus der Reihe „Das Gedicht“ im Kulturhof Velbrück in Metternich bei Weilerswist. Hofherrin Marietta  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Großer Andrang bei Buchmesse

Jugendliteraturpreis an Nachwuchsautoren überreicht – Ehrengast Norbert Scheuer gab unterhaltsame Kostproben aus seinem vielfach ausgezeichnetem Roman „Winterbienen“ und wurde mit dem Horst-Konejung-Preis ausgezeichnet – 24 Verlage präsentierten ihre Werke Nettersheim – Die Besucher konnten nach Herzenslust und Laune schmökern und stöbern auf der siebten Eifeler Buchmesse im Naturzentrum in Nettersheim. Auch Gwendolin Münch tat das. Sie und ihr Freund Frederick  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

„Dichter an die Natur“

Premierenabend bei der Lit.Eifel am Donnerstag, 28. November, 19.30 Uhr, im Kulturhof Velbrück in Weilerswist-Metternich – Interview mit Mitherausgeber Christoph Leisten Weilerswist-Metternich – Seit mehr als zweieinhalb Jahrzehnten begleitet, inspiriert und prägt die renommierte Jahresschrift „Das Gedicht“ die deutschsprachige Gegenwartslyrik. Das Verzeichnis der Autoren und Autorinnen der letzten 26 Ausgaben liest sich wie ein „Who is Who“ der deutschsprachigen Literatur:  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Feridun Zaimoglu und seine Frauen

Der Bestseller-Autor katapultiert die Lit.Eifel-Gäste mit seinem feministischen Manifest in die Zeit und das Leben von Lore Lay und Leyla Nideggen – Es sind nicht allein die literarisch ausgewogenen Zeilen und Wörter der Werke, vorgelesen von den Autoren selbst, die einen solchen Lit.Eifel-Abend wie den von Feridun Zaimoglu im Nideggener Burgenmuseum ausmachen. Sondern es sind auch die Zwischenzeilen, das Lupfen  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Putin und die „misstrauische Stadt“

Udo Lielischkies „entführte“ in der Lit.Eifel-Lesung mit seinem Werk „Im Schatten des Kreml – Unterwegs in Putins Russland“ in ein Land, wo völlig andere Gesetze gelten Mechernich – „Bitte anschnallen, es geht los“, sprach Udo Lielischkies und nahm die Lit.Eifel-Gäste im Gymnasium Am Turmhof (GAT) mit auf die Reise in russische Gefilde. Er beginnt mit seinem Anflug auf Moskau, „die  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Ehrung in Gold f...

Tag des Ehrenamtes: Handwerkskammer Aachen überreichte Verdienstnadeln – Kfz-Mechanikermeister aus ...

Empfang der Toll...

Bürgermeister Hermann-Josef Esser hatte alle närrischen Oberhäupter aus dem Gemeindegebiet ...

2623 Katzen kast...

Tierschutzvereine, Kommunen und Veterinäre arbeiten eng zusammen, um die unkontrollierte ...

Wie das Salz in ...

„De Blaumänn“ bringen politische „Würze“ in den Mechernicher Zoch – ...

Auf Schleifen un...

Modernes Wander- und Walkingkonzept wird am 4. April in Reifferscheid ...

Ehrung in Gold f...

Tag des Ehrenamtes: Handwerkskammer Aachen überreichte Verdienstnadeln – Kfz-Mechanikermeister aus ...

Empfang der Toll...

Bürgermeister Hermann-Josef Esser hatte alle närrischen Oberhäupter aus dem Gemeindegebiet ...

2623 Katzen kast...

Tierschutzvereine, Kommunen und Veterinäre arbeiten eng zusammen, um die unkontrollierte ...

Wie das Salz in ...

„De Blaumänn“ bringen politische „Würze“ in den Mechernicher Zoch – ...

Auf Schleifen un...

Modernes Wander- und Walkingkonzept wird am 4. April in Reifferscheid ...