Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Salvatorianerkloster Steinfeld’ Kategorie

Im Kleinen und vor Ort viel bewirken

Kaller Bürgermeister Hermann-Josef Esser appellierte am Volkstrauertag an das Mitgefühl der Menschen Kall – Der Volkstrauertag wurde auch in Kall nicht nur im Gedenken an die Toten vergangener Kriege begangen, sondern auch als Tag der Mahnung zu Versöhnung, Verständigung und Frieden. Mit ihren Fahnenabordnungen hatten sich der Schützenverein Wahlen, die Freiwillige Feuerwehr aus Kall, Sistig und Wahlen, die Reservistenkameradschaft Dahlem  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Erster Weihnachtsmarkt im Kloster Steinfeld

Reichhaltiges Angebot von selbst gemachter Ware am zweiten Adventswochenende, Samstag und Sonntag, 9. und 10. Dezember, jeweils ab 12 Uhr im Kreuzgang Kall-Steinfeld – Auch in einem jahrhundertealten Klostergebäude können noch Premieren gefeiert werden. So findet am zweiten Adventswochenende im Kloster Steinfeld erstmals ein Weihnachtsmarkt statt, bei dem mehr als 30 Aussteller im historischen Ambiente des Klosters ihre Waren feilbieten.  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Auf den Spuren von Martin Luther

Der Reisejournalist Jürgen Schütte spricht am Sonntag, 3. Dezember, 17 Uhr, im Kloster Steinfeld über den 500. Jahrestag der Reformation Kall-Steinfeld – Der Reisejournalist Jürgen Schütte begibt sich am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr in der Schülerkapelle des Kloster Steinfeld auf die Spurensuche in das späte Mittelalter, in die Zeit der Reformation. In der live kommentierten Reportage, einem auf  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Lesung mit Kerstin Gier in Steinfeld fällt aus

Die Autorin hat ihre komplette Lesereise abgesagt, darunter auch den Termin in Steinfeld am Sonntag, 19. November – Die Autorin entschuldigt sich persönlich bei ihren Fans – Karten für die Lit.Eifel-Lesung können zurückgegeben werden Kall-Steinfeld – Die geplante „Wolkenschloss“-Lesetour Kerstin Giers muss leider ausfallen. Davon betroffen ist auch die Lit.Eifel-Lesung in der Aula des Hermann-Josef-Kollegs in Steinfeld, die für Sonntag,  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Deutschland-Premiere in Steinfeld

Erstaufführung von Franz von Suppés Requiem-Oratorium am 5. November, 16 Uhr, in der Basilika – Allegro Vivace und Neue Philharmonie Westfalen als Mitwirkende Kall-Steinfeld – Mehr als 150 Jahre war Franz von Suppés romantisches Requiem-Oratorium, ein Juwel der geistlichen Chormusik, verschollen. Am Sonntag, 5. November, ab 16 Uhr, werden die Chorgemeinschaft Allegro Vivace aus Bad Münstereifel, vier Solisten sowie das  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Sensationelle Wahlbeteiligung im HJK

Steinfelder Gymnasiasten übten bei der Juniorwahl für die Demokratie Kall-Steinfeld – Wie ist es eigentlich, wenn man wählen gehen darf? Junge Schülerinnen und Schüler des Hermann-Josef-Kolleg durften das hautnah erfahren. Die Aula wurde zum Wahllokal bei der „Juniorwahl“. Bei der Juniorwahl, einem bundesweiten Projekt, geht es um das Einüben und Erleben von Demokratie. Es ist das größte Schulprojekt zur politischen  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Abi-Jahrgang spendet Überschuss

Dank guter Kalkulation erhält das HJK Steinfeld 3.800 Euro Kall-Steinfeld – Normal ist, wenn frischgebackene Abiturienten sich auf ihre Zukunft konzentrieren und ihre Schulzeit – ob die nun angenehm verlaufen ist oder nicht – ad acta legen. Nicht so die diesjährige Abiturientia des Steinfelder Hermann-Josef-Kollegs. Mit einer dicken Spende an den Förderverein des Klostergymnasiums brachten sie ihre Verbundenheit mit dem  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Neues Lehrerzimmer kommt gut an

Einweihungsfeier im Hermann-Josef-Kolleg in Steinfeld Kall-Steinfeld – Freude und Stolz machten sich breit im Hermann-Josef-Kolleg. Überall blickte man in glückliche Gesichter. Kurz vor Ferienende konnte an der Schule ein neues Lehrerzimmer eingeweiht werden. „Hier soll gedacht, geredet und überlegt werden, für die Schülerinnen und Schüler, die bereits am Hermann-Josef-Kolleg sind und die in Zukunft noch dazukommen“, wünschte sich Pater Lambertus  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Trauer um den Va...

Wolfgang Müller starb im Alter von 94 Jahren Mechernich – Die ...

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Trauer um den Va...

Wolfgang Müller starb im Alter von 94 Jahren Mechernich – Die ...

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...