Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Eifel Tourismus (ET) GmbH’ Kategorie

„Jeder unterstützt jeden“

International besetztes Podium bei der Pressekonferenz der Geoparks – Deutschland als Motor der Geoparks – Neuer Park in den Ardennen Berlin/Eifel – Wenn die Eifel sich bei der Internationalen Tourismus-Börse präsentiert, der wichtigsten Fachmesse der Branche, dann darf der Natur- und Geopark Vulkaneifel nicht fehlen. Wie schon im Vorjahr freute sich Geschäftsführer Dr. Andreas Schüller bei der Pressekonferenz im City  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

„One Night Stand“ hinter Hecken

Tourismus NRW stellte auf der ITB in Berlin eine provokante Kampagne vor – „Wo willst Du es machen?“ – Minister Dr. Andreas Pinkwart: „Wir müssen uns modern und jung aufstellen“ Berlin/Eifel – Die vielen Touristiker und Fachbesucher, die bei der Internationalen Tourismusbörse in Berlin die nordrhein-westfälischen Stände besuchten, rätselten im Stillen, was das Logo „One Night Stand“ mit der kleinen  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Neue Vier-Sterne-Route in der Eifel

Die Venn-Eifel-Mosel-Runde wurde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club in Berlin ausgezeichnet – Freude auch bei Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing Berlin/Eifel – Hohe Auszeichnung für die Venn-Eifel-Mosel-Runde. Der Allgemeinde Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) zeichnete den 310 Kilometer langen Radweg mit vier Sternen aus. Damit ist die Venn-Eifel-Mosel-Runde eine ADFC-Qualitätsroute. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Internationalen Tourismus-Börse in Berlin statt. Am späten Nachmittag  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Keine Sorgen um Rheinland-Pfalz

Medien- und Fachbesuchertreff des Landes im ZDF-Hauptstadtstudio – Pressestelle der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH erhält Auszeichnung und zählt zu den besten Verkehrsbüros Europas Berlin/Eifel – Hoffnungen auf weiße Weihnachten in Rheinland-Pfalz hat Benjamin Stöwe nicht gemacht. „Das kommt nach statistischer Auswertung eher selten vor“, sagte Stöwe. Der ZDF-Wetterfrosch leitete als Moderator durch den Medien- und Fachbesuchertreff des Landes Rheinland-Pfalz in den  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

„Eifel.Turm“ als neues Wahrzeichen

ITB-Vorstellungen aus dem Kreis Düren – Landschaftsmuseum in Hürtgenwald – Ausbau des Freizeitbades Monte Mare in Kreuzau – Umsetzung des RurUfer-Radwegs Berlin/Eifel – Es war wieder ein wahres Informationsfeuerwerk, das der Kreis Düren und seine Eifel-Kommunen in ihrer gemeinsamen Pressekonferenz im Rahmen der weltweiten Leitmesse der Tourismusbranche, der ITB in Berlin, gezündet haben. Landrat Wolfgang Spelthahn begrüßte die Bürgermeister Ingo  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Spielend durch die Wildnis

Das Nationalpark-Forstamt hat ein interessantes Brettspiel auf den Markt gebracht – Die erste Auflage von 2000 Stück ist schon halb verkauft – Große Ausführung steht in Heimbach Eifel/Berlin – „Spuren der Wildnis“ lautet ein neues Brettspiel, das Michael Lammertz vom Nationalpark Eifel jetzt auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin der Öffentlichkeit offiziell vorgestellt hat. Es ist ein Brettspiel, das angelehnt  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Barrierefrei für jeden Naturfreund

Die Eifel Tourismus GmbH will noch mehr Touristen ansprechen, die die Natur als Hauptreisegrund angeben – Dazu muss die Eifel für jeden barrierefrei erlebbar werden Berlin/Eifel – Die Eifel will die Natur als Reisegrund noch erlebbarer machen als bisher. Außerdem soll das Thema Barrierefreiheit deutlich ausgebaut werden. Das verkündete die Eifel Tourismus GmbH am Donnerstag bei der ITB 2019, der  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Zeitschleifen und Zeitfenster

Städteregion Aachen will Radtourismus-Netz ausbauen – 5,5 Millionen Euro werden in zwei Erlebnisräume investiert – Mountainbike-Anlage in Kalterherberg geplant Berlin/Aachen – Die Städteregion Aachen setzt verstärkt auf den Radtourismus. Das verkündeten Vertreter der Städteregion bei der weltweit wichtigsten Tourismusmesse, der ITB in Berlin, namentlich Bürgermeisterin Margareta Ritter (Monschau), ihre Kollegen Jorma Klauss (Roetgen) und Karl-Heinz Hermanns (Simmerath) sowie Stolbergs Beigeordneter  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Weihnachtskonzer...

Kirchenchor St. Severinus lädt für Sonntag, 29. Dezember, 17 Uhr, ...

„Auf dieses En...

Musikkapelle Kall e.V. bestritt ihr Jahreskonzert im neuen Outfit und ...

Tierschutzverein...

Reiner Bauer bedankt sich für die große Hilfe aus der ...

„Den toten Pun...

Communio-Mitglieder erneuerten am Hochfest Mariä Empfängnis, dem Jahrestag der Gründung ...

Bauhaus und „...

Das Eifeljahrbuch 2020 mit 220 Seiten von 26 Autoren berichtet ...

Weihnachtskonzer...

Kirchenchor St. Severinus lädt für Sonntag, 29. Dezember, 17 Uhr, ...

„Auf dieses En...

Musikkapelle Kall e.V. bestritt ihr Jahreskonzert im neuen Outfit und ...

Tierschutzverein...

Reiner Bauer bedankt sich für die große Hilfe aus der ...

„Den toten Pun...

Communio-Mitglieder erneuerten am Hochfest Mariä Empfängnis, dem Jahrestag der Gründung ...

Bauhaus und „...

Das Eifeljahrbuch 2020 mit 220 Seiten von 26 Autoren berichtet ...