Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Archive für die ‘Communio in Christo’ Kategorie

„Worte der Hoffnung“

Diakon Manfred Lang gibt im renommierten Würzburger Echter Verlag ein christliches Meditationsbuch zu Texten der Mechernicher Communio-Gründerin Mutter Marie Therese heraus – Um Weihnachten werden 3000 kostenlose 14-seitige Probehefte mit einer Meditation zu Kreuz und Auferstehung in Kirchen der Region ausgelegt – Auf Wunsch auch Zusendung mit der Post Mechernich/Eifel – Im Frühjahrsprogramm 2021 erscheint in der „Edition Communio“ des  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

„Ich denk‘ an Dich“

Schüler der Gesamtschule Mechernich verströmen Herzenswärme bei ihrem Besuch der Communio in Christo – Jeden Bewohner mit weihnachtlichen Päckchen bedacht Mechernich – Die Weihnachtstüten verströmten Herzenswärme. Sie standen symbolisch für ein mitfühlendes „Ich denk‘ an Dich“. Überreicht wurden sie von Schülern der Gesamtschule Mechernich an Bewohner der Communio in Christo. Die Gruppe gehört zu einer „AG“ der Mechernicher Schule, die  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Gründerin über Geschenk Gottes

Communio in Christo bringt weiteres Video mit Live-Mitschnitten von Mutter Marie Therese auf die Internetseite www.communio.nrw Mechernich – Passend zum Gründungsgedenktag am 8. Dezember, bringt die Communio in Christo jetzt die nächste historische Aufzeichnung von Mutter Marie Therese auf die Webseite www.communio.nrw. Mit dem rund dreiminütigen Video „Gründerin“ ist damit der Öffentlichkeit ein weiteres seltenes Schmuckstück zugänglich. Die Mystikerin und  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Papst schreibt für Communio

Der Publizist und Schönstatt-Pater Rudolf Ammann baute im renommierten Würzburger Echter Verlag eine eigene Reihe für den in Mechernich gegründeten Ordo Communionis in Christo auf Mechernich/Würzburg – Weitgehend unbemerkt von der regionalen Öffentlichkeit hat der beim Ordo Communionis in Christo in Mechernich und Blankenheim wirkende Schönstatt-Pater Rudolf Ammann im Würzburger Echter Verlag eine erfolgreiche „Edition Communio“ aufgebaut. Explizit die beiden  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Gründungsgedenktag abgesagt

Communio in Christo verzichtet vor- und fürsorglich auf das jährliche Treffen mit Christen und Klerikern aus aller Welt, das 2020 für den 28. November geplant war Mechernich – Eigentlich hatte der mit Mutterhaus in Mechernich ansässige Ordo Communionis in Christo für Samstag, den 28. November, seinen diesjährigen, insgesamt 36. Gründungsgedenktag vorbereitet. Er sollte unter Corona-Sicherheitsvorkehrungen am ersten Adventssamstag um 10  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Schutzengel fürs Hospiz

Kallmuther Schwesternpaar wurde nach Steinpferdeprozession erneut sozial aktiv Mechernich/Kallmuth – Geldspenden über insgesamt 300 Euro übergaben Ortsvorsteher Robert Ohlerth und die Schwestern Felia und Madelaine Schott jetzt mit ihrer Mutter Jaqueline und Brüderchen Leander an das Hospiz „Stella Maris“ des Ordo Communionis in Christo in Mechernich und an die Kinderstation des örtlichen Kreiskrankenhauses. Das Geld ist der Reinerlös einer anrührenden  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Sterben gehört zum Leben

Das in Mechernich beheimatete Hospiz „Stella Maris“ gibt Nähe, Zeit und Raum, wenn das Ende naht – Auch Angehörige werden nicht alleingelassen – Welthospiztag am 10. Oktober rückt Sterbebegleitung und Palliativarbeit mehr ins Bewusstsein Mechernich – Sterben? Der stetig weiter rieselnde Sand der eigenen Lebensuhr, die Vergänglichkeit des Ichs, darüber wird nur selten gesprochen. Der Welthospiztag am 10. Oktober rückt  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

„Schönes Zeichen der Solidarität“

Förderverein „Stella Maris“ blickt trotz Corona-Jahr zufrieden in die Zukunft – Mitgliederzahl bleibt auf konstant hohem Niveau – Johannes-Kalpers-Konzert auf 7. Mai 2021 verschoben Mechernich – Was haben der „1. FC Köln“, tiefe Treue und große Konzerte mit dem Hospiz-Förderverein „Stella Maris“ zu tun? Eine ganze Menge – wie in der Jahreshauptversammlung des Vereins deutlich wurde. Die Zahl der Vereinsmitglieder  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...