Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Cajóns gebaut und verschönert

Beim jüngsten Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall drehte sich alles um neue Kistentrommeln für das internationale Musikprojekt Kalimba – Zusammenarbeit mit dem DRK-Projekt „You Are Welcome“

Kall – Freude beim internationalen Musikprojekt Kalimba. Denn in Kürze hat jeder der jungen Nachwuchsmusiker eine eigene Cajón. Beim jüngsten Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall haben Projektleiter und Musiklehrer Reiner Klein und die Musiker die zwölfte Kistentrommel zusammengebaut. Diese wurde, wie auch die Cajóns Nummer neun bis elf, anschließend von Kindern im Rahmen des Integrationsprojekts „You Are Welcome“ des Deutschen Roten Kreuzes verschönert.

Die fünf jungen Künstler wurden von Sabine Heines (hintere Reihe von links) und Maf Räderscheidt unterstützt, Boris Brandhoff machte sich ein Bild von der Projektarbeit. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

„Das Rotkreuz-Projekt ist eine Super-Bereicherung für das Begegnungscafé. Es ist toll, zu sehen, was daraus entsteht“, sagte Alice Gempfer, Integrationsbeauftragte der Gemeinde Kall. Wieder waren Dutzende Menschen gekommen, um sich bei belegten Brötchen und einer Tasse Kaffee zu unterhalten.

„Wenn Maf Räderscheidt ihre Arbeit abgeschlossen hat, hat jedes Mitglied des Musikprojekts eine eigene Cajón“, erzählte Reiner Klein, während er die zwölfte Cajóns fertigstellte. Die Trommeln, die äußerlich aus Sperrholz bestehen, wurden erst geleimt, dann geschraubt. Im Innern befinden sich ein Resonanzteppich mit einer Schnarrsaite.

In der Motivauswahl lief die Künstlerin Maf Räderscheidt den jungen Menschen freie Hand. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Anschließend wurde das optisch triste Instrument an Maf Räderscheidt und Sabine Heines vom „You Are Welcome“-Projekt übergeben. Alina, Sama, Walid, Jumna und Mayssam waren fünf der Kinder, die ihrer Kreativität vor den Augen der Besucher des Begegnungscafés freien Lauf lassen und sich auf den fünf sichtbaren Seiten der Cajóns künstlerisch austoben durften. Sie malten unter anderem eine Katze, Herzen und Blätterranken. Zum Abschluss nimmt die Künstlerin Maf Räderscheidt die Kistentrommeln mit nach Hause, wo sie abgeschliffen werden.

„Ich bin begeistert von der Arbeit von Maf und Sabine“, lobte Boris Brandhoff, Verfahrensberater im Bereich Soziales und Migration beim Roten Kreuz im Kreis Euskirchen. Gleichzeitig lobte er aber auch die Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde Kall. „Das Projekt ist hier auch deshalb so interessant, weil in Kall so viel geleistet wird.“

Musiklehrer Reiner Klein und seine jungen Helfer fertigten die zwölfte Cajón für das internationale Musikprojekt Kalimba an. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

War Maf Räderscheidt auf künstlerischer und ausführender Seite des Projekts bislang Einzelkämpferin (gleichwohl zieht Barbara Fischer von der Integrationsagentur des DRK die Fäden hinter den Kulissen), hat das DRK ihr im März Sabine Heines an ihre Seite gestellt. „Das ist eine ideale Kombination“, attestiert Boris Brandhoff. Räderscheidt sei die „hochkreative Künstlerin“, Heines die „bodenständige, zupackende Organisatorin“.

Projekte, die „You Are Welcome“ umsetzt, sind unter anderem ein Skulpturen-Kunstprojekt in der Zentralen Unterkunftseinrichtung in Vogelsang, das Fluchthaus in Vogelsang sowie das Musikprojekt in Kall. Außerdem geben Maf Räderscheidt und Sabine Heines, die beim DRK schon seit Langem in der Familien- und Erwachsenenberatung tätig ist, lebensnahe Integrationskurse, etwa unter dem Titel „Wie tickt Deutschland?“

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Neuer Kommandant...

Übergabeappell am Bleiberg: Oberstleutnant Lars Rauhut löst Oberstleutnant Christian Reichert ...

Glockendreiklang...

Dottel feiert am 7. Oktober den 50. Jahrestag der Kirchenglockenweihe ...

Hoher Besuch aus...

Ministerpräsident  Armin Laschet besuchte auf seiner Tour durch NRW die ...

Unterstützung f...

Kursangebot für alleinerziehende Mütter und Väter in Mechernich mit kostenloser ...

Apfelfest im LVR...

Kulinarisches, Wissenswertes und viel Spaß rund um den Apfel Mechernich-Kommern – ...

Neuer Kommandant...

Übergabeappell am Bleiberg: Oberstleutnant Lars Rauhut löst Oberstleutnant Christian Reichert ...

Glockendreiklang...

Dottel feiert am 7. Oktober den 50. Jahrestag der Kirchenglockenweihe ...

Hoher Besuch aus...

Ministerpräsident  Armin Laschet besuchte auf seiner Tour durch NRW die ...

Unterstützung f...

Kursangebot für alleinerziehende Mütter und Väter in Mechernich mit kostenloser ...

Apfelfest im LVR...

Kulinarisches, Wissenswertes und viel Spaß rund um den Apfel Mechernich-Kommern – ...