Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Bustransfer zum Konzert von Johannes Kalpers und Eva Lind

Das Traditionsunternehmen Schäfer-Reisen fährt ältere, gehbehinderte und nicht mobile Musikfans aus dem Mechernicher Stadtgebiet kostenlos zum Euskirchener Stadttheater

Mechernich/Euskirchen – Als überzeugter Schirmherr des Hospizes Stella Maris gibt der beliebte Operntenor Johannes Kalpers am Samstag, 2. Juni ein Benefizkonzert, für das der Kartenvorverkauf in vollem Gange ist. Unter dem Motto „Zauber der Musik“ werden er und die fernsehbekannte Sopranistin Eva Lind die zauberhaftesten Lieder, Arien und Duette aus Oper, Operette, Musical und Film sowie Volkslieder und Evergreens präsentieren. Unterstützt werden die beiden von Pianist Dmitrij Koscheew.

Das Konzert findet um 18 Uhr im Euskirchener Stadttheater statt, der Einlass ist bereits ab 17 Uhr. Als besonderen Service vor allem für ältere, gehbehinderte und nicht mobile Kalpers-Fans bieten der Förderverein des Hospizes Stella Maris und das Mechernicher Traditionsunternehmen Schäfer-Reisen einen kostenlosen Bustransfer an, der die Besucher nach Euskirchen und nach dem Konzert wieder zurück nach Mechernich bringt.

Jürgen Sauer (v.r.), Vorsitzender des Hospiz-Fördervereins, Guido Bauer, Geschäftsführer bei Schäfer-Reisen, und Sauers Stellvertreter Jürgen Schüffelgen freuen sich, am 2. Juni wieder einen kostenlosen Bustransfer von Mechernich nach Euskirchen zum Konzert von Johannes Kalpers anbieten zu können. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Der Bus fährt um 17 Uhr von der Langzeitpflegeeinrichtung der Communio in Christo, Bruchgasse 10, in Mechernich ab. Nach dem Konzert werden die Mitfahrer dort auch wieder abgesetzt. Anmeldungen für die Busfahrt werden ab sofort montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr bei Communio-Mitarbeiter Tilj Puthenveettil unter der Rufnummer 0 24 43/9 81 48 23 entgegengenommen.

Der Reinerlös ist für das Mechernicher Hospiz „Stella Maris“ der Communio in Christo bestimmt. Karten gibt es im SVE-Kundencenter Euskirchen (Oststraße 1-5), dem ADAC-Center Euskirchen (Eifelring 45-49), beim Wochenspiegel Euskirchen (Gerberstraße 41) sowie im Internet unter www.koelnticket.de und per Telefon bei DerTicketService unter 0221/2801. Der Preis für die Karten beträgt zwischen 28 und 40 Euro je nach Platzkategorie, ermäßigt für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte (mit Ausweis) und Rollstuhlfahrer mit Begleitung 23 bis 35 Euro (inklusive Servicegebühr von zwei Euro pro Karte).

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Weihnachten in d...

Kinder- und Familiengottesdienste an Heiligabend – Lebender Adventskalender noch bis ...

Humor vs. Hölle...

Beim gemeinsamen Jahresausklang der Familienbildung und Bildungsakademie des Roten Kreuz ...

Auf Tuchfühlung...

Die Gäste im Magu sangen lautstark mit – 2.500 Euro ...

Startklar für d...

Aus der Gemeindebücherei wird die Gemeindebibliothek – Voraussichtliche Schließung über ...

Elfter Feldzug g...

Seit 2008 bekämpfen die Wachendorfer Bürger jeden Herbst die Rosskastanienminiermotte ...

Weihnachten in d...

Kinder- und Familiengottesdienste an Heiligabend – Lebender Adventskalender noch bis ...

Humor vs. Hölle...

Beim gemeinsamen Jahresausklang der Familienbildung und Bildungsakademie des Roten Kreuz ...

Auf Tuchfühlung...

Die Gäste im Magu sangen lautstark mit – 2.500 Euro ...

Startklar für d...

Aus der Gemeindebücherei wird die Gemeindebibliothek – Voraussichtliche Schließung über ...

Elfter Feldzug g...

Seit 2008 bekämpfen die Wachendorfer Bürger jeden Herbst die Rosskastanienminiermotte ...