Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Bunte Betonhühner und Mitmachkunst

Buntbunkerwelt beteiligt sich an den Eifeler Ateliertagen

Mechernich-Satzvey – Sieben Künstlerinnen und Künstler öffnen anlässlich der Eifeler Ateliertage (EAT) am Samstag/Sonntag, 16./17. September die Galerie „Buntbunkerwelt“ in Satzvey (Am Pantaleonskreuz, Hinter der Veytalschule, 53894 Mechernich-Satzvey). Dazu haben sie sich etwas Besonderes für ihre Gäste einfallen lassen. Die sonst eher ernsthaft arbeitenden Künstlerinnen Ela Rübenach und Gina Jacobs stellen neben ihren Kunstwerken in den unterirdischen Galerieräumen „GinElas jecken Hühnerstall“ vor.

Farbenfrohe Betonhühner werden bei den Eifeler Ateliertagen am 16. und 17. September in der „Buntbunkerwelt“ in Satzvey präsentiert. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Was zunächst als Spaßprojekt gedacht war, breitete sich innerhalb eines Jahres großflächig aus. Die farbenfrohen Eifel-Hühner aus Beton sind mittlerweile schon in Stuttgart, Berlin und Hamburg zu Hause. Passend zu den charaktervollen Beton-Hühnern bieten die Künstlerinnen den Besuchern Hühnersuppe und Eierlikör an.

Außerdem können die Besucher bei einer Mitmachaktion der Künstlerinnen Donata Reinhard und Petra Hansen eigene Collagen und Objekte aus verschiedenen Materialien wie Fundstücken aus der Natur oder Stoffresten herstellen. Christine Schirrmacher präsentiert die Werke des Künstlers Merlin Flu, Heiner Kirch präsentiert Digitalart, ebenso wird Uwe Rhiem, der Initiator der Galerie Buntbunkerwelt, an beiden Tagen vor Ort sein.

Öffnungszeiten während der EAT: Samstag, 16. September, von 14.14 Uhr bis 22.22 Uhr und Sonntag, 17. September, von 10.10 bis 18.18 Uhr.

Weitere Informationen unter www.buntbunkerwelt.de

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...

Ein richtungswei...

Haus der Begegnung wird wohl planmäßig fertig – Bauarbeiten sollen ...

Mittelalterliche...

Das Ensemble „Fidula“ gastiert einmal mehr am Samstag, 6. Oktober, ...

Mehr Licht beim ...

Der Energieversorger Innogy bedachte den Ortsverein Zülpich im Programm „Aktiv ...

Nachwuchs aus de...

HJK Steinfeld und „ene“ vereinbaren Kooperation – Schüler können Unternehmensluft ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...

Ein richtungswei...

Haus der Begegnung wird wohl planmäßig fertig – Bauarbeiten sollen ...

Mittelalterliche...

Das Ensemble „Fidula“ gastiert einmal mehr am Samstag, 6. Oktober, ...

Mehr Licht beim ...

Der Energieversorger Innogy bedachte den Ortsverein Zülpich im Programm „Aktiv ...

Nachwuchs aus de...

HJK Steinfeld und „ene“ vereinbaren Kooperation – Schüler können Unternehmensluft ...