Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Bürgerverein mit neuem Aufschwung

Dem jahrzehntealten Verein drohte die Auflösung – Großes Engagement der jungen Bevölkerung aus Breitenbenden – Rosenmontagszug soll wiederbelebt werden

Mechernich-Breitenbenden – Es war in der Vergangenheit nicht immer leicht für den Bürgerverein Breitenbenden. Der Nachwuchs blieb wie bei vielen Vereinen aus, es drohte mehr als 20 Jahre nach der Gründung die Auflösung.

Doch wie durch ein Wunder stieg plötzlich das Interesse der jungen Dorfbevölkerung am Bürgerverein – und zwar bis in den Vorstand hinein. Das zeigte sich auch bei der jüngsten Jahreshauptversammlung, bei der ein neuer Vorstand gewählt wurde, in dem nun auch einige junge Dorfbewohner mitwirken.

Gewählt wurden Jörg Lodzinski zum ersten und Andreas Engelke zum zweiten Vorsitzenden, Zhera Skutnik zur ersten und Simone Kneer zur zweiten Kassiererin, Vanessa Lodzinski zur ersten und Doris Krämer zur zweiten Schriftführerin, und als Beisitzer fungieren André Kaltwasser, Norman Kops, Heinz Loosen und Sven Lodzinski.

Im Vorstand des Bürgervereins Breitenbenden engagieren sich jetzt viele Dorfbewohner. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Der neue Vorstand hat es sich zur Aufgabe gemacht, neben den traditionellen Veranstaltungen wie Martinszug und Seniorennachmittag eine Neuauflage des Rosenmontagszugs zu organisieren. Als erste Amtshandlung beantragte der Bürgerverein aber die Eintragung ins Vereinsregister, mittlerweile darf er sich „Bürgerverein Breitenbenden e.V.“ nennen.

Die nächste Veranstaltung, ein Familienwandertag, findet am 26. August statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der ausgeschilderten Grillhütte (sie liegt zwischen der Straße Richtung Holzheim und dem Friedhof). Die Wanderung ist kindergartentauglich und sollte in zwei Stunden zu bewältigen sein. Mit einem Waldfest endet der Wandertag. Dabei gibt es Kinderschminken und und Spiele für die jungen Wanderer.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Suppe, Kuchen, t...

Beim 49. Missionsbasar für die Projekte der aus Mechernich stammenden ...

„Nie wieder ei...

Unprätentiöse und ergreifende Feier zum Volkstrauertag in Mechernich – Eifeldekan ...

Fitnessspielplat...

Stadt Mechernich unterstützt Eigeninitiative des Jugendrotkreuzes – Baubeginn 65.000-Euro-Projekt im ...

Die alte Schule ...

Sistiger packten kräftig mit an – Das alte Haus soll ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...

Suppe, Kuchen, t...

Beim 49. Missionsbasar für die Projekte der aus Mechernich stammenden ...

„Nie wieder ei...

Unprätentiöse und ergreifende Feier zum Volkstrauertag in Mechernich – Eifeldekan ...

Fitnessspielplat...

Stadt Mechernich unterstützt Eigeninitiative des Jugendrotkreuzes – Baubeginn 65.000-Euro-Projekt im ...

Die alte Schule ...

Sistiger packten kräftig mit an – Das alte Haus soll ...

Benefizkonzert d...

Orchester der Mainzer Musikhochschule spielt am Samstag, 6. Januar 2018, ...