Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Bürgerstiftung kooperiert mit Malern der Eifel

Die Vereinbarung zwischen der Schleidener Stiftung und dem Förderverein dauert drei Jahre – Mindestens sechs Wechselausstellungen pro Jahr im KunstForumEifel

Schleiden – Das Kuratorium der Bürgerstiftung Schleiden hat in seiner Sitzung am 1. Dezember 2016 beschlossen, eine Kooperationsvereinbarung mit dem Förderverein Maler der Eifel mit einer Dauer von drei Jahren zu schließen.

Eva Maria Hermanns erläutert Marcel Wolter, dem Geschäftsführer der Bürgerstiftung Schleiden, einige der ausgestellten Kunstwerke. Foto: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden/pp/Agentur ProfiPress

Eva Maria Hermanns erläutert Marcel Wolter, dem Geschäftsführer der Bürgerstiftung Schleiden, einige der ausgestellten Kunstwerke. Foto: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden/pp/Agentur ProfiPress

Im Rahmen der Vereinbarung verpflichtet sich der Verein, durch das künstlerische und kulturelle Angebot im KunstForumEifel Gemünd einen Mehrwert für die Bürger der Stadt Schleiden in künstlerischer und kultureller Hinsicht zu gewährleisten. Das soll insbesondere durch Wechselausstellungen realisiert werden, sodass künftig pro Jahr mindestens sechs unterschiedliche Kunstausstellungen präsentiert werden.

In der Kooperationsvereinbarung verpflichtet sich der Verein weiterhin, für den Besuch der Ausstellungen im KunstForumEifel lediglich sozialverträgliche Eintrittspreise zu erheben. Für Lesungen, Konzerte und ähnliche Veranstaltungen im KunstForumEifel dürfen hingegen angemessene Eintrittspreise seitens des Vereins erhoben werden. Im Gegenzug erhält der Verein eine jährliche Förderung durch die Bürgerstiftung in Höhe von 6.000 Euro.

Das Bildlager Foto: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden/pp/Agentur ProfiPress

Das Bildlager Foto: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden/pp/Agentur ProfiPress

Bereits die aktuelle Ausstellung mit dem Titel „Bilder für über‘s Sofa – Ein Kunstmarkt! Sehen. Kaufen. Mitnehmen“, die am 9. Dezember 2016 eröffnet wurde, verspricht eine bunte Kunstvielfalt unterschiedlicher Stilrichtungen.

Das KunstForumEifel ist freitags, samstags und sonntags von 13 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Die Ausstellung, an der sich eine Vielzahl von Künstlerinnen und Künstlern beteiligt, ist bis Ende Februar 2017 zu sehen.

Die aktuelle Ausstellung im KunstForumEifel Gemünd dauert noch bis Ende Februar. Foto: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden/pp/Agentur ProfiPress

Die aktuelle Ausstellung im KunstForumEifel Gemünd dauert noch bis Ende Februar. Foto: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden/pp/Agentur ProfiPress

Weitere Informationen erhalten Sie unter 02445/911250 bei Eva-Maria Hermanns oder im Internet auf www.kunstforumeifel-gemuend.de.

pp/Agentur ProfiPress

Eva Maria Hermanns und Rainer Martens präsentieren die aktuelle Ausstellung „Bilder für über‘s Sofa“. Foto: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden/pp/Agentur ProfiPress

Eva Maria Hermanns und Rainer Martens präsentieren die aktuelle Ausstellung „Bilder für über‘s Sofa“. Foto: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Nachfolge im Gas...

Keine Angst vor Generationswechsel in Hotellerie und Gastronomie: Informationen und ...

Kreisjägerschaf...

In den 333 Jagdrevieren im Kreis Euskirchen sollen die Bestände ...

Lebensfreude pur...

Die KG „Lebenshilfe“ Bürvenich und Andreas Tschauner stehen vor  ihrer ...

Die Spendenquell...

Die Hilfsgruppe Eifel zog bei ihrem ersten Jahrestreffen eine    positive ...

Freilichtmuseum ...

Sturmtief „Frederike“ zwingt Mechernicher Museumsleitung zu Vorsichtsmaßnahmen [caption id="attachment_32264" align="aligncenter" width="450"] ...

Nachfolge im Gas...

Keine Angst vor Generationswechsel in Hotellerie und Gastronomie: Informationen und ...

Kreisjägerschaf...

In den 333 Jagdrevieren im Kreis Euskirchen sollen die Bestände ...

Lebensfreude pur...

Die KG „Lebenshilfe“ Bürvenich und Andreas Tschauner stehen vor  ihrer ...

Die Spendenquell...

Die Hilfsgruppe Eifel zog bei ihrem ersten Jahrestreffen eine    positive ...

Freilichtmuseum ...

Sturmtief „Frederike“ zwingt Mechernicher Museumsleitung zu Vorsichtsmaßnahmen [caption id="attachment_32264" align="aligncenter" width="450"] ...