Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Buchmesse wird verschoben

Wegen steigender Corona-Inzidenzen – Laut Organisatoren soll die Veranstaltung stattdessen im Frühjahr 2022 stattfinden

Nettersheim – Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen haben sich die Initiatoren der Eifeler Buchmesse kurzfristig entschieden, die für kommendes Wochenende (20./21. November) geplante Veranstaltung in das Frühjahr 2022 zu verlegen.

Die Eifeler Buchmesse ist für den 20./21. November abgesagt und wird auf das Frühjahr 2022 verschoben. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

„Gerade weil wir den Verlagen, Besuchern und Jugendlichen, die sich für den Jugendliteraturpreis beworben haben, einen würdigen und lebendigen Veranstaltungsrahmen bieten wollen, verlegen wir die Buchmesse und bitten dafür alle um Verständnis.“

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Holzem fiert ...

Karnevalsfreunde lassen sich nicht von Corona abschrecken und wollen am ...

Musikverein prob...

Bleibuirer Blasorchester beteiligt sich an einem vom Kulturstaatsministerium geförderten Projekt ...

Mit Orgelklänge...

Andreas Hoffmann spielt Silvester in der Steinfelder Basilika u.a, Variationen ...

Führerschein ta...

Wer noch einen Pappführerschein besitzt und zwischen 1953 und 1958 ...

Nikolaustüten f...

Auch Ortsbürgermeisterin Heike Waßenhoven und Stadtbrandmeister Jens Schreiber zogen mit ...

„Holzem fiert ...

Karnevalsfreunde lassen sich nicht von Corona abschrecken und wollen am ...

Musikverein prob...

Bleibuirer Blasorchester beteiligt sich an einem vom Kulturstaatsministerium geförderten Projekt ...

Mit Orgelklänge...

Andreas Hoffmann spielt Silvester in der Steinfelder Basilika u.a, Variationen ...

Führerschein ta...

Wer noch einen Pappführerschein besitzt und zwischen 1953 und 1958 ...

Nikolaustüten f...

Auch Ortsbürgermeisterin Heike Waßenhoven und Stadtbrandmeister Jens Schreiber zogen mit ...