Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Brunnenschacht freigelegt

Alter Schul-„Pütz“ in Kallmuth soll mit einer Pumpe versehen werden und „Matschwasser“ für den Spielplatz liefern

Mechernich-Kallmuth – Die Dorfgemeinschaft Kallmuth ist zurzeit dabei, den alten „Schulpütz“ am Dorfgemeinschaftshaus freizulegen. Der Brunnenschacht der Alten Schule, die heute als Dorfgemeinschaftshaus dient, wurde befreits vor vielen Jahren mit einer sicheren Abdeckung versehen.

Ortsvorsteher Robert Ohlerth legte selbst „mött Schöpp unn Hau“ bei der Brunnenfreilegung an der Kallmuther Schule mit Hand an. Foto: Sucocki/pp/Agentur ProfiPress

„Verkippt wurde der »Pötz« aber Gottseidank nie“, so Ortsbürgermeister Robert Ohlerth zum Mechernicher Bürgerbrief. Deshalb soll der immer noch reichlich Grundwasser führende frühere Trinkwasser-Brunnen freigelegt, neu gefasst und mit einer Handpumpe versehen werden. Er befindet sich direkt vor dem Kommissariat „Hengasch“ der Fernsehserie „Mord mit Aussicht“.

Der Kallmuther Bauunternehmer Wojieck Suchjoki brachte an der „Pötz“-Baustelle vor dem Kommissariat „Hengasch“ der Fernsehserie „Mord mit Aussicht“ seinen Kleinbagger in Stellung. Foto: Ohlerth/pp/Agentur ProfiPress

Robert Ohlerth: „Wir planen, eine Rinne von der Handpumpe zum Kinderspielplatz zu pflastern.“ Damit könnten die Kinder des Dorfes selbst für Wasser zum „Matschen“ sorgen, so der Plan der Dorfgemeinschaft. Robert Ohlerth legte übrigens selbst „mött Schöpp unn Hau“ bei der Brunnenfreilegung mit Hand an, wie der örtliche Bauunternehmer Wojieck Suchjoki mit einem Kleinbagger.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...