Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Bruder-Klaus-Kapelle zu

Architektonisches und spirituelles Kleinod in Wachendorf bleibt einstweilen verschlossen

Mechernich-Wachendorf – Peter Zumthors architektonisches Jahrhundertbauwerk, die auch spirituell ausgesprochen ansprechende Wachendorfer Bruder-Klaus-Kapelle, wird wegen Corona bis auf weiteres geschlossen. Das teilt heute die Stadt Mechernich mit.

Peter Zumthors Bruder-Klaus-Kapelle, außen ein Betonklotz, innen eine alpine Felsenkirche mit Öffnung zum Himmel, bleibt bis auf weiteres für Beter und Besucher geschlossen: Corona. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Weitere Informationen auf der Internetseite der Bruder-Klaus-Kapelle (www.feldkapelle.de) – auch darüber, wann das Kleinod wieder geöffnet ist.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Zum 75. Todestag...

Evangelische Gemeinde Mechernich sendet an Gründonnerstag ab 19 Uhr Abendmahlfeier ...

Berufsschüler e...

Kaller Klasse für Industriekaufleute arbeitete im Rahmen der KURS-Lernpartnerschaft für ...

Kalimba probt je...

Die internationale Musikgruppe hat vom Landesmusikrat auch für 2020 eine Förderung ...

SPD fordert Mand...

Briefe von Fraktionschef Kramp und Parteichef Gemünd an die ausgetretenen ...

„Druck vom Kes...

Auch gefährdete Kinder dürfen jetzt in Mechernich und Umgebung in ...

Zum 75. Todestag...

Evangelische Gemeinde Mechernich sendet an Gründonnerstag ab 19 Uhr Abendmahlfeier ...

Berufsschüler e...

Kaller Klasse für Industriekaufleute arbeitete im Rahmen der KURS-Lernpartnerschaft für ...

Kalimba probt je...

Die internationale Musikgruppe hat vom Landesmusikrat auch für 2020 eine Förderung ...

SPD fordert Mand...

Briefe von Fraktionschef Kramp und Parteichef Gemünd an die ausgetretenen ...

„Druck vom Kes...

Auch gefährdete Kinder dürfen jetzt in Mechernich und Umgebung in ...