Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Brillant an drei Harfen

Giedrė Šiaulytė spielt in der Pfarrkirche St.-Severinus am Sonntag, 1. November, ab 17 Uhr

Mechernich-Kommern – Giedrė Šiaulytė gilt als eine der wenigen Harfenistinnen, die drei verschiedene Instrumente souverän beherrscht. Sie war schon mehrmals in der Pfarrkirche St.-Severinus in Kommern zu Gast –  solo und im Duett. Jetzt tritt die junge Litauerin erneut auf: am Sonntag, 1. November, ab 17 Uhr.

Giedrė Šiaulytė gilt als eine der wenigen Harfenistinnen, die drei verschiedene Instrumente souverän beherrscht. Die junge Litauerin spielt am Sonntag, 1. November, ab 17 Uhr, in der Pfarrkirche St.-Severinus in Kommern. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

„Diesmal spielt Giedrė Šiaulytė wieder alleine und zwar ein Programm mit Kompositionen von Händel, Mozart und Naujalis. Da sie auch die keltische Harfe mitbringt, sind keltische Traditionals obligatorisch“, so Jörg Schreiner, Seelsorgebereichsmusiker Veytal und Organisator der Kommerner Konzertreihe.

Mit der großen Konzertharfe erzeugt die Künstlerin brillante Klänge mit großer Dynamik – perfekt für das klassische Repertoire. Die poetischen, silbrigen Töne zaubert die Litauerin mit der keltischen Harfe. Neu hinzugekommen ist die Josef Häussler-Harfe, die sich trefflich für die Welt des späten 18. Jahrhunderts eignet.

Der Eintritt zum Konzert ist frei – um eine Spende wird gebeten.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Eifel-Gäng oper...

Zwerchfellattacken auf unschuldige Bürger am Freitag in Bad Münstereifel und ...

Gründerin über...

Communio in Christo bringt weiteres Video mit Live-Mitschnitten von Mutter ...

Weihnachtsbaum-M...

Schmucke Nordmanntanne ziert jetzt den Vorplatz am Rathaus Mechernich/Weyer – Acht ...

Jeden Tag frisch...

Stadt Mechernich investiert innen und außen 225.000 Euro in die ...

„Die beste Ent...

Iris Schmitz zieht 40 Jahre nach Ihrer Meisterinnenprüfung Bilanz im ...

Eifel-Gäng oper...

Zwerchfellattacken auf unschuldige Bürger am Freitag in Bad Münstereifel und ...

Gründerin über...

Communio in Christo bringt weiteres Video mit Live-Mitschnitten von Mutter ...

Weihnachtsbaum-M...

Schmucke Nordmanntanne ziert jetzt den Vorplatz am Rathaus Mechernich/Weyer – Acht ...

Jeden Tag frisch...

Stadt Mechernich investiert innen und außen 225.000 Euro in die ...

„Die beste Ent...

Iris Schmitz zieht 40 Jahre nach Ihrer Meisterinnenprüfung Bilanz im ...