Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Brandgefahr auf Friedhöfen

Mechernicher Stadtverwaltung: „Am besten vorläufig keine Grablichter anzünden“

Mechernich – Vor erhöhter Brandgefahr auch auf den städtischen Friedhöfen hat heute die Stadtverwaltung Mechernich gewarnt. Der zuständige Sachbearbeiter Dieter Cuber erklärte nach einem Vorfall auf dem Friedhof Breitenbenden mit einem umgekippten offenen Feuerlicht, auch in geschlossenen Grablaternen entstünden enorme Temperaturen, die das Wachs zum Auslaufen und Entzünden bringen könnten.

Dieter Cuber von der Stadtverwaltung Mechernich rät nach einem Vorfall auf dem Friedhof Breitenbenden mit einem umgekippten offenen Feuerlicht dazu, bis auf weiteres auf Grablichter auch in geschlossenen Laternen zu verzichten. Archivfioto: pp/Agentur ProfiPress

In Kombination mit bereits von den Bäumen abgestoßenem Laub, ausgetrocknetem Rasen und anderem dürren Material könnten leicht Brände entstehen. Cuber rät deshalb momentan dazu, gar keine offenen Feuer auf den Friedhöfen zu entzünden – und auch bis auf weiteres auf Grablichter in geschlossenen Laternen zu verzichten.

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

Beschäftigung m...

Eifel Literatur Festival hatte 300 Menschen zu Stefanie Stahl und ...

Ingrid Noll in P...

Eifeler Literaturfestival präsentiert auch in der zweiten Halbzeit wieder die ...

Von Sinnen las S...

500 Zuschauer lauschten im Forum Daun den „ergreifenden Erinnerungen“ an ...

Dorftrödel in B...

Am Sonntag, 26. August von 9 bis 17 Uhr - ...

Kulturtage in Ei...

“Feykultur” feiert Jubiläum - Fünfte Ausgabe des Musik- und Kunstfestivals ...

Beschäftigung m...

Eifel Literatur Festival hatte 300 Menschen zu Stefanie Stahl und ...

Ingrid Noll in P...

Eifeler Literaturfestival präsentiert auch in der zweiten Halbzeit wieder die ...

Von Sinnen las S...

500 Zuschauer lauschten im Forum Daun den „ergreifenden Erinnerungen“ an ...

Dorftrödel in B...

Am Sonntag, 26. August von 9 bis 17 Uhr - ...

Kulturtage in Ei...

“Feykultur” feiert Jubiläum - Fünfte Ausgabe des Musik- und Kunstfestivals ...