Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Böhnchen“ beehrten die Senioren

Traditionstreff zum Suppe- und „Muutzen“-Essen sowie zum Fastnachtfeiern im „Haus Effata“

Blankenheim – Sekt und „Muutzen“ und ein tolles Unterhaltungsprogramm wurden an Weiberfastnacht den 68 betagten Bewohnern von „Haus Effata“ in Blankenheim serviert. Und zwar von einer ausnahmslos bunt kostümierten und gut gelaunten Belegschaft, die auch 2018 wieder die örtlichen Karnevalisten aus Blankenheim eingeladen hatte.

Gut gelaunt winkt die bunt kostümierte Belegschaft von „Haus Effata“ in Blankenheim an Weiberfastnacht in die Kamera. Die Beschäftigten feierten traditionsgemäß gemeinsam mit den Bewohnern „Fastelovend“ – die örtliche Karnevalsgesellschaft „Jecke Böhnchen“ machte ebenso ihre Aufwartung wie die Tanzgarde „Red Pearls“ des Karnevalsvereins „Spetzebötzjer“ aus Rohr-Lindweiler. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Die „Jecken Böhnchen“ vollführten nicht nur ihre traditionellen Tänze und Hüpfreigen vor den Senioren, sie hatten mit Prinzessin Uli und Prinz Kurt (Hüllbüsch) auch ihr aktuelles Regentenpaar mitgebracht. Der Prinz kennt sich bestens in „Effata“ aus – sein Vater Helmut war dort lange Jahre Hausmeister.

Alles, was Rang und Namen im Blankenheimer Fastelovend versammelte sich Weiberfastnacht im „Haus Effata“, darunter (mitte, von links) Pflegedienstleiterin Sali Azimi und Heimleiterin Ulrike Müller, aber auch das Prinzenpaar Uli und Kurt Hüllbüsch, die Pagen Udo Frohn und Manni Schumacher sowie die „Jecken Böhnchen“ Cedric Schumacher und Daniel Schmidt. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Durch das bunte Sitzungsprogramm führten ausgezeichnet Anita Leyendecker und Petra Weicker. Mit von der Partie waren auch Pflegedienstleiterin Sali Azimi und Heimleiterin Ulrike Müller. Orden von „Haus Effata“ gab es unter anderem für das Prinzenpaar, die Pagen Udo Frohn und Manni Schumacher sowie die „Jecken Böhnchen“ Cedric Schumacher und Daniel Schmidt.

Die Senioren im „Haus Effata“ in Blankenheim hatten ihren Spaß am karnevalistischen Treiben. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Auch die Tanzgarde „Red Pearls“ des Karnevalsvereins „Spetzebötzje“”  aus Rohr-Lindweiler wurde ausgezeichnet. Ebenso die vielen Akteure aus den eigenen Reihen, die mit Parodien, einer Modenschau und Zwiegesprächen aufwarteten.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Frau Holle in Go...

Bert Reißdörfer und der Bürgerverein haben das Figurentheater „spielbar“ aus ...

Zukunftsfähige ...

Stadt Mechernich wurde in Berlin vom Bundesministerium für Arbeit und ...

St. Martinszüge...

Gabi Schumacher, (02443) 49 43 22, nimmt Benachrichtigungen von Kindergärten, ...

Brücke und Byp...

Stadt Mechernich, Erftverband und Untere Wasserbehörde setzen weitere Hochwasserschutz-Maßnahmen um ...

Charlotte Link k...

Nicht mehr um Tickets bemühen: Lesung in Bitburg ist ausverkauft Bitburg ...

Frau Holle in Go...

Bert Reißdörfer und der Bürgerverein haben das Figurentheater „spielbar“ aus ...

Zukunftsfähige ...

Stadt Mechernich wurde in Berlin vom Bundesministerium für Arbeit und ...

St. Martinszüge...

Gabi Schumacher, (02443) 49 43 22, nimmt Benachrichtigungen von Kindergärten, ...

Brücke und Byp...

Stadt Mechernich, Erftverband und Untere Wasserbehörde setzen weitere Hochwasserschutz-Maßnahmen um ...

Charlotte Link k...

Nicht mehr um Tickets bemühen: Lesung in Bitburg ist ausverkauft Bitburg ...