Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Blutspende mit dreifachem Alaaf

Tolles Ergebnis: Dank Unterstützung der Kommerner Narren kamen 126 Blutspender in die Bürgerhalle – Wer möchte in Kommern oder Mechernich mithelfen?

Mechernich-Kommern – „Das war ein rundum gelungener Termin mit einem tollen Ergebnis.“ So positiv lautete das Fazit von Rolf Klöcker, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes und zugleich Vorsitzender des ausrichtenden DRK-Ortsvereins Mechernich, nach der vierten „Prinzenblutspende“ im Stadtgebiet Mechernich.

Mit gutem Beispiel ging auch die Kommerner Karnevalsprinzessin Heike II. (Heske) voran. Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress

Gemäß dem Motto „Jeder Jeck ein Lebensretter!“ war es dem Kommerner Prinzenpaar Guido I. und Sabine II. (Heske) mit Unterstützung der KG Greesberger gelungen, insgesamt 126 Blutspender, darunter fünf Erstspender – und damit potenzielle Lebensretter – zu mobilisieren. Das ist noch einmal eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr, als exakt 100 Freiwillige zum kollektiven Aderlass in der bunt geschmückten Kommerner Bürgerhalle antraten.

Ein dreifaches Alaaf auf die 4. Kommerner Prinzenblutspende. Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress

Während Prinz Guido I. aus gesundheitlichen Gründen nicht spenden durfte, gingen Prinzessin Sabine II. und Mitglieder der KG Greesberger mit gutem Beispiel voran. Als kleines Dankeschön überreichten Rolf Klöcker und Blutspendebeauftragte Edeltraud Engelen warme Winterschals des DRK, die farblich perfekt zum Tollitäten-Ornat passten. Aber auch das Prinzenpaar ließ sich nicht lumpen und dekorierte die Helfer des DRK-Ortsvereins und des Jugendrotkreuzes mit Ansteckern und Orden.

Hier heftet Prinz Guido I. den fleißigen Helferinnen des DRK Anstecker an. Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress

Reichlich Zuspruch erfuhr das leckere Büfett mit kalten und warmen Speisen, das die Rotkreuz-Frauen vorbereitet hatten. Wie Rolf Klöcker am Rande der Blutspende berichtete, sucht der Ortsverein Mechernich für seine jeweils vier Mal jährlich stattfindenden Blutspende-Aktionen in Mechernich und in Kommern dringend Helfer. „Wer bei der Blutspende helfen möchte, ist jederzeit willkommen. Die ehrenamtliche Mitarbeit kann auch nur für ein paar Stunden sein und ist nicht an die Verbandszugehörigkeit gebunden“, betont er.

Til Voß (l.) und Silas Wilden vom Jugendrotkreuz betreuten die Anmeldung der Blutspender in Kommern. Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress

Wer sich vorstellen kann, Freude daran zu haben, zum reibungslosen Ablauf beizutragen und die Blutspender vorher und nachher zu betreuen, wird gebeten, sich mit der Blutspendebeauftragten des DRK-Kreisverbandes, Edeltraud Engelen, unter 0151 407 461 02 in Verbindung zu setzen. Interessenten können je nach Neigung in unterschiedliche Aufgabenbereiche eingeteilt werden, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Klöcker: „Wir freuen uns über jeden hilfsbereiten Menschen, der einfach einmal zum Wohle der Gemeinschaft mitmachen möchte.“

Die Schals, mit denen Blutspendebeauftragte Edeltraud Engelen (l.) und Rolf Klöcker (3.v.r.) das Prinzenpaar ausstatteten, passten perfekt zum Tollitäten-Ornat. Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress

 

Bild 28:

Silas Wilden freute sich, als ihn Prinzessin Sabine II. für sein Engagement bei der Blutspende lobte. Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Dorftrödel in B...

Am Sonntag, 26. August von 9 bis 17 Uhr - ...

Kulturtage in Ei...

“Feykultur” feiert Jubiläum - Fünfte Ausgabe des Musik- und Kunstfestivals ...

Kirmesknochen & ...

Mechernicher Kirmes startet am Freitag, 31. August – Freigetränke und ...

Endlich wieder ...

Biker sind eingeladen zum Motorrad-Gottesdienst in Breitenbenden – Anschließend startet ...

Hilfeaufruf für...

Verheerende Überschwemmungen mit 180 Toten und 150.000 Obdachlosen in der ...

Dorftrödel in B...

Am Sonntag, 26. August von 9 bis 17 Uhr - ...

Kulturtage in Ei...

“Feykultur” feiert Jubiläum - Fünfte Ausgabe des Musik- und Kunstfestivals ...

Kirmesknochen & ...

Mechernicher Kirmes startet am Freitag, 31. August – Freigetränke und ...

Endlich wieder ...

Biker sind eingeladen zum Motorrad-Gottesdienst in Breitenbenden – Anschließend startet ...

Hilfeaufruf für...

Verheerende Überschwemmungen mit 180 Toten und 150.000 Obdachlosen in der ...