Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Blutspende ab sofort in Bürgerhalle

Rotes Kreuz musste Spendetermin für Freitag, 7. November, 16 – 20 Uhr, kurzfristig verlegen – Bürgervereinsvorsitzender Rolf Jaeck half schnell und unbürokratisch

Mechernich-Kommern – Wer am Freitag in Kommern zur Blutspende gehen will, sollte das zwischen 16 und 20 Uhr in der Bürgerhalle tun. „Die Halle Neun, in der die Blutspende-Termine in jüngster Zeit stattfanden, steht kurzfristig nicht mehr zur Verfügung“, so der Mechernicher Rotkreuz-Ortsvereinsvorsitzende und Kreisgeschäftsführer Rolf Klöcker.

Ab Freitag können sich Spender, wie hier auf einem Archivbild der Erste Mechernicher Beigeordnete Thomas Hambach, Blut abzapfen lassen, um anderen kranken, frisch operierten oder verletzten Menschen zu helfen. Foto: pp/Agentur ProfiPress

Ab Freitag können sich Spender, wie hier auf einem Archivbild der Erste Mechernicher Beigeordnete Thomas Hambach, Blut abzapfen lassen, um anderen kranken, frisch operierten oder verletzten Menschen zu helfen. Foto: pp/Agentur ProfiPress

Deshalb habe man sich an den örtlichen Bürgerverein gewendet. Dessen Vorsitzender Rolf Jaeck habe dem Roten Kreuz schnell und unbürokratisch geholfen und die Bürgerhalle zur Verfügung gestellt. „Dort kann nicht nur am Freitag Blut gespendet werden“, so Rolf Klöcker: „In Zukunft veranstalten wir unsere Blutspende-Termine in Kommern immer in der Bürgerhalle.“

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Drei Tage Spaß ...

Schwerfener St.-Sebastianus-Bruderschaft feiert von Samstag, 28. Juli, bis Montag, 30. ...

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...

Drei Tage Spaß ...

Schwerfener St.-Sebastianus-Bruderschaft feiert von Samstag, 28. Juli, bis Montag, 30. ...

Stippvisite in ...

Marie Reiners, die Erfinderin und Drehbuchautorin von „Mord mit Aussicht“, ...

Zehnte Mechernic...

Erinnerungen an das Jahr 1968 im LVR-Freilichtmuseum Kommern - Rund ...

Sportfest mit Fu...

Die Traditions-Mannschaft des 1. FC Köln spielte in Golbach gegen ...

Bewerber für Ei...

Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus ...